+++
NACHRICHTEN
TICKER
+++

Der Sommer-Send erfüllte nicht die Erwartungen.

Pläne für Veränderungen Sommer-Send: Besucherzahl bleibt hinter den Erwartungen zurück

Münster -

Fünf Tage drehten sich die Karussells auf dem Schlossplatz. Die Besucherzahl bleibt mit 150. 000 Gästen allerdings hinter den Erwartungen des Schaustellerverbandes zurück. Für die Zukunft gibt es erste Überlegungen.

Von Ralf Repöhler

Verhandlung am Oberverwaltungsgericht Teilerfolg für die Bahn vor Gericht: Personal musste Übergänge sichern

Münster -

Der langfristige Ausfall der Ampelsteuerung an Bahnübergängen auf der Strecke Münster-Bielefeld beschäftigte am Montag das Oberverwaltungsgericht. Die Richter gaben teilweise der Bahn recht, die von der Stadt Münster und vom Landesbetrieb Straßen NRW für die Personalkosten zurückfordert.

Von Karin Völker

Nach Einbrüchen Schulen plädieren für Videoüberwachung

Münster-Hiltrup -

Die jüngsten Einbrüche in verschiedene Schulen des Hiltruper Schulzentrums haben die Diskussion über die Notwendigkeit einer Videoüberwachung wieder neu entfacht.

Von Michael Grottendieck

„Blaue Wende“ im rechten Spektrum Was Frauke Petry in Münster vorhat

Münster -

Im Herbst hat sich die damalige AfD-Vorsitzende Frauke Petry von ihrer Partei verabschiedet. Jetzt taucht sie mit der „Blauen Wende“ wieder auf - auch in Münster.

Von Dirk Anger

Fußball: WM 2018 Starke Russen und durstige Fans: Überraschungen und Enttäuschungen

Moskau -

Russland, Ronaldo und die „Feurigen“ sind top. Messi, Polen und Bierebbe sind Flops. Ein erstes, nicht immer ganz ernst zu nehmendes Fazit der ersten zwei WM-Wochen.

Von Alexander Heflik

Aktuelle Fotos und Videos

Urteile Feuerwehrmann erhält keinen Ausgleich für Rufbereitschaft

Ein Feuerwehrmann klagt auf rund 5600 Stunden Freizeitausgleich, weil ihm die Rufbereitschaft nicht als volle Arbeitszeit angerechnet wird. Das Gericht weist die Klage jedoch ab.

Von dpa

Ezidische Frauen als Opfer der Terrormiliz IS Weiterleben nach dem Überleben

Senden -

Fünf Frauen, die von der Terrorgruppe IS verschleppt und versklavt worden sind, schildern ihr Schicksal: Die Ezidinnen, die sich aus den Fängen ihrer Peiniger befreien konnten, waren zu Gast in der Pfarrkirche St. Laurentius.

Von Sandra Molitor

Türkei-Wahl Erdogan räumt in Münster ab: Zwei Drittel der Stimmen

Münster/Istanbul -

Bei der türkischen Präsidentenwahl hat Amtsinhaber Recep Tayyip Erdogan in Nordrhein-Westfalen deutlich mehr Stimmen bekommen als zu Hause in der Türkei. Im Generalkonsulat in Münster wählten zwei Drittel der Menschen den Amtsinhaber.

Von dpa, jhu

Zeugen gesucht Bewaffneter Täter überfällt Sonnenstudio

Münster -

Raubüberfall am Spätabend: Mit einer Pistole bewaffnet hat am Sonntag ein Mann ein Sonnenstudio an der Friedrich-Ebert-Straße überfallen. Die Polizei ist bei der Suche nach dem flüchtigen Täter auf Hinweise angewiesen.