Kleine Bahnhofstraße Anlieger erschüttert: „So schlimm war es hier noch nie“

Münster -

Drogen, Lärm, Müll – so schlimm wie jetzt war die Situation an der Kleinen Bahnhofstraße noch nie, kritisieren die Anlieger. Sie fordern von Stadt und Polizei, mehr zu tun.

Von Martin Kalitschke

Kleine Bahnhofsstraße Reaktionen von Stadt und Polizei: „Kurzfristige Verlagerung der Szene nicht absehbar“

Münster -

Die Stadt und die Polizei weisen den Vorwurf der Anlieger zurück, nicht genug an der Kleinen Bahnhofstraße zu tun. Man sei täglich vor Ort, werde tätig, sobald dies notwendig ist, versichern die Behörden.

Von Martin Kalitschke

Bilder aus Münster

Schlechtwetterfront Stürme bringen Tauben vom Weg ab

Münster -

Taubenzüchter in Münster hoffen, dass ihre Tauben in den kommenden Tagen doch noch heimkehren. Am Wochenende machte eine Schlechtwetterfront dem letzten Saisonflug der Alttauben einen Strich durch die Flugroute. Nur ein Drittel aller Tiere sind bisher heimgekehrt.

Von Gabriele Hillmoth

Rezeptbestellung und Impftermine Medis-App verbindet mit der Arztpraxis

Münster -

Hausärzteverbund Münster und Facharztinitiative Münster – zwei Netzwerke, zu denen inzwischen schon über 200 Praxen gehören – haben sich die Verbesserung der Gesundheitsversorgung in der Stadt auf die Fahnen geschrieben. Das neueste Projekt ging jetzt an den Start: eine Anwendungssoftware, kurz: App, mit der Patienten mit ihrer Praxis Kontakt aufnehmen können.

Von Wolfgang Kleideiter

Besuch auf der Hiltruper Wache Immer mehr Einsätze am Wochenende: „Die Polizisten fehlen dann“

Münster-Hiltrup -

„Die Hiltruper fühlen sich sicher“, sagt Alexander Hube. Er leitet den Bezirks- und Schwerpunktdienst Süd. Insgesamt würde sich der Stadtteil aber mehr Polizeipräsenz im Alltag wünschen. Doch das ist derzeit nicht so einfach – „wegen der „großpolitischen Lage“.

Von Markus Lütkemeyer

Trockene Kunst-Tour Skulptur-Projekte Münster - was tun, wenn es regnet?

Münster -

An sonnigen Tagen tummeln sich Scharen von Menschen am Hafen-Steg oder am Promenaden-Brunnen. Fällt der Besuch der Skulptur-Projekte bei Regen also ins Wasser? Nein, denn die Organisatoren haben mitgedacht.

Von Jan Hullmann

Vorverkauf hat begonnen Stoppok singt im Jovel

Münster -

Stoppok kommt nach Münster – sein Konzert im Jovel beginnt am 9. Dezember um 20 Uhr. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

26-jähriger Autofahrer bei Unfall verletzt Pkw-Fahrer missachtet Vorfahrt

Münster-Mecklenbeck -

Ein Verletzter und rund 10 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagabend an der Einmündung des Vorländerwegs in die Mecklenbecker Straße ereignet hat.

Untersuchung zum Kommunikationsverhalten Beim Speed-Dating knistert es selten

Münster -

Routinierte Standard-Fragen statt tiefes In-die-Augen-Schauen: Beim Speed-Dating tauschen die Teilnehmer vielmehr sachlich Informationen aus, als offensiv miteinander zu flirten. Das hat die Untersuchung einer Germanistik-Doktorandin der Uni Münster jetzt ergeben. 

Sport und Party-Atmosphäre Picknick und Polo auf der Wiese

Münster -

Polospieler gelten als die Surfer unter den Sportreitern: Immer irgendwo auf dem Globus gerade auf Tour, immer verwickelt in halsbrecherische Manöver, immer in Bewegung zwischen hartem Sport – und harten Partys. 

Jugendlicher Täter flüchtet Radfahrer reißt Seniorin ihren Rucksack aus der Hand

Münster -

Ein unbekannter Radfahrer entwendete am Montagnachmittag den Rucksack einer 73-jährigen Fußgängerin am Thomas-Morus-Weg.

„Q.Uni-Camp“ bis zum 6. August Endspurt für junge Forscher

Münster -

Nach gut einem Monat spielerischen Forschens und Entdeckens im „Q.Uni-Camp“ der Universität auf dem Leonardo-Campus haben über 3500 Kinder und Jugendliche und fast 1200 Erwachsene das Gelände und die Ausstellungszelte erkundet. 

Von Karin Völker

Menschen hinter den Skulptur-Projekten Rundfahrt auf dem Elektro-Kutschbock: Begegnung der Pferdestärken

Münster -

Walter Eink kutschiert mit seinem „Prinzipal-Express“ durch Münster und steuert auf seinen Routen verschiedene Skulpturen an. Der 68-Jährige freut sich über das zurzeit internationale Publikum in der Stadt, für das er seine Englischkenntnisse aufgefrischt hat.

Von Gabriele Hillmoth

Germania Brauerei Die Bierkutsche rollt

Münster-Kinderhaus -

Der Kinderhauser Henning Stoffers, der in Büchern, Veranstaltungen und im Netz gerne an Münsters Vergangenheit erinnert, darf jetzt das Archiv des Fotografen Alfred Kaup nutzen, der für die Germania-Brauerei arbeitete. Die Sammlung lässt den Firmenalltag wieder lebendig werden.

Von Jan Schneider

Drogenhilfeverein Indro zieht Bilanz Jede Woche 2000 Spritzen

Münster -

Rund 2000 benutzte Spritzen fallen beim Drogenhilfeverein Indro e.V. an – pro Woche. Das geht aus dem neuen Gesamtjahresbericht hervor.

Weltladen Weltwinkel Zurück ins „4tel“

Münster -

Der Weltladen eröffnet nach seinem Standort an der Hammer Straße im nächsten Monat ein zweites Geschäft an der Warendorfer Straße.

Von Martina Döbbe

mehr Artikel aus Münster