Die geplante Platanenfällung kann momentan nicht durchgeführt werden, da sich einige Anwohner am Fuß eines Baumstammes niegergelassen haben.

Fällen der Platanen verschoben Hansaring: Ein Viertel kämpft friedlich

Münster -

(Update) Sogar nachts hatten sie geschaut, dass sich niemand an den Platanen zu schaffen macht: Die Anwohner des Hansaviertels kämpfen derzeit für zwei Bäume.

Von Corinna Wehr

Bilder aus Münster

Heizmarkt der Installateure Erwärmendes an der Stubengasse

Münster -

Rund 1000 Besucher informierten sich auf der Stubengasse über neue Heizkessel, alternativen Heizsysteme und Fördermöglichkeiten.

Von Claus Röttig

Defibrillator-Liga Mit Ängsten nicht allein

Münster -

25-jährigen Bestehen der „Herz In Takt Defi-Liga Münster“ eröffnete Oberbürgermeister Markus Lewe eine Tagung im Franz-Hitze-Haus. Betroffene kamen dabei mit Experten ins Gespräch und tauschten sich mit anderen Herz-Patienten aus.

Von Benjamin Scholz

Tag der Muttersprache Kommunikation überwindet Grenzen

Münster -

Zum vierten Mal findet in Münster der Internationalen Tag der Muttersprache statt. Auf die Besucher wartet ein zweiwöchiges Programm zur Förderung der sprachlichen und kulturellen Vielfalt.

Von Maria Conlan

Kollision Wilde Szenen bei Unfallflucht

Münster -

Ein Unfallverursacher wollte Fahrerflucht begehen - dafür nahm er sogar in Kauf, den Unfallbeteiligten umzufahren: Er fuhr auf den Geschädigten zu, bremste kurz ab und schleuderte den mittlerweile auf der Motorhaube liegenden 23-Jährigen durch ein starkes Beschleunigen auf die Fahrbahn.

42. Art & Antik in der Halle Münsterland Wandel im Antiquitätenhandel

Münster -

Große Tische und Bücherschränke waren am Stand von Galerist Timo Balbach gefragt. Der 33-Jährige Antiquitätenhändler präsentierte zum vierten Mal seine Möbel in der Halle Münsterland. 42. Mal war Silberfachmann Ralf Schepers dabei. Er geht in den Ruhestand. Der Wandel im Handel sei enorm, sagt der Münsteraner.

Von Gabriele Hillmoth

Ausstellung in der Erphokirche „Gehen oder Bleiben?“ fordert alle

Münster -

Mit einem Gottesdienst mit Pfarrer Robert Mensinck, Chorgesang vom PEP-Chor, Einführungsworten von Ortrud Harhues und einer Rede von der münsterischen Bundestagsabgeordneten Maria Klein-Schmeink wurde am Sonntag die Ausstellung „Gehen oder Bleiben?“ in der Erphokirche feierlich eröffnet.

Von Maria Conlan

Zwischen Münster-Roxel und Münster Hauptbahnhof Coesfelder Strecke der Baumbergebahn RB63 wird gesperrt

Ab Montag (19. Februar) bis Ende Juli (31. Juli) wird die Strecke zwischen Münster-Roxel und Münster Hauptbahnhof gesperrt. Betroffen ist die RB63 Münster und Coesfeld. Die wichtigsten Informationen:

Westfalenstraße Täter nach Tankstellen-Überfall auf der Flucht

Münster-Hiltrup -

Ein maskierter Täter hat in der Nacht zum Sonntag die Tankstelle an der Westfalenstraße überfallen. Er bedrohte anwesende Kunden und die Angestellte mit einer Schusswaffe.

Sven Plöger in Münster Spürbare Auswirkungen des Klimawandels

Münster -

Was bedeutet der Klimawandel für Münster? Am 1. März präsentiert die Stadt ihr Klimaanpassungskonzept. Wetter-Moderator Sven Plöger erörtert dabei, wie Klimaveränderungen sichtbar werden.

Wie geht es weiter mit den Kasernen? Berliner Koalitionsvertrag könnte Münsters Kasernen-Pläne durcheinanderwirbeln

Münster -

Wie geht es weiter mit der Oxford- und der York-Kaserne? Der schwarz-rote Koalitionsvertrag hat möglicherweise Auswirkungen auf die Konversionsverhandlungen in Münster. Hier eine Analyse:

Von Klaus Baumeister

Interview zum diamantenen Priesterjubiläum Weihbischof Ostermann: „Im Glauben festmachen“

Münster -

Als Weihbischof für die Region Münster und Warendorf (1981-2007) hat Friedrich Ostermann deutliche Spuren im Bistum hinterlassen; und noch immer ist der 85 Jahre alte Kirchenmann sehr aktiv. Vor 60 Jahren wurde er im Dom zum Priester geweiht.

„Winkelmeyer wettet“ Pfarrer löst Wetteinsatz ein

Münster -

Weil er eine Wette gegen seine Gemeinde verloren hatte, musste Pfarrer Frank Winkelmeyer in Münster Essen ausliefern. Es hätte für ihn deutlich schlimmer kommen können.

Von Cedric Weltmann

Gescheiterte Gasometer-Pläne Alternative für Kletterer wird geprüft

Münster-Gievenbeck -

Der Ernüchterung folgt nun eventuell ein Hoffnungsschimmer: Nachdem sich der Alpenverein Münster von seinen Plänen eines Kletterprojekts im alten Gasometer verabschieden musste, gibt es vielleicht eine Alternative.

Von Kay Böckling

Parteien stoßen neue Diskussion an Wozu Kriegerdenkmäler?

Münster -

Dutzende Kriegerdenkmäler stehen im münsterischen Stadtgebiet. Sie erinnern an Kriege und vermeintlichen „Heldentod“. Wie soll man mit ihnen umgehen? CDU, SPD und Grüne wollen mit einem gemeinsamen Antrag eine neue Diskussion anstoßen.

Von Martin Kalitschke

Waffengegnerin Wie eine Münsteranerin in New York für schärfere Waffengesetze kämpft

Münster -

33.000 Menschen sterben in den USA pro Jahr durch Waffengewalt. Eine, die sich dagegen wehrt, ist die in Münster aufgewachsene Janina Bandi. Ihr Ziel: den „entgleisten Umgang mit Waffen“ in ihrer neuen Heimat zu stoppen.

Von Annette Baran

Grünanlagen Stadt fällt 160 Bäume

Münster -

Sturmtief „Friederike“ hat die Arbeiten verzögert, doch jetzt legt das Grünflächenamt los: In den nächsten Wochen werden in Münster 160 Bäume gefällt.

Osmo-Hallen Dach wird ab März abgetragen

Münster -

Die Zeit der Osmo-Hallen läuft ab: Wie die LVM, die an Stelle der Industriebrache einen 60 Millionen Euro teuren Neubau errichten will, verrät, wird das Dach der alten Hallen ab März abgetragen.

Von Klaus Baumeister

Protest gegen geplante Fällaktion „Hände weg vom Hansabaum“

Münster -

„Tatort Münster – Nur die Motorsäge lacht“: Um das Fällen von zwei gesunden Platanen am Hansaring zu verhindern, sind am Freitag in Münsters Hafenviertel rund 250 Menschen auf die Straße gegangen. Den Bäumen wird das wohl nicht mehr helfen.

Von Martin Kalitschke

Sieger des IHK-Regionalwettbewerbs „Jugend forscht“: Ein Quiz fürs Klassenzimmer

Münster -

Sicher durch den Straßenverkehr oder direkt aus dem Klassenzimmer: Beim IHK-Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ haben Schüler wieder Ideenreichtum bewiesen.

Von Anna Spliethoff

Podiumsdiskussion in Münster Protest gegen AfD-Beteiligung beim Katholikentag

Münster -

„Ein schlechter Scherz“? Die Einladung an einen AfD-Vertreter, beim Katholikentag aufzutreten, führt in Münster zu Protesten. Es sei falsch, „der in großen Teilen antidemokratischen, menschenfeindlichen und rassistischen Partei eine große öffentliche Bühne“ zu bieten.

Nachdenklicher „Parcours“ am Wochenende Designer präsentieren Arbeiten mit Tiefgang

Münster -

Am Fachbereich Design der Fachhochschule auf dem Leonardocampus werden an diesem Wochenende 70 Arbeiten präsentiert. Diesmal fällt der Rundgang „Parcours“ sehr nachdenklich aus.

Von Martin Kalitschke

Start des Großprojekts In Mecklenbeck entsteht die langersehnte Bahnunterführung Heroldstraße

Münster-Mecklenbeck -

Die Zeiten langer Warteschlangen vor der so genannten „Glückauf-Schranke“ – wenn man Glück hat, ist sie auf – an der Heroldstraße in Mecklenbeck gehören bald der Vergangenheit an. Jetzt begannen dort die Bauarbeiten für ein langersehntes Großprojekt.

Von Thomas Schubert

Feuerwehreinsatz in Amelsbüren Fünf Meter hohe Flammen

Münster -

(Aktualisiert) Der Anbau eines Wohn- und Geschäftshauses in Amelsbüren hat am frühen Freitagmorgen gebrannt. Die Feuerwehr rückte kurz nach 5 Uhr zu dem Einsatz an der Davertstraße aus. Die Anwohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. 

Von Michael Grottendieck

mehr Artikel aus Münster