Zwischen Windthorststraße und Bahnhof
Radübergang am Hauptbahnhof verschwindet

Münster -

Die Stadtverwaltung schafft am Übergang vor dem Hauptbahnhof Tatsachen: Das rote Pflaster, das die Querung für Radfahrer ausweist, wird in dieser Woche aufgenommen. 

Mittwoch, 13.06.2018, 20:00 Uhr

Künftig soll es zwischen Windthorststraße und Bahnhofsvorplatz nur noch einen Fußgängerüberweg geben. Radfahrer, die von der Innenstadt kommen, sollen nach den Plänen der Stadt künftig nach rechts auf die Busspur abbiegen, um in Richtung Hamburger Tunnel zu gelangen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5817567?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Teilerfolg für die Bahn vor Gericht: Personal musste Übergänge sichern
  Mitarbeiter der Bahn sicherten den Übergang an der Mondstraße. Die Kosten dafür will die Bahn nicht tragen – und bekam vor dem OVG teilweise Recht.
Nachrichten-Ticker