SPD-Ortsverein Mecklenbeck, Aaseestadt, Pluggendorf
Marvin Seidemann neuer Vorsitzender

Münster-Mecklenbeck -

Die Mecklenbecker Sozialdemokraten haben eine neue Führungsmannschaft gekürt: Das deutlich verjüngte Vorstandsteam soll die Erneuerung der SPD vorantreiben.

Mittwoch, 21.03.2018, 20:03 Uhr

Neu an der Spitze des SPD-Ortsvereins Mecklenbeck, Aaseestadt, Pluggendorf: Marvin Seidemann

Die SPD in Mecklenbeck, der Aaseestadt und in Pluggendorf hat einen neuen Vorsitzenden: Auf der Mitgliederversammlung des sozialdemokratischen Ortsvereins wurde Marvin Seidemann (25) mit einstimmigem Votum der Teilnehmer zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der Student der Biowissenschaften tritt die Nachfolge von Nico Schmitz an, der sein Amt aufgrund beruflicher Veränderungen abgegeben hatte.

Das Vorstandsteam der Sozialdemokraten wird von Ingrun Belzer (stellvertretende Vorsitzende), Nicole Krüger (Schriftführung) und Bernhard Brämswig (Kassierer), sowie den Beisitzern Noah Börnhorst, Klaus Brand, Florian Götting, Udo Junge, Marianne Koch, Gaby Kubig-Steltig, Susanne Thiemann und Martin Votava komplettiert.

„Mit unserem deutlich verjüngten Vorstandsteam wollen wir die konsequente Erneuerung der SPD weiter vorantreiben“, erläutert Marvin Seidemann in einer Pressemitteilung des Ortsvereins. Durch zahlreiche Parteieintritte während der vergangenen Monate spüre man eine „stark gewachsene Bereitschaft, sich politisch vor Ort zu engagieren“. Insbesondere viele junge Leute wollten sich aktiv in den sozialdemokratischen Erneuerungsprozess einbringen. Das freue die Verantwortlichen des SPD-Ortsvereins sehr.

In den drei münsterischen Stadtteilen Aaseestadt, Mecklenbeck und Pluggendorf gebe es viele Projekte, die es mit einer sozialdemokratischen Handschrift mitzugestalten gelte, unterstreicht der neue Ortsvereins-Vorsitzende: „Mit unserem neuen Vorstandsteam sind wir dazu gerade auch im Hinblick auf die kommenden Kommunalwahlen bestens aufgestellt.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5608630?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Hafencenter hängt von der Theodor-Scheiwe-Straße ab
Auf diesem Grundstück soll das Hafencenter entstehen.
Nachrichten-Ticker