Landjugend Roxel
40 Teams auf zwei Spielfeldern

Münster-Roxel -

Am 12. August ist es wieder so weit: Die Roxeler Landjugend lädt zum Menschenkicker-Turnier ein. Es handelt sich bereits um die 20. Auflage des Wettstreits.

Donnerstag, 09.08.2018, 19:00 Uhr

Spielt das Wetter mit, dann ist der Andrang zum Menschenkicker-Turnier der Roxeler Landjugend groß. Der Wettstreit findet anno 2018 bereits zum 20. Mal statt. Foto: KLJB

Zur Neuauflage ihres beliebten Menschenkicker-Turniers lädt die Roxeler Landjugend (KLJB) am Sonntag (12. August) Jung und Alt ein. Es findet mittlerweile zum 20. Mal in jährlicher Folge statt. Der Wettstreit, bei dem auf zwei Spielfeldern 40 Teams mit von der Partie sind, wird diesmal ab 10 Uhr auf dem Albachtener Hof Brinkmann (Meerhook 6) veranstaltet.

Wieder am Ball sind laut einer Mitteilung der Landjugend altbekannte Mannschaften wie die Titelverteidiger „Hangover 96“, die Feuerwehr Albachten und ein Team der KLJB Nienberge. Aber auch Neuzugänge wie die Stallgemeinschaft Weiligmann, FC Energie Kopfnuss oder KC Kamikaze treten beim Turnier an.

Jede Mannschaft besteht aus sechs Spielern. Diese sind mit Schlaufen an Stangen befestigt. Wie beim Tischkicker können sich die Spieler einer Reihe nur gemeinsam nach rechts und links bewegen. Angefeuert durch Musik und die Zuschauer gelingt es den Spielern meistens, den Ball mit Geschick und Schnelligkeit ins Tor zu befördern. Sieben Minuten dauert so ein Spiel, bei dem Jung und Alt gleichermaßen mitspielen. Die Mannschaften bereiten sich schon Monate vorher auf den Turnier-Wettstreit vor. Die beiden Spielfelder bestehen aus rund 100 großen und einer Vielzahl kleiner Strohballen.

Anlässlich des Turnier-Jubiläums soll es in diesem Jahr kleine Attraktionen geben. Eins davon soll das einmalige Kaiserturnier sein. Die KLJB-Organisatoren hoffen auf viele Besucher. Für das leibliche Wohl wird mit einem Pommes-Wagen und einem Kuchenbuffet gesorgt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5964691?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Ein Fest, so bunt wie Münster
Rundgang über „Münster mittendrin“: Ein Fest, so bunt wie Münster
Nachrichten-Ticker