Vergewaltigungsprozess am Landgericht: Muslima erhebt schwere Vorwürfe gegen Gutachterin

Vergewaltigungsprozess am Landgericht Muslima erhebt schwere Vorwürfe gegen Gutachterin

Münster-Gievenbeck -

In der gemeinsamen Wohnung soll ein 26-Jähriger seine Ehefrau vergewaltigt haben. Mit dem Vorwurf hatte die Frau ein Strafverfahren am Landgericht gegen den mittlerweile von ihr geschiedenen Mann angestrengt. Nun wurde der „Ex“ freigesprochen – weil die Frau nicht als Zeugin aussagen wollte. Der Grund: ein Zerwürfnis mit einer Gutachterin.

Von Klaus Möllers

Bilder aus dem Münsterland

Chemiealarm am Eggenkamp Ammoniak ausgetreten

Greven -

In einem Betrieb im Gewerbegebiet Am Eggenkamp in Greven ist aus bislang unbekannten Gründen in der Nacht zu Donnerstag Ammoniak ausgetreten und freigesetzt worden. Feuerwehr und Polizei waren mit mehr als 150 Einsatzkräften aus Greven und Ibbenbüren vor Ort. Die Bundesstraße B481 und die Straße Am Eggenkamp waren während des Einsatzes voll gesperrt.

Von Peter Beckmann und Jens Keblat

Prozess vor dem Schöffengericht Rheine 58-Jähriger soll Stieftochter missbraucht haben

Borghorst/Rheine -

Wegen des Besitzes kinderpornografischer Dateien und sexueller Handlungen an und vor einem Kind musste sich ein 58-jähriger Mann jetzt in Rheine vor dem Schöffengericht verantworten.

Von Monika Koch

Mysteriöser Vorfall Unbekannter zieht Mädchen in Auto – Polizei sucht Beteiligte

Ladbergen -

Ein mysteriöser Sachverhalt, der am Dienstagabend an der Lengericher Straße in Ladbergen beobachtet worden ist, beschäftigt derzeit die Polizei.

Ehemaliger Mitarbeiter soll Kundengelder veruntreut haben Volksbank stellt Strafanzeige

Gronau/Nienborg -

Die Volksbank Gronau-Ahaus hat bei der Staatsanwaltschaft Münster Strafanzeige gegen einen ehemaligen Mitarbeiter der Filiale Nienborg gestellt. Ermittelt wird gegen den Mann wegen des Verdachts der Untreue. Der Bank soll ein Schaden von rund 240.000 Euro entstanden sein.

Von Klaus Wiedau

Online-Rollenspiel Borkener Burgkaplan begeistert im Internet mit Stift und Papier

Borken -

Der bärtige "Kirchendude" ist wieder dabei: Das erste Online-Rollenspiel mit Burgkaplan Hanno Rother aus Borken haben 700.000 Menschen auf YouTube angeschaut. Nach dem Video-Hit aus 2017 gibt es im Mai die nächste Live-Ausgabe - vor ganz spezieller Kulisse. 

Von Gudrun Niewöhner/pbm

Nach Bottroper Skandal Apotheker führen Selbstverpflichtung ein

Der Skandal um einen Bottroper Apotheker, der Krebsmedikamente gepanscht hatte, hat die ganze Branche erschüttert. Jetzt hat die Kammer reagiert. Bei den 5. Münsteraner Gesundheitstagen beschlossen die Mitglieder die Einführung einer Selbstverpflichtungserklärung.

Von Gunnar A. Pier

Mopedfahrer verletzt sich Totem Hasen ausgewichen

Ahlen -

Weil er nach eigenen Angaben einem toten Hasen ausweichen wollte, der auf der Hammer Straße lag, verlor ein 17-jähriger Ahlener am Mittwochnachmittag die Kontrolle über sein Moped. Er verletzte sich leicht.

Von Christian Wolff

Festnahme – Grevener nicht angetroffen Grevener Bandidos-Mitglied wird weiter gesucht

Greven/Ibbenbüren -

Drei Objekte wurden durchsucht. Ein Bandido verhaftet, ein weiterer wurde nicht gefasst. Die Polizei geht in Greven gegen die Rockerbande vor.

Atomtransport Gorleben liefert Müll nach Ahaus

Gorleben/Ahaus -

Neue Lieferung fürs BZA: Das Zwischenlager für Brennelemente erwartet eine neue Lieferung.

Von Stefan Werding

Arbeitsunfall Nottulner nach Sturz von Dach verstorben

Coesfeld -

Nach einem Arbeitsunfall, der sich am Dienstagmittag in einem Unternehmen in Coesfeld ereignete, erlag ein Mann seinen schweren Verletzungen. Der Nottulner war von einem Dach gestürzt.

Von Mirko Ludwig

Regionalexpress von Oelde nach Hamm Frauen in Zug belästigt: Zweite Zeugin nach Vorfall gesucht

Oelde -

Zwei Monate nach einem Sexualdelikt in einem Zug voller Fußballfans sucht die Bundespolizei dringend nach einer zweiten Zeugin. Ein Anhänger von Borussia Mönchengladbach soll zwei Frauen im Regionalexpress zwischen Oelde und Hamm belästigt haben.

Von dpa

Kirmesplatz randvoll Der halbe Send in Ahlen

Ahlen -

Mehr passt nicht. Der Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz ist zur Maikirmes randvoll. Viele Schausteller haben es nicht weit. Sie kommen direkt vom Send aus Münster.

Von Ulrich Gösmann

Windräder an der Bever Glandorfer Pläne verärgern Anwohner

Füchtorf -

Die Füchtorfer müssen sich auch mit der Windenergie im benachbarten Glandorf auseinander setzen, denn dort sollen in Grenznähe an der Bever zwei weitere Windenergieanlagen mit einer Gesamthöhe von 238 Metern errichtet werden.

Von Ulrich Lieber

Agrarminister-Treffen in Münster Glyphosat-Verbot für Gärtner

Münster -

Die Landwirtschaftsminister von Bund und Ländern entscheiden in den nächsten drei Tagen auf ihrer Konferenz in Münster über zentrale Themen der Agrarpolitik – mit Weichenstellungen für Verbraucher, Landwirte und den Naturschutz.

Von Frank Polke und Wolfgang Kleideiter

Zu Gast beim Röstmeister Die Kunst des Kaffeekochens

Westerkappeln -

Zu dem Lehrgang „Kaffeekunst“ hat die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde Westerkappeln eingeladen. Neugierig mische ich mich unter die Kaffeefreunde aus Lotte, Westerkappeln und den Nachbargemeinden.

Von Ulrike Havermeyer

Münsterland Plus – eine Erfolgsgeschichte Gartengestaltung mit Leidenschaft

Gimbte -

Im siebten Jahr, aber nicht im verflixte siebten Jahr. „Es läuft sehr gut“, bestätigt Jens Korber, der Inhaber von Münsterland Plus in Greven, der in diesen knapp sieben Jahren eine rasante Unternehmensgeschichte geschrieben hat.

Von Pia Weinekötter

Schul-Tanz-Treff mit Gil Ofarim Mehrfach Kreischalarm

Ahlen -

Die ganze Bandbreite des Hip Hop war beim 20. Schul-Tanz-Treff in der Fritz-Winter-Gesamtschule zu erleben. Die besondere Aufmerksamkeit der jungen Akteure galt allerdings den Gewinnern des RTL-Contests „Let´s Dance“ 2017, Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, die der Einladung von Organisatorin Anke Gutsche gefolgt waren.

Von Dierk Hartleb

Baulandpreise stark gestiegen Telgte bleibt teuer, Milte günstig

Kreis Warendorf -

Der anhaltende Immobilienboom, die gute wirtschaftliche Lage und die niedrigen Zinsen lassen die Immobilienpreise weiter steigen. Dass diese Entwicklung im Kreis Warendorf dennoch unterschiedliche Tendenzen aufweist, zeigt der jetzt veröffentlichte Grundstücksmarktbericht des Gutachterausschusses für Grundstückswerte.

Hotelfachfrau Monique Kernebeck darf bald ausbilden In der Gaststätte groß geworden

Alstätte -

Für Monique Kernebeck war immer klar, wohin ihre berufliche Reise später einmal gehen würde. „Ich bin ja hier groß geworden“, sagt die 23-Jährige mit dem Geburtsnamen Franke und blickt rüber zur Theke.

Von Mareike Meiring

mehr Artikel aus dem Münsterland