Der Orientladen am Westerkappelner Kreuzplatz wurde in der Nacht zum 7. Februar durch eine Explosion und den anschließenden Brand völlig zerstört. Ein am Tatort verlorenes Handy soll die Ermittler schnell auf die Spur der Beschuldigten geführt haben.

Feuer in Westerkappelner Orientladen Brandstifter-Prozess startet: Fünf Männer auf der Anklagebank

Westerkappeln/Münster -

Nach dem verheerenden Brand des Orientladens in Westerkappeln wird den mutmaßlichen Tätern ab Montag (20. August) vor dem Landgericht Münster der Prozess gemacht. Den insgesamt fünf Angeklagten wird unter anderem versuchter Mord und besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen.

Von Frank Klausmeyer

Bilder aus dem Münsterland

„ProTalent“-Stipendium Programm bringt Studierende mit Unternehmen zusammen

Münster -

Gute Noten und ein zusätzliches Talent oder besonderes Engagement – all das kann die 24-jährige BWL-Studentin Katharina Currle von der Uni Münster vorweisen. Mit der Note 1,4 hat sie ihren Bachelor-Abschluss abgelegt. 

Von Marion Fenner

Beatclubfestival am Grevener Emsstrand Grandiose Show

Greven -

Ein grandioses Festival mit den Beatclub-Allstars, Jethro Tull und Physical Graffiti lockte am Samstagabend knapp 4000 Menschen an den Emsstrand. Sie erlebten drei Bands, die Rockmusik vom Feinsten darboten. Ein Feuerwerk auf dem Emsdeich verkürzte die Wartezeit zwischen den Auftritten.

Von Peter Beckmann

Schwerer Unfall auf der Saerbecker Straße Autos prallen nahezu frontal aufeinander

Ladbergen -

Bei einem Verkehrsunfall auf der Saerbecker Straße sind am späten Freitagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Audi Q7 und ein VW Touran waren nahezu frontal kollidiert. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren mit zahlreichen Kräften im Einsatz.

Von Jens Keblat

Kleine Kunstwerke an Laternenmasten und Verkehrsschildern Der Männchen-Mann outet sich

Lüdinghausen -

Im Herbst vergangenen Jahres tauchten die ersten auf. Inzwischen kann man in Lüdinghausen von einer wahren Invasion sprechen. Immer mehr Laternenmännchen klammern sich an Masten und Verkehrsschilder. Jetzt hat sich der bislang unbekannte Schöpfer der kleinen Kunstwerke geoutet.

Von Michael Beer

Notfälle Behinderungen im Zugverkehr wegen Fliegerbombe in Hamm

Hamm (dpa/lnw) - Wegen einer Fliegerbombe ist der Zugverkehr rund um Hamm am Freitagnachmittag deutlich behindert worden. Betroffen seien vermutlich mehrere Tausend Reisende in den Regionallinien RE1 (Aachen-Hamm) und RE3 (Düsseldorf-Hamm) gewesen, teilten die Betreiber Deutsche Bahn und Eurobahn mit. Die Bombe wurde am Nachmittag bei Bauarbeiten im Gleis entdeckt.

Von dpa

Unfall in Westbevern Pkw-Fahrer fährt gegen Baum

Westbevern -

Bei einem Unfall in der Bauerschaft Riehenhaar wurde ein Pkw-Fahrer schwer verletzt. Ein Mann ist mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Zeugen alarmierten sofort die Rettungskräfte. 

Von Andreas Große-Hüttmann

Kinder ertranken in Rückhaltebecken Tragisches Ende eines Festes

Glinde/Münster/Ahaus -

Tragisches Unglück in einem Regenrückhaltebecken in Glinde bei Hamburg: Dort sind bereits Ende vergangener Woche zwei fünf und sechs Jahre alte Jungen ertrunken. Wie die Kriminalpolizei aus Reinbek am Freitag auf Nachfrage bestätigte, stammen die Kinder aus Münster und Ahaus.

Von Elmar Ries

Ermittlungen Waffenteile in Uran-Fabrik entdeckt

Gronau -

Bei einer Sicherheitsüberprüfung innerhalb der Urananreicherungsanlage in Gronau sind am vergangenen Sonntag im Spind eines 52-jährigen Mitarbeiters Waffenteile entdeckt worden. Daraufhin hat die Polizei die Wohnung des Mannes in Nordhorn durchsucht. Dort wurde eine erhebliche Menge an Waffen gefunden.

Von Martin Borck

Brände in Alstätte, Lünten und Vreden Scheune mit 1000 Strohballen abgebrannt

Alstätte/Vreden -

Wieder hat es gebrannt. Beinahe zeitgleich rückte die Feuerwehr nach Lünten und Alstätte aus, eine Stunde später stand ein Auto unter einem Carport in Vreden in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

mehr Artikel aus dem Münsterland