Geldbörse auf A31 verloren
Polizei findet Besitzerin

Heek -

Autofahrer haben am Mittwochmorgen die Polizei gerufen, weil sie auf der Autobahn 31 bei Heek einen Hammer liegen sahen. Statt des Hammers fanden die Beamten jedoch nur ein leeres, mehrfach überfahrenes, Portemonnaie.

Mittwoch, 14.02.2018, 13:02 Uhr

Geldbörse auf A31 verloren: Polizei findet Besitzerin
Foto: Wilfried Gerharz (Symbolbild)

Wie die Polizei mitteilt, nahmen die Einsatzkräfte die Geldbörse an sich und wollten schon fahren, als sie im Böschungsbereich zahlreich Bargeld fanden. Beim Einsammeln der 19 Euro-Scheine entdeckten sie zudem mehrere Fahrpreisquittungen eines Taxiunternehmens.

Schnell ermittelten die Beamten die Fahrerin, die ihr Portemonnaie vor der Taxi-Fahrt auf ihrem Dach vergessen hatte. Sie konnte ihre Geldbörse glücklich wieder in Empfang nehmen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5523854?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
„Hoffe, wir haben die Kritiker überzeugt“
Das Sakko blieb in dieser Woche im Schrank: Der Geschäftsführer des Katholikentags 2018, Roland Vilsmaier, half bei den umfangreichen Aufräumarbeiten im Logistiklager in Gievenbeck.
Nachrichten-Ticker