Die Jubilare und neuen Funktionsträger des Technischen Hilfswerks in Gronau (v.l.): Dennis Franke (25 Jahre Mitgliedschaft), Christian Langermann (mit Urkunde der Polizei), Martin Wissing (20 Jahre Mitglied), Michael Dierselhuis (40 Jahre Mitgliedschaft), Martin Tüpker (25 Jahre Mitglied), Stefan Kipp (Schirrmeister), Ralf Kosse (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit), Dieter Heupink (40 Jahre Mitgliedschaft) und Lutz Schabbing (Ortsbeauftragter).

Jahresabschlussfeier 220 Jahre im THW

Gronau -

Auf insgesamt 19 Einsätze in diesem Jahr konnte der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerks (THW) Gronau, Lutz Schabbing, am Freitagabend in der THW-Unterkunft an der Vereinsstraße zurückblicken. Der letzte Dienstabend des Jahres wurde in der Katastrophenschutzorganisation mit einer Jahresabschlussfeier begangen.

Wettbewerb an der Buterlandschule Sven Manthey ist der beste Vorleser

Gronau -

In den beiden vierten Klassen der Buterlandschule fand jetzt der Vorlesewettbewerb statt. Dabei wurden anhand bekannter und unbekannter Texte das Textverständnis, die Lesetechnik und die Textgestaltung bewertet.

Ehrung für Jubilare Seit 70 Jahren im EKMD

Gronau -

Es ist eine Tradition, dass der Evangelisch-Kirchliche Männerdienst (EKMD) in Gronau seine Mitglieder Anfang Dezember zur Adventszeit einlädt. Jetzt fand dieser besinnliche Nachmittag im Gasthof Driland statt.

Basketball: Bezirksliga Vorwärts Gronau beschließt das Jahr mit Pleite gegen den BSV Wulfen

Gronau -

Hinten raus eingeknickt. Eigentlich lief die Partie für die Herren von Vorwärts Gronau super. Bis sie den Faden absolut verloren und sich mit einem 63:70 in die Winterpause verabschieden. Kein schönes Gefühl.

+++
NACHRICHTEN
TICKER
+++

Ev. Posaunenchor der Erlöserkirche Jubelnder Jahresausklang

Gronau -

Starke Stimmen und starke Stücke – so etwa könnte die Faustformel lauten, wollte man das Gemeinschaftskonzert von Evangelischem Posaunenchor der Erlöserkirche und Frauenchor Klangvoll in der Stadtkirche auf einen Punkt bringen.

Von Christiane Nitsche

Weihnachtsoratorium aufgeführt Verhalten-feierliche Stimmung

Gronau/Epe -

Selbst wenn man es nicht wüsste: Die pastoral klingende Idylle, die Camille Saint-Saëns im Vorspiel seines Weihnachtsoratoriums aufbaut, verortet das Klangwerk für jeden hörbar in Bethlehem zur Zeit der Geburt Jesu.

Von Martin Borck

„Klangvolle Stimmen der Humanität“ Städtischer Musikverein und Klaus Böwering mit dem Kulturpreis ausgezeichnet

Gronau/Epe -

Fast ein Jahrhundert gilt der Städtische Musikverein Gronau als Garant für die Wahrung und Pflege klassischen Musikguts in der Grenzstadt. Mehr als die Hälfte seines Weges hat ihn Klaus Böwering als Dirigent begleitet – und das mit großem Erfolg.

Von Martin Borck

Kegelclub Hol‘t drup feiert sein 50-jähriges Bestehen Nur der Schnee ist Mangelware

Epe -

Wie die Zeit vergeht stellten die Mitglieder des Kegelclubs Hol’t drup fest, als sie am Freitag ihr 50-jähriges Bestehen in der Gaststätte Welmes feierten.

Von Hans-Dieter Meyer

Gronauer Fleischwarenfabrik ehrt langjährige Mitarbeiter Bernhard Mers seit 40 Jahren im Betrieb

Gronau -

Josef Averbeck, Betriebsleiter der Gronauer Fleischwarenfabrik, konnte am Samstagabend bei der Weihnachtsfeier im Gasthof Driland fast die gesamte Belegschaft begrüßen.

Von Hans-Dieter Meyer

Malwettbewerb für Kinder erbringt Spende für die „Offene Weihnacht“ Freude bereiten und Gutes tun

Gronau -

Kindern Freude zu bereiten und Gutes zu tun stand im Vordergrund des vorweihnachtlichen Malwettbewerbs, zu dem die Sonnenapotheke an der Enscheder Straße aufgerufen hatte.

Von Angelika Hoof

WN-Serie „24 Türchen - 24 Stunden“: Heimatverein Epe betreibt Glühweinstand Waffeleisen sorgt für Nachschub

Epe -

Der Duft von frischen Waffeln, von Glühwein und Bratwürstchen liegt über dem Eper Weihnachtsmarkt vor der St.-Agatha-Kirche. Nette kleine Hütten sorgen für das nötige Flair. Die Bäume sind schon vorher mit Lichterketten geschmückt worden. Gerade erst hat Bürgermeisterin Sonja Jürgens zur Eröffnung den großen Stollen angeschnitten.

Von Hans Dieter Meyer

Weihnachtsmarkt Epe Der Schneefall passt zur Musik

Epe -

„Leise rieselt der Schnee“ hieß es wortwörtlich am Wochenende auf dem Eper Weihnachtsmarkt. Passend zum Markt hatte Frau Holle ordentlich ihre Betten ausgeschüttelt und den Eperanern Winterwetter beschert. „So macht der Weihnachtsmarktbesuch richtig Spaß“, freute sich Herbert Nacke von der Eper Werbegemeinschaft (EWG) über das schöne Ambiente.

Von Angelika Hoof

Landesparteitag Seifen ist AfD-Vorstandssprecher

Gronau -

Der AfD-Landtagsabgeordnete Helmut Seifen (64) ist auf dem Landesparteitag in Kalkar zum zweiten und gleichberechtigter Vorstandssprecher der AfD in Nordrhein-Westfalen gewählt worden.

Schneematsch auf der Überholspur Drei Verletzte bei Zusammenstoß auf der B 54

Gronau -

Schnee und Glätte haben auf der B 54 am Samstagabend zu einem schweren Unfall geführt. Drei Menschen wurden verletzt, einer davon schwer. Die Bundesstraße wurde etwa zwei Stunden lang gesperrt.

Von Martin Borck

Todesfall Autofahrer brach am Steuer zusammen

Gronau -

An den Folgen von einem gesundheitlichen Zusammenbruch ist am Sonntag in Gronau ein 67-jähriger Mann gestorben. 

Lukas-Krankenhaus und St.-Antonius-Hospital betreuen ältere Unfallpatienten gemeinsam Zwei Häuser – ein Konzept

Gronau -

Die Zahl der Unfälle mit älteren Menschen steigt. Zum einen, weil es immer mehr ältere Menschen gibt, die körperlich sehr aktiv sind und Sport treiben. Zum anderen, weil Menschen mit zunehmendem Alter aus vielerlei Gründen ein höheres Sturz-Risiko haben.

Blickpunkt der Woche: Reform der Übermittagsbetreuung an Grundschulen Komplexe Materie

Gronau -

Die Übermittagsbetreuung an den Grundschulen wird von Vereinen organisiert. An manchen Schulen schon seit Jahrzehnten. Jetzt will die Stadt über eine Satzung erheblich in die Gebührengestaltung und die Beitragserhebung eingreifen. In den Vereinen formiert sich Widerstand.

Von Frank Zimmermann

Lokalsender erreicht im Schnitt stündlich 30 000 Hörer im Kreis Borken Start in den Tag bei Radio WMW

Borken/Gronau -

Kurz vor 6 Uhr, der Berufsverkehr rollt gerade richtig an. In der Redaktion des Lokalsenders „Radio WMW“ sitzen die Moderatoren der „Morning-Show“ bereits seit einer Stunde vor ihren Computern, sichten die E-Mail-Eingänge und schreiben Notizen für die kommenden Stunden.

Von Michael H. Schmitt

Caritas lädt zum „Besuch im Advent“ in das Haus der Begegnung ein Kleine Auszeit im Flüchtlingsalltag

Gronau -

Als ein Zeichen der Willkommens- und Integrationskultur in Gronau, der Solidarität und Menschlichkeit nimmt der Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Flüchtlinge in den Blick.

Vorschau der Schnäppchen ab 21. Dezember im Internet zu sehen Fundsachen per Mausklick ersteigern

Gronau -

Verschiedene Fundgegenstände, die in den vergangenen Monaten bei der Stadt Gronau abgegeben, aber nicht von ihren Eigentümern abgeholt wurden, werden ab dem 18. Januar um 18 Uhr auf der Internetseite www.sonderauktionen.net versteigert.

mehr Artikel aus Gronau