Oberverwaltungsgericht stellt Betrieb am Ostdamm ein: Tote Hose im Bordell

Oberverwaltungsgericht stellt Betrieb am Ostdamm ein Tote Hose im Bordell

Dülmen. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat den Bordellbetrieb am Ostdamm vorerst verboten.

Von Markus Michalak

Standort der Zentralen Ausländerbehörde „Reden über ungelegte Eier“

Dülmen. Das Interesse Dülmens an der Zentralen Ausländerbehörde blieb nur ein Randthema im Sozialausschuss. Denn die Pläne sind in Dülmen kaum vorangeschritten.

Von Patrick Hülsheger

Es geht voran beim IGZ Sozialausschuss verabschiedet Betriebsvereinbarung

Dülmen. Während am Freitag auf der IGZ-Baustelle wieder bis zum späten Abend am zweiten Teil der Betonplatte gearbeitet wurde, hatte der Sozialausschuss am Donnerstagabend den nächsten wichtigen Schritt auf den Weg gebracht. Mit den Stimmen von CDU, SPD und FDP wurde die Betriebsvereinbarung zum Intergenerativen Zentrum verabschiedet.

Von Patrick Hülsheger

Digitalisierung und Telemedizin Liveschalte in den OP

Dülmen. Digitalisierung und Telemedizin waren die großen Themen beim Neujahrsempfang der Christophorus-Kliniken. Der Empfang selbst fand in der neuen Cafeteria am Dülmener Standort der Kliniken statt.

Von Stefan Bücker

Als Gemeinschaftsschule in den Schulverbund Merfelder Eltern entscheiden

Merfeld. Mindestens 49 Merfelder Eltern müssen ja sagen zur Umwandlung der katholischen Kardinal-von-Galen-Grundschule in eine Gemeinschaftsschule. Dann ist der erste Schritt getan, um die Grundschule in Merfeld zu erhalten. Der zweite Schritt ist ein Verbund mit der Paul-Gerhardt-Schule.

Von Claudia Marcy

Oberverwaltungsgericht gegen Aphrodite Bürogebäude ist kein Bordell

Dülmen. Befasst hat sich jetzt das Oberverwaltungsgericht in Münster mit dem Streit um den Club Aphrodite am Ostdamm. Die drei Richter des siebten Senats entschieden jedoch anders als noch im September 2017 das Verwaltungsgericht.

Von Hans-Martin Stief

Fünf Kita-Gruppen unter einem Dach Spielen, lernen, Treppen steigen

Buldern. Seit Anfang des Jahres sind alle fünf Gruppen des Kinderhauses am Wemhoff unter dem Dach der früheren Ludgerus-Grundschule vereint. In den frisch renovierten Räumen, verteilt auf zwei Etagen, fühlen sich alle sehr wohl, berichtet Leiterin Gabi Diekmann.

Von Claudia Marcy

Entdeckungstouren für die Sinne Genuss auch nach Ladenschluss

Dülmen. Händler und Dülmen Marketing locken Touristen und Einheimische mit Entdeckungstouren für die Sinne. Die Angebote machen einfach Spaß, findet Günther Schröer von der Privatrösterei.

Von Hans-Martin Stief

Sanierung des Welter Gerätehauses dauert ein Jahr Mehr Platz für Großfahrzeuge

DÜlmen. Rund ein Jahr werden die Sanierungsarbeiten am Gerätehaus der Löschgruppe Welte dauern. Begonnen werden soll im vierten Quartal 2018. Unter anderem wird eine neue Fahrzeughalle angebaut.

Von Kristina Kerstan

Eltern sollen über Umwandlung der Grundschule abstimmen Konfessionslos in die Zukunft

Merfeld. Die Schülerzahl in Merfeld sinkt unter die gesetzlich festgesetzte Mindestgröße, deshalb wird die Umwandlung der Konfessions- in eine Gemeinschaftsschule und ein Verbund mit der Paul-Gerhardt-Schule angestrebt. Die Entscheidung liegt bei den Eltern, die heute informiert werden.

Von Claudia Marcy