Bürgermeister Peter Maier zeigt sich überzeugt, dass sich die Gemeinde Laer finanziell auf einem guten Weg befindet.

Bürgermeister bezieht Stellung Jahresfehlbeträge und bilanzielle Überschuldung

Laer -

Im Gespräch mit dieser Zeitung und in einem Bürgerbrief erklärt Bürgermeister Peter Maier, warum der Gewerbesteuerhebesatz in Laer besonders hoch ist. Ursachen dafür seien die Jahresfehlbeträge, die sich von 2009 bis 2015 ergäben hatten und die bilanzierte Überschuldung. So betrage der nicht durch Eigenkapitel gedeckte Fehlbetrag zum 31.

Von Sabine Niestert

Große Resonanz auf Infoveranstaltung zu modernen Heizsystemen Viele Alternativen zur Kohle

Tecklenburger Land -

Mehr als 120 Zuhörer haben sich jetzt im Ibbenbürener Rathaus über Alternativen zur Kohle-Heizung informiert. „Die große Resonanz zeigt, dass die Schnittstelle Kohlekonversion einen Nerv getroffen hat“, freute sich Hausherr Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer.

Im Fokus Ursprungsfassung soll aktualisiert werden

Horstmar -

Die Verwaltung der Stadt Horstmar schlägt dem Rat vor, das Einzelhandelskonzept in der vorliegenden und vorgestellten Fassung als Fortschreibung zu beschließen. Am Donnerstag (21. Juni) befasst sich der Haupt- und Finanzausschuss mit der Thematik. Am 28. Juni (Donnerstag) steht die Thematik dann auf der Tagesordnung des Rates.

Von Sabine Niestert

Brüggemannsbach wird aufgeweitet Überschwemmung gewünscht

Nordwalde -

Der Brüggemannsbach bekommt mehr Platz. Aus zwei Gründen: dem Hochwasserschutz und einer ökologischen Verbesserung. Der erste Bauabschnitt der eine Million teuren Maßnahme wurde jetzt beendet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Von Vera Szybalski

Verlagerung der Sportplätze 2,5 Millionen Euro stehen bereit

Reckenfeld -

Die Bereitstellung des Geldes für die Verlagerung der Sportplätze an den Wittlerdamm ist nicht mehr gekoppelt an die Bewirtschaftungsverträge, die die Stadt mit allen Grevener Vereinen (also auch dem SCR) abschließen möchte. Ursprünglich war dies so vorgesehen. Die Entkoppelung hat der Rat in seiner Mai-Sitzung beschlossen.

Von Oliver Hengst

Ein Hektar Fläche nördlich des Schwarzen Weges soll zügig entwickelt werden Bauland jetzt in Gemeindehand

Lienen -

Der Deal hatte sich lange angebahnt, jetzt ist er unter Dach und Fach: Die Gemeinde hat mitten in Kattenvenne rund einen Hektar Grünland gekauft, das schon bald in ein Baugebiet umgewandelt werden soll. Der – zumindest vorläufige – Name steht auch schon: Nördlich Schwarzer Weg.

Von Michael Schwakenberg

Ausflug nach Halle Gesamtschüler aus Westerkappeln und Lotte bei den Gerry Weber Open

Westerkappeln/Lotte -

Am Montag sind 18 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 aus der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln mit einem zu den Gerry Weber Open nach Halle gefahren.

Bebauungsplan „Stutenmond“ soll aufgestellt werden Grünes Licht für den Rodelspaß

Tecklenburg -

Gut zwei Jahre sind ins Land gegangen, seit Oliver Tiedemann und Henrik Borgmeyer zum ersten Mal ihre Pläne präsentierten und für Aufsehen sorgten. Danach wurde es still um das Projekt „Tecklenburger Bergbahnen“. Doch unter Ausschluss der Öffentlichkeit ist seitdem intensiv weiter geplant worden. Gespräche mit Behörden wurden ebenso geführt wie Gutachten erstellt.

Von Ruth Jacobus

Schäden an der Brücke Jägerweg Sechs Wochen Geduld gefragt

Reckenfeld -

Tempo-30-Schilder (die allerdings nicht immer beachtet werden), Poller, die die Fahrbahn verengen – dass mit der Brücke des Jägerwegs über die Bahnlinie etwas nicht stimmt, sieht man auf den ersten Blick. Doch was genau Sache ist: für Laien nicht zu erkennen.

Von Oliver Hengst

Halbzeitbilanz Stadtradeln 19 000 Kilometer für den Klimaschutz

Steinfurt -

19000 Kilometer, 34 Teams, 3 Tonnen CO²-Einsparung - zur Halbzeit kann sich die Bilanz des Steinfurter Stadtradelns durchaus sehen lassen. Klimaschutzmanager Lorenz Blume zeigte sich besonders erfreut darüber, dass sich auch nach dem offiziellen Startschuss am Sonntag vor einer Woche noch viele Radler angemeldet haben.

Von Ralph Schippers

Fahrer bei Unfall schwer verletzt Pkw prallt frontal gegen Lastwagen

Ladbergen -

Wer am Mittwochmorgen (20. Juni) an der Kreuzung B 475 / Lengericher Straße in Richtung Autobahnauffahrt abbiegen wollte, der fand die Zufahrt längere Zeit gesperrt. Der Grund: Gegen 6.30 Uhr hatte sich nach Auskunft der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Kleinkunstbühne „Vorhang auf“ Volles Haus vor der Sommerpause

Lengerich -

Zu einem „WM-Spezial“ hatte das Team der offenen Kleinkunstbühne „Vorhang auf“ eingeladen. So überraschte es nicht, dass Christopher Niggenaber, René Auffahrt und Jendrik Peters die Bühne in Deutschland-Trikots betraten.

Berliner Abend an der AFR Geschichte vor Ort erlebt

Greven -

Die Geschichtsprojektgruppe „Clio go!“ der Anne-Frank Realschule hatte zum Berliner Abend eingeladen, um mit buntem Rahmenprogramm von einer Fahrt nach Berlin zu berichten und die Premiere ihres dabei entstandenen Projektfilms zu feiern.

Anklage wegen Raubes und Körperverletzung in der Asylbewerberunterkunft Freispruch aus Mangel am Beweisen

Lienen -

Vor dem Amtsgericht Ibbenbüren wurde jetzt ein Fall von Raub und Körperverletzung verhandelt, der sich am 8. August 2016 in der Asylbewerberunterkunft in Lienen ereignet haben soll. Damals waren vier Männer in einem Zimmer der Unterkunft untergebracht: der aus dem Iran stammende 40-jährige Angeklagte sowie drei Afghanen, darunter das Opfer und ein Zeuge.

Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wer folgt auf Sven Dilly?

Altenberge -

Am 28. Juni startet mit dem Grünholen die heiße Phase für das Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft.

Tecklenburger Land Tourismus Tourentipps sind sehr gefragt

Tecklenburger Land -

Im Rahmen der Landesgartenschau in Bad Iburg gibt es nicht nur Blumen und den Baumwipfelpfad zu entdecken. Im wöchentlichen Wechsel erhalten die Besucher im Pavillon der Regionen viele Urlaubs- und Ausflugstipps von den Städten und Gemeinden der Umgebung.

Weinfest in der guten Stube „Sommer-Feeling“ mit Musik

Ladbergen -

„Sommer-Feeling“ soll am Samstag, 7. Juli, und Sonntag, 8. Juli, bei den Besuchern eines Weinfestes aufkommen, zu dem die Gemeinde und die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ mit Unterstützung der Kreissparkasse Steinfurt und der VR-Bank einladen.

Von Sigmar Teuber

Würdigung besonderer Schülerleistungen an der MKG Von Sprachdiplomen bis Nachwuchsforschern

Saerbeck -

Einerseits „zeigen, dass an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule eine ganze Reihe von Schülern ist, die mehr leisten als das Übliche im Unterricht“, andererseits eben „diese Schüler und ihre Leistungen wahrnehmen und wertschätzen“, so beschrieb MKG-Leiter Karl Watermann den Zweck der Feierstunde, die zu Wochenbeginn das kleine Forum füllte.

Von Alfred Riese

Serie Mittendrin: Zu Besuch in einer Hundeschule Erziehung mit Spaßfaktor

Mettingen -

Mensch und Hund, das passt meistens. Ob als Familien- oder Therapiehund, als Wach-, Begleit-, Schutz-, Hof- oder Assistenzhund – oder einfach nur als Freund fürs Leben. Damit die Vierbeiner-Zweibeiner-Beziehung auf soliden Pfoten steht, ist der Besuch einer Hundeschule angeraten.

Von Ulrike Havermeyer

Förder-Fordergruppe der Gesamtschule besucht „Mathematikum“ in Gießen Von Seifenhäuten und Binärzahlen

Greven -

An der Gesamtschule wird im sechsten Jahrgang regelmäßig ein Förder-Forderprojekt (kurz: FFP) für besonders leistungsstarke Schüler durchgeführt. Erstmals hat das Projekt dieses Jahr einen mathematischen Schwerpunkt mit dem Ziel, eine Ausstellung „Mathe³ - experimentieren, staunen, lernen“ nach dem Vorbild des Museums „Mathematikum“ auf die Beine zu stellen.

Erfolgreiche Premiere Schnäppchenjäger auf der Pirsch

Horstmar-Leer -

Ein Erfolg auf der ganzen Linie war der Garagenflohmarkt in Leer, den der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ initiiert hatte. An rund 40 Adressen, einige auch im Außenbereich, gab es ein breit gefächertes Angebot an Hausrat, Spielzeug, Kleidung, Schmuck, Deko-Artikel, Fahrräder, Elektronik und Krims-Krams aller Art.

Von Regina Schmidt

Investition in die Zukunft Fit machen für die Digitalisierung

Kreis Steinfurt -

Der Kreis macht seine Schulen fit für die Zukunft. Das gilt insbesondere für die „Vorzeigeeinrichtung“ am Berufskolleg Rheine. Dort ist gestern mit „großem Bahnhof“ die Lernwerkstatt 4.0 eröffnet worden.

Von Matthias Schrief

Drogenprozess vor dem Landgericht Angeklagter reagiert auf Haftantrag mit Wutausbruch

Steinfurt/Münster -

Der Verhandlungstag im Prozess um mutmaßlichen Drogenhandel an der Ochtruper Straße nahm am Mittwoch ein rabiates Ende: Als auch der dritte Angeklagte in Untersuchungshaft genommen werden sollte, warf der Mann wutentbrannt den Angeklagtentisch im Gerichtssaal um

Von Klaus Möllers

AFR feiert Geburtstag ihrer Namensgeberin Ihr Leben wirkt bis heute nach

Greven -

Den Geburtstag ihrer Namensgeberin feierte nun die Anne-Frank-Realschule mit einem Projekttag rund um das jüdische Mädchen und ihre bedeutungsvolle Lebensgeschichte.

Sexualstraftäter vor Gericht Babysitter vergeht sich an Kleinkindern

Münster/Tecklenburger Land -

Ein Sexualstraftäter, der praktisch ins Haus geholt wurde – mit dieser Situation sehen sich die Familien von zwei Mädchen aus dem Tecklenburger Land konfrontiert. Sie hatten einen heute 24-Jährigen aus dem Osnabrücker Land als Babysitter engagiert. Der verging sich dann an den Kleinkindern, auf die er aufpassen sollte.

Von Paul Meyer zu Brickwedde