Die treffenden Argumente von Systemanalytiker Hans Hummel (2. von rechts) verursachen bei Max Mücke (links) einen schmerzhaften Schlag ins Kreuz.

MGV Settel lädt zu Theater Ein Pedant in Nöten

Lengerich -

Beim MGV „Heimatklang“ Settel wird das Plattdeutsche gepflegt. Das übernimmt vor allem die eigene Theatergruppe. Die bringt am 3. März ihr neues Stück auf die Bühne, Titel der Komödie „Up denn Dräih kümp dat an“.

Paul Glaser lüftet Familiengeheimnis Ein außergewöhnliches Leben

Burgsteinfurt -

Nur sehr wenige Insassen haben das Konzentrationslager Auschwitz lebend verlassen. Eine von ihnen war die Niederländerin Roosje Glaser.

Von Claudia Mertins

Da kocht das MLH Ansteckender Übermut

Steinfurt -

Echt jetzt? Sex auf offener Bühne? Im Martin-Luther-Haus? Aber ja, das kriegen die vier leichten Mädchen beinahe jugendfrei hin, denn ihre Freier – darauf muss man erst mal kommen – sind Ikea-Stühle.

Von Hans Lüttmann

Paul Millns zu Gast bei der KI Ausdrucksstark und stimmgewaltig

Greven -

Vorneweg betritt er die Bühne, seine drei Bandkollegen folgen ihm. Da beginnen sie auch schon zu spielen, Blues vom Feinsten. Der erste Gänsehautmoment, Paul Millns singt. Seine rauchige Stimme klingt warm, weich und mitreißend.

Von Vera Brüssow

Bilanz gezogen Brandschützer hatten 2017 viel zu tun

Nordwalde -

Zahlreiche Einsätze hat es für die Freiwillige Feuerwehr Nordwalde im vergangenen Jahr gegeben. Das wurde während der Jahreshauptversammlung

Von Sigrid Terstegge

Jugendfeuerwehr Ochtrup Erfülltes Hobby mit Verpflichtungen

ochtrup -

Zu seiner Versammlung kam jetzt der Nachwuchs der Feuerwehr im Foyer der Stadthalle zusammen.

Von Norbert Hoppe

Mit Vorstand zufrieden Norbert Lengers und Daniel Stegemann bestätigt

Laer/HOlthaUSEN -

Die Mitglieder der Landwirtschaftlichen Ortsvereine Laer und Holthausen setzen auf Kontinuität an ihren Spitzen. So wählten sie während ihrer Jahreshauptversammlung im „Haus Veltrup“ erneut Norbert Lengers (LOV Laer) und Daniel Stegemann (LOV Holthausen) zu Vorsitzenden. Letztgenannter ist auch Kassenwart.

Von Heinrich Lindenbaum

Greg Copeland zu Gast beim Beatclub Keine Angst vom Schwarzen Mann

Greven -

Nicht unbedingt Massen zogen am Freitagabend zum Konzert des US-Amerikanischen Sängers Greg Copland in den Beatclub. Doch umso besser war die Stimmung beim immerhin gut besuchten, knapp zweistündigen Konzert.

Von Ulrich K. Coppel

katholische und evangelische Christinnen laden ein Weltgebetstag führt nach Surinam

Saerbeck -

Das kleine Land Surinam nimmt der Weltgebetstag der Frauen in den Blick, am Freitag, 2. März, ab 15 Uhr in der Arche.

Benefizgala Spendenfreudiges Publikum

WEsterkappeln/Lotte -

Mehr als 3000 Euro kann Armin Sünnewie dem ambulanten Kinderhospizdienst in Osnabrück spenden. Das ist der Erlös aus seiner Westerkappelner Benefiz-Sportgala.

Von Monika Vollmer

Kunstkreis Lotte Mörderischer Abend

Lotte -

Einen mörderisch vergnüglichen Abend erlebten mehr als 80 Gäste bei „Krimi à la carte“ im Alt-Lotter Haus Hehwerth mit einem Ensemble des „Dinner Act Theaters“ und einem Vier-Gänge-Menü.

Von Ursula Holtgrewe

Anmeldewoche an weiterführenden Schulen Gymnasium setzt auf Ausnahmeregelung

Greven -

155 Anmeldungen am Gymnasium, 101 an der Anne-Frank-Realschule: Mit dem Ergebnis der Anmeldwoche können beide Schulen gut leben. Am Gymnasium sind allerdings noch Gespräche nötig, wie man mit der Zahl umgeht. Eigentlich kann die Schule nur 150 neue Fünfer aufnehmen.

Von Oliver Hengst

Unfall auf der Lotter Straße Fahrerin landet mit Auto im Graben

Westerkappeln -

Fahrerin leicht verletzt, Auto Totalschaden: Diese Bilanz muss eine 48 Jahre alte Frau aus Lotte am Ende ihrer Fahrt über die Lotter Straße in Westerkappeln ziehen.

Von Dietmar Kröger und Heinrich Weßling

KBW-Abend mit Lena Bröder, Miss Germany 2016 Die „Miss“ und der Papst

Saerbeck -

Papst Franziskus hat kein Problem, für ein Selfie neben der Miss Germany 2016 zu lächeln. Bis dahin war es ein langer Weg für Lena Bröder aus Nordwalde. Sie erzählt davon bei einem Vortrags- und Gesprächsabend des Katholischen Bildungswerks St. Georg.

Gospelworkshop in Westerkappeln Ganz neue Töne

Westerkappeln -

Samba-Klänge und barocke Polyphonie Hand in Hand in einem Lied? Geht das? Micha Keding sagt dazu ebenso laut und deutlich Ja wie zu der Frage, ob man „den ganzen modernen Kram“ in der Kirche singen dürfe.

Von Dietlind Ellerich

Unfall auf der Lotter Straße Unfall auf der Lotter Straße – Totalschaden

Wie es zu dem Unfall auf der Lotter Straße in Fahrtrichtung Westerkappeln, ungefähr einen Kilometer vom Traktorenmuseum entfernt, am Samstagabend gegen 21.30 Uhr gekommen ist, konnte die Polizei nicht sagen.

Endlich Geschafft: Das Giga-Netz wird gebaut

Laer -

Gute Nachricht für Laer und Holthausen: Nach der Verlängerung ist es jetzt amtlich: „In Laer und Holthausen wird das Glasfasernetz definitiv ausgebaut“, sagt Michael Molitor, Projektleiter der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser.

Interessant und informativ Stets am Rande des Existenzminimums

Horstmar -

„Heuerlinge“ – ein heute fast unbekannter Begriff, umfasste noch vor gar nicht langer Zeit eine große Bevölkerungsgruppe des Münsterlandes. Bernd Robben aus Emsbüren hielt im Borchorster Hof in Horstmar einen sehr lebendigen Vortrag über diese bäuerliche Schicht.

MINTiG Die Forscherlust wecken

Saerbeck -

Bis zur Decke reicht die kurzlebige Flamme nicht ganz, insofern bleiben im Werkraum der St.-Georg-Grundschule keine Spuren zurück. Außer im Gedächtnis der Drittklässler, die drum herum stehen, als Saiba kräftig in den Schlauch pustet, Bärlauchsporen in das Sicherheitsgefäß bläst und so für eine eindrucksvolle Verpuffung an der Kerzenflamme sorgt.

Von Alfred Riese

Unterhaltsamer Abend „Herrencreme“ zum Hören und Löffeln

Altenberge -

Vergnügliche Stunden erlebten die Besucher, die zur Aufführung des Düsseldorfer Quartetts „Herrencreme“ in die Altenberger Kulturwerkstatt gekommen waren. Dort gab es Musik-Comedy vom Feinsten und in der Pause echte Herrencreme zum Löffeln. Begeisterter Applaus dankte den Akteuren für den unterhaltsamen Abend.

Von Sigrid Terstegge

Arbeitskreis Stadtgeschichte lädt ein „Der demokratische Neuanfang in Lengerich“

Lengerich -

Artur Anders hat die Nachkriegsjahre in Lengerich wesentlich mitgeprägt. Von 1956 bis 1961 war er Stadtdirektor. Über ihn hält Bernd Hammerschmidt beim Arbeitskreis Stadtgeschichte am 21. März einen Vortrag.

Gymnasium Ochtrup Schüler mit einer Skulptur Himmel und Erde verbinden

Ochtrup -

Einen schweren Brocken hat der Leistungskurs Kunst des städtischen Gymnasiums im buchstäblichen Sinne zu bewältigen: Seit Anfang Februar sind die Schüler damit beschäftigt, einen 3,5 Tonnen schweren Sandstein aus den Baumbergen mit Schlagbohrer, Meißel und Knüpfel zu bearbeiten.

Kursus an der LWL-Klinik Angehörige richtig pflegen

Lengerich -

Viele Menschen pflegen daheim Angehörige. Was dabei wichtig sein kann, das ist Thema eines Kurses, der am 8. März an der LWL-Klinik beginnt.

Feuerwehr Jeder Millimeter zählt

Greven -

Am Donnerstag hat die Feuerwehr wieder eine Testfahrt unternommen, um Stellen zu finden, an denen die großen Fahrzeuge nicht durchkommen. Gefunden wurde einiges.

Walgenbach Ausbau mit Signalwirkung

Reckenfeld -

Der Walgenbach wird ausgebaut und damit der Hochwasserschutz verbessert. Aber, obwohl das eigentlich das erklärte Ziel ist, (noch) nicht der ganze Walgenbach, sondern „nur ein Teilstück. Eines, von dem jedoch durchaus Signalwirkung ausgehen kann, wie Klaus Rading, im Rathaus für Anwasserfragen zuständig, nun im Betriebsausschuss zum Ausdruck brachte.

Von Oliver Hengst