Ein musikalischer Temperamentbolzen: Katrin Höpker an ihrem Keyboard, die das Publikum ohne Mühe zum Mitsingen animierte. Die Texte wurden auf die Großleinwand auf der Stadthallenbühne zum Ablesen projiziert.

650 Besucher begeistert Stadthalle singt sich mit Frau Höpker frei

Ahlen -

Die Stadthalle außer Rand und Band? Karneval war doch gestern. Und De Höhner erholen sich gerade von den Strapazen der fünften Jahreszeit. Dafür räumt am Samstagabend in der Stadthalle eine andere Kölnerin ab: Frau Höpker.

Von Dierk Hartleb

Gut Holz im La Folie in Ostbevern Außergewöhnliche Ausstellung

Ostbevern -

Aus welchem Holz der Künstler Roger Löcherbach wurde nicht geklärt. Dafür zeigte er vor dem Rathaus in Ostbevern, was er aus Holz schnitzen kann – mit einer Kettensäge. Die Aktion am Samstag war zugleich Auftakt für neue Ausstellung im Ausstellungsraum „La Folie“. Bis zum 25. März können dort noch die Werke des Künstlers betrachtet werden.

Von Bernd Pohlkamp

Christine Hallbauer stellt Aquarelle aus Eindrücke klingen nach

Sendenhorst -

Wer sein Leben lang die Welt immer auch durch die Brille eines Künstlers betrachtet, dürfte vor allem auf Reisen eine Flut von Inspiration sammeln. So erging es wohl auch Christine Hallbauer bei einer Wanderung durch den Süden Andalusiens.

Von Annette Metz

„Bröselmaschine“ im Büz Ein Stück deutscher Rockgeschichte

Ahlen -

Die „Bröselmaschine“ zündete Samstagabend im Büz, hätte aber weitaus mehr Besucher auf ihrer Reise durch die deutsche Rockgeschichte verdient.

Von Reinhard Baldauf

„Rock am Schacht“ im Jubeljahr „Wir machen das nur für euch“

Ahlen -

Eisiger Wind drückte beim „Rock am Schacht“ auf die Besucherzahlen. Doch die, die kamen, kamen in Stimmung.

Von Reinhard Baldauf

Zirkusprojekt in der Sekundarschule Sassenberg 290 Schüler als Stars in der Manege

Sassenberg -

Eine Woche lang war die Zirkusmanege für rund 290 Schüler der Sekundarschule eine Art zweite Heimat. In kleinen Gruppen bereiteten sie sich akribisch auf ihre Auftritte als Akrobaten, Artisten, Fakire, Clowns, Jongleure oder Zauberer vor.

Von Christopher Irmler

Verein gegründet Schritt in Richtung Partnerschaft

Drensteinfurt -

Die geplante Städtepartnerschaft mit der französischen Gemeinde Ingré gewinnt an Konturen. Am Donnerstag wurde in Drensteinfurt ein entsprechender Partnerschaftsverein gegründet.

Von Birte Moritz

Warten im „Berliner Park“ Eisschicht noch brüchig

Ahlen -

Die Eisschicht im „Berliner Park“ in Ahlen ist am Sonntag noch brüchig. Auch klirrende Kälte hat die 900 Quadratmeter Flutungsfläche zwischen Dolberger Straße und Parkbad noch nicht zu ausreichender Stabilität verhelfen können.

Von Ulrich Gösmann

Mehr Flexibilität in der OGS Eltern haben wieder mehr Freiheit

Kreis Warendorf -

„Viele Eltern werden aufatmen“, ist sich Lisa Heese sicher. Die Leiterin des Mütterzentrums Beckum, das den Offenen Ganztag an 22 Schulen im Kreis gestaltet, weiß aus Erfahrung, dass nicht wenige Eltern sich komplett gegen eine Ganztagsbetreuung entscheiden, weil sie ihr Kind nicht von montags bis freitags zwingend jeden Tag bis mindestens 15 Uhr betreuen lassen wollen.

Von Beate Kopmann

Angst vor der Schweinepest „Das wäre eine Katastrophe“

Rinkerode -

Was würde ein Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest für die hiesigen Mastbetriebe bedeuten? Landwirt Tobias Surmann aus Rinkerode blickt mit Sorge in die Zukunft – obwohl sein Hof alle Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wie vorgeschrieben umsetzt.

Von Karlheinz Mangels

Neues Baugebiet Pläne zum „Mondscheinweg“

Drensteinfurt -

Nach einem Jahr der Planung hinter verschlossenen Türen stellte die Stadt am Montag erstmals öffentliche ihr Konzept für das künftige Baugebiet „Mondscheinweg“ vor.

Von Dietmar Jeschke

Aktion in der kommenden Woche Marktplatz: Beleuchtung wird vorgestellt

Drensteinfurt -

Die Umgestaltung des Marktplatzes gewinnt an Konturen. In der kommenden Woche stellt die Stadt vor Ort die möglichen Beleuchtungskonzepte vor.

Kaminbrand an der Hauptstraße Fall für den Schornsteinfeger

Vorhelm -

Zu löschen gab‘s nichts, aber zu reinigen bei einem Kaminbrand an der Vorhelmer Hauptstraße.

Musical in der Stadthalle 130 Musikschüler tauchen in den „Meereszauber“

Ahlen -

130 Musikschüler tauchen in der Ahlener Stadthalle ab zum „Meereszauber“.

Wer darf wann wo sitzen Eurobahn: Schwangere muss Bußgeld zahlen

Ostbevern -

Eine schwangere Frau saß unrechtmäßig in der ersten Klasse und ist sich keiner Schuld bewusst. Der Kundenbetreuer der Eurobahn sieht das aber anders, und hat der Frau und ihren Ehemann ein Bußgeld aufgebrummt.

Von Sebastian Rohling

Sassenberger Ludger Brüggemann stellt sein erstes Buch vor Gefahr für die Gesellschaft

Sassenberg -

Ludger Brüggemann hat sich einen Traum erfüllt. Vor ein paar Tagen ist sein erstes Buch erschienen, und es trägt den Titel „Unsere Gesellschaft zerbricht“.

Von Ulrich Lieber

Everswinkeler Dieter Leuer kümmert sich als Gerätewart um die Ausstattung der Feuerwehr Telgte Das „Mädchen für alles“

Everswinkel/Telgte -

Klar, die Freiwillige Feuerwehr Telgte besteht aus Ehrenamtlichen. Doch ganz kommt die Wehr nicht ohne Profis aus. Einer davon ist Dieter Leuer. Der Everswinkeler verbringt seine Dienstzeit im neuen Feuerwehrgerätehaus an der Alverskirchener Straße als Feuerwehr-Gerätewart.

Telgter ist Wetterjäger Unwettern dicht auf den Fersen

Telgte -

Unwetter faszinieren Dominic Raus. Er kann nicht nah genug dran sein und nicht genug darüber wissen. Der Telgter gehört zu einer Gruppe von „Wetterjägern“.

Von A. Große Hüttmann

Sportabzeichen Beifall von vielen Seiten

Sendenhorst -

Der Sportabzeichen-Stützpunkt hat Abzeichen und Urkunden verliehen. 435 Sportabzeichen sind 2017 insgesamt abgelegt worden, davon 106 Mini-Sportabzeichen.

An der Rottmannstraße Wettbüro mit Messer überfallen

Ahlen -

Raubüberfall auf ein Wettbüro an der Rottmannstraße. Der Unbekannte kam mit Sturmhaube und Messer.

Kreis legt Statistik vor Jeden dritten Tag ein Unfall

Drensteinfurt -

Im Schnitt hat es im vergangenen Jahren jeden dritten Tag auf den Straße der Stadt gekracht. Die Unfallzahl ist damit um rund 20 Prozent gestiegen.

Von Dietmar Jeschke

Kreispolizei veröffentlicht Verkehrsunfall-Statistik für 2017 49 Unfallopfer auf den Straßen

Everswinkel -

Die Rotfärbung der Gemeinde Everswinkel auf der am Freitag von der Kreispolizei veröffentlichten Karte der Unfallhäufigkeitszahlen macht unmissverständlich klar: Die Vitus-Gemeinde liegt über dem Landesdurchschnitt: 365 zu 337.

Von Klaus Meyer