Schriftführer Peter Fliegener, Vize-Vorsitzender Willi Bücker und Kassierer Ludwig Schulze Everding (v.l.) lauschten dem Jahresbericht des Heimatvereins-Chefs Willi Wienker (stehend).

Heimatverein Vorhelm Dorfarchiv bezahlt – Wibbeltsteine folgen

Vorhelm -

Eine durchweg positive Bilanz zog der Heimatverein Vorhelm bei seiner Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Hotel Witte. Drückte im Vorjahr noch der Rechtsstreit um den historischen Dorfkalender auf die Stimmung, so hatte der Vorsitzende diesmal fast ausnahmslos gute Nachrichten zu verkünden.

Von Christian Wolff

Schulbauernhof in Telgte 109 000 Euro für den Emshof

Telgte -

109 000 Euro erhält der Schulbauernhof Emshof vom nordrhein-westfälischen Umweltministerium. Am Mittwochmorgen wurde der Förderbescheid übergeben. Mit den Geldern unterstützt das Ministerium den Emshof zwölf Monate lang bei der qualifizierten Bildungsarbeit für eine nachhaltige Entwicklung.

Von Stefan Flockert

Neue Details für die Hauptstraße in Ostbevern Keine Aussagen über Mieter

Ostbevern -

Während der jüngsten Zusammenkunft des Umwelt- und Planungsausschusses in Ostbevern stellten die Verantwortlichen Details für den Abriss sowie Neubau der Immobilien an der Hauptstraße 48 bis 54 vor. Neben den Wohn- und Geschäftsbereichen wird es auch einen größeren Parkplatz geben, der dann der Gemeinde gehört.

Von Sebastian Rohling

Landwirte auf dem Hof Fockenbrock in Telgte Bauern gehen auf die Straße

Telgte -

Die Milchviehhalter aus der Region starten eine Protestaktion. Sie wollen auf die Straße gehen.

Von A. Große Hüttmann

St. Bartholomäus macht mobil Kostenlos zum Katholikentag

Ahlen -

Neben Bus und Bahn rollen auch Busse aus Ahlen zum Katholikentag nach Münster. Und das kostenfrei. Die Stadtpfarre St. Bartholomäus macht mobil.

Von Ralf Steinhorst

250 Euro für Online-Ausleihe FWG unterstützt Büchereien mit einer Spende

Um neue Leser zu erreichen beziehungsweise „alte“ Leser nicht zu verlieren, haben sich die KÖB Sassenberg und Füchtorf zusammengetan, um an der Online-Ausleihe mitzumachen.

Sonntagstour der TV-Friesen-Radwanderer aus Telgte 52 Kilometer auf wunderschönen Wegen

Telgte -

52 Kilometer wurde bei der Sonntagstour der TV-Friesen-Radwanderer gestrampelt.

Mopedfahrer verletzt sich Totem Hasen ausgewichen

Ahlen -

Weil er nach eigenen Angaben einem toten Hasen ausweichen wollte, der auf der Hammer Straße lag, verlor ein 17-jähriger Ahlener am Mittwochnachmittag die Kontrolle über sein Moped. Er verletzte sich leicht.

Von Christian Wolff

„Bücherkiste“ in Westbevern Lesen neben „Fräulein Änne“

Westbevern -

Großer Beliebtheit erfreut sich weiterhin die „Krink Bücherkiste“ auf dem Brinker Platz.

Von Bernhard Niemann

1968er-Zyklus auf Nottbeck Abrechnung mit  feiner Gesellschaft

Oelde-Stromberg -

Das Buch war so gar nicht nach dem Geschmack der Münsteraner Honorationen der 1960er Jahre. In seinem Roman „Dein Sohn lässt grüßen“ hatte sich der junge Ulrich Schamoni seinen ganzen Frust über die feine Gesellschaft der Provinzhauptstadt von der Seele geschrieben.

Von Dierk Hartleb

Elisabeth-Tombrock-Straße Schaukel schlägt Rutsche

Ahlen -

Lieber eine Schaukel statt einer Rutsche und auf jeden Fall Lenkräder: Bei der Spielplatzplanung an der Elisabeth-Tombrock-Straße sprachen die Kleinen mit.

Von Peter Schniederjürgen

Seniorenbeirat feiert Jubiläum In 25 Jahren viel erreicht

Sendenhorst/Albersloh -

Der Seniorenbeirat hat in den 25 Jahren seines Bestehens viel erreicht. Das wurde in der Vollversammlung betont.

Von Josef Thesing

Zwangspause an der Lippe Kabel gekappt: „Lupia“ außer Betrieb

Dolberg/Heessen -

Weil die Notrufleitung gekappt ist, muss die Lippefähre „Lupia“ pausieren.

Windenergie: Planungen sollen fortgeführt werden Untätigkeit ist keine Option

Füchtorf -

Die Empfehlung des Rechtsanwaltes Thomas Tyczewski in Sachen Windenergie ist eindeutig. „Im Ergebnis hat die Stadt Sassenberg die Pflicht, die begonnene Konzentrationszonenplanung fortzuführen, zum Abschluss zu bringen und dabei die drei Vorranggebiete aus dem Regionalplan zu übernehmen“, lautet sein Fazit.

Von Ulrich Lieber

Zu Besuch im Deichmann Distributionszentrum in Bottrop Ein gigantischer Schuhkarton

Warendorf -

Wenn man so will, öffnet sich in Deichmanns Distributionszentrum in Bottrop die Tür zu einem gigantischen Schuhkarton – im übertragenen Sinne.

Provisorischer Zebrastreifen auf dem Osttor Mehr Sicherheit für die Schulkinder

Sendenhorst -

Um gerade auch den Schulweg sicherer zu machen, wurde in Höhe des Hotels „Zurmühlen“ übergangsweise ein Zebrastreifen eingerichtet. Wegen der Sperrung der Lorenbeckstraße herrscht auf dem Osttor viel Verkehr.

Von Dirk Vollenkemper

Regionalexpress von Oelde nach Hamm Frauen in Zug belästigt: Zweite Zeugin nach Vorfall gesucht

Oelde -

Zwei Monate nach einem Sexualdelikt in einem Zug voller Fußballfans sucht die Bundespolizei dringend nach einer zweiten Zeugin. Ein Anhänger von Borussia Mönchengladbach soll zwei Frauen im Regionalexpress zwischen Oelde und Hamm belästigt haben.

Von dpa

Hugo Angsmann verstorben Er war Vorhelms letzter Wehrführer

Vorhelm -

Im Alter von fast 90 Jahren ist am frühen Montagmorgen Hugo Angsmann verstorben. Er war von 1972 bis 1975 der letzte Wehrführer der damals noch selbstständigen Gemeinde Vorhelm.

Von Christian Wolff

SPD hakt bei Sozialwohnungen nach Von „Ghettoisierung“ keine Rede

Warendorf -

„Die Förderung des sozialen Wohnungsbaus in Warendorf ist eine Aufgabe der kommunalen Daseinsvorsorge, die seit Jahrzehnten sträflich vernachlässigt worden ist“, sagt SPD-Ratsherr Bernhard Ossege.

Aktion „Nette Toilette“ Kurze Wege zum „stillen Örtchen“

Sendenhorst/Albersloh -

An sechs Orten in der Stadt stehen Einheimischen und Besuchern nun „öffentliche“ und kostenlose Toiletten in Gastronomie- und Dienstleistungsunternehmen sowie in einem Geschäft zur Verfügung.

Von Josef Thesing

Windräder an der Bever Glandorfer Pläne verärgern Anwohner

Füchtorf -

Die Füchtorfer müssen sich auch mit der Windenergie im benachbarten Glandorf auseinander setzen, denn dort sollen in Grenznähe an der Bever zwei weitere Windenergieanlagen mit einer Gesamthöhe von 238 Metern errichtet werden.

Von Ulrich Lieber

Kirmesplatz randvoll Der halbe Send in Ahlen

Ahlen -

Mehr passt nicht. Der Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz ist zur Maikirmes randvoll. Viele Schausteller haben es nicht weit. Sie kommen direkt vom Send aus Münster.

Von Ulrich Gösmann