Fahrer schwer verletzt
Pkw prallt vor Baum

Ahlen -

Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochnachmittag der Fahrer eines Peugeot „307“. Er war aus bislang ungeklärten Gründen von der Guissener Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Mittwoch, 16.05.2018, 18:05 Uhr

Mit schweren Verletzungen wurde am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr der Fahrer eines silbernen „Peugeot 307“ in die Heessener St.-Barbara-Klinik eingeliefert. Der Mann war mit seinem Auto aus Fahrtrichtung Ahlen kommend auf der Guissener Straße in Richtung Alleestraße unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abkam und vor einen Baum prallte. „Als wir den Unfallort erreichten, hatte sich der Schwerverletzte bereits aus dem Wrack befreien können“, sagte Peter Niemietz, Einsatzleiter bei der Feuerwehr, im Gespräch mit unserer Zeitung. „Der Patient wurde mit dem Rettungswagen abtransportiert.“

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5744769?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Aus der Ohnmacht in die Offensive
Katharina Kramer wünscht sich auf der B54 eine durchgehende Betonwand zwischen den Fahrbahnen auf der Strecke von Münster bis Gronau, um Kollisionen mit dem Gegenverkehr zu vermeiden. Mit einer Petition will sie auf die Problematik aufmerksam machen. Zwei Menschen starben bei diesem Unfall im April auf der Bundesstraße 54.
Nachrichten-Ticker