Alles zum Thema "Rotes Kreuz"


  • Gemeinnütziges Second-Hand-Geschäft

    Fr., 23.02.2018

    Größeres Lokal für DRK-Kleiderladen

    Sie freuen sich über das neue Ladenkokal (v.l.): Ulrike Pohlmann, Claudia Dominiak, Doris Beiing, Gudrun Sturm und Stephania Fischer-Weinsziehr.  

    Das Rote Kreuz bietet seit über drei Jahren günstige Second-Hand-Mode an der Wolbecker Straße an. Wegen der hohen Nachfrage zieht das Geschäft jetzt in ein größeres Ladenlokal.

  • Außer Konkurrenz

    Do., 22.02.2018

    «Eldorado» - Flüchtlingsdoku auf der Berlinale

    Der Schweizer Regisseur Markus Imhoof auf der Berlinale 2018.

    Persönliche Erinnerungen an die Not in der Nachkriegszeit, daneben das Schicksal der Flüchtlinge auf dem Mittelmeer: Der Schweizer Regisseur Markus Imhoof präsentiert auf der Berlinale seine Dokumentation «Eldorado» - und zieht Parallelen.

  • Serie: Jung und aktiv – diesmal mit dem Jugendrotkreuz

    Do., 22.02.2018

    Klar für die Lebensrettung

    Das Mädchen in der Mitte hatte einen Fahrradunfall. Sie erhält Erste Hilfe vom Jugendrotkreuz.

    Hier fließt Blut. Aber es ist für eine gute Sache. Damit im Notfall gerettet wird. Ein Bericht über das aktive Jugendrotkreuz.

  • Gronau

    Mi., 21.02.2018

    Drei Blutspende-Termine

    Zur Blutspende ruft das Gronauer DRK auf.

    Das Rote Kreuz ruft in Gronau drei Mal zur Blutspende im DRK-Zentrum, Ochtruper Straße 138, auf: am Donnerstag (22. Februar), am Freitag (23. Februar) und am Montag (26. Februar), jeweils von 16 bis 20 Uhr. Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können überleben, weil Bluttransfusionen für sie bereit stehen. Das funktioniert aber nur, wenn genug Menschen Blut spenden. Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bitte unbedingt den Personalausweis mitbringen.

  • Blutspendewochenende in Nordwalde

    Di., 20.02.2018

    Das Miteinander ist entscheidend

    Karl Averbeck (r.) ist mit dem Prozedere seit Jahrzehnten vertraut und lässt sich von Eduard Spiekermann Blut abnehmen.  

    Die Bereitschaft zum Blutspenden ist in ländlichen Gegenden höher als in der Stadt. Das zeigte sich auch beim Blutspendewochenende in Nordwalde. Dabei wurde die „magische Grenze“ von 200 Spendern geknackt

  • „Lebensretter“ im Pfarrheim St. Johannes

    Di., 20.02.2018

    DRK zählt 66 Blutspender

    Im Pfarrheim St. Johannes machte das DRK-Blutspende-Team Station.

    Dem Aufruf des DRK, Blut zu spenden, folgten in Bösensell 66 „Lebensretter“.

  • Rotes Kreuz

    Mo., 19.02.2018

    Ehrung für 100 Blutspenden

    Besonders treue Blutspender zeichneten Vorstandsmitglieder des DRK-Ortsvereins aus. Darunter waren vier Havixbecker, die bereits 100 Blutspenden vorweisen können.

    16 besonders treue Blutspender ehrte der DRK-Ortsverein Havixbeck in einer kleinen Feierstunde. Darunter waren vier Geehrte, die bereits 100 Mal Blut gespendet haben.

  • Blutspende in Leeden

    Di., 13.02.2018

    Ein Ausweis ist jetzt Pflicht

    Im Stiftshof findet am 22. Februar ein Blutspendetermin statt, zu dem das DRK einlädt.

    Im Stiftshof findet am 22. Februar ein Blutspendetermin statt. Der ausrichtende DRK-Ortsverein Lengerich hofft auf zahlreiche Spender.

  • Rosenmontag in Münster

    Di., 13.02.2018

    Bilanz der Einsatzkräfte: 27 Personen in Kliniken eingeliefert

    Rosenmontag in Münster: Bilanz der Einsatzkräfte: 27 Personen in Kliniken eingeliefert

    „Die Stimmung war ausgelassen und friedlich“, zog Polizeidirektor Martin Mönnighoff am Abend Bilanz. Der Einsatzleiter berichtete allerdings auch von einigen Vorfällen, „die meist auf über­mäßigen Alkoholkonsum zu­rückzuführen sind“. Polizeipräsident Hajo Kuhlisch beklagte das viele zerbrochene Glas auf den Straßen.

  • „Die kleinen Strolche“

    Mo., 12.02.2018

    „Diplome“ für angehende Babysitter

    Nach Abschluss der Ausbildung präsentieren die neuen Babysitter ihre „Diplome“.

    Im DRK-Familienzentrum „Die kleinen Strolche“ sind erneut Babysitter zertifiziert worden. Mit dem Thema Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern endete der Kursus.