Alles zum Thema "Daniel Engbers"


  • Reiten: K+K-Cup

    Fr., 12.01.2018

    Das Beste kommt zum Schluss

    Nicht zu schlagen: Daniel Engbers und Evening Black.

    Das war schon kernig, wie Daniel Engbers und Evening Black im Stehen der ersten Qualifikation zum Großen Preis die Zuschauer in der Halle Münsterland verzückten. Ihr Vorsprung im Ziel: 3,5 Sekunden.

  • Reiten | Hallenturnier am Gronauer Dinkelhof

    So., 29.10.2017

    Die Zeit hätte Hendrik Zurich zum Sieg gereicht

    Hendrik Zurich auf Aurelia: In den beiden S-Springen am Freitag und Samstag mischte der Gronauer gewohnt zuverlässig vorne mit, musste die goldene und silberne Schleife aber den Konkurrenten überlassen.

    Einen Osterwicker Doppelsieg erlebten die Zuschauer am Samstagabend beim S-Springen mit Stechen. Doch ein Gronauer war schneller.

  • Reiten | Hallenturnier am Gronauer Dinkelhof

    Do., 26.10.2017

    S-Klasse als Highlight des Tages

    Die Reiter des LZRFV Gronau  (hier Franziska Doetkotte) wollen sich am heimischen Dinkelhof gegen starke Konkurrenz gut in Szene setzen.

    Was verbindet Daniel Engbers, Peter Duitz und Hendrik Zurich? Die Antwort: Dieses Trio teilte sich im vergangenen Jahr beim Gronauer Hallenturnier die Siegerschleifen in den drei Prüfungen der Klasse S. Und auch zur Neuauflage des Turnierklassikers am Dinkelhof lockt der gastgebende LZRFV Gronau mit drei Prüfungen der schweren Klasse.

  • Reiten: Westfälische Meisterschaften

    Mi., 26.07.2017

    Lienener Toni Haßmann freut sich über Silbermedaille

    Die frischgebackenen Westfälischen Meister im Springreiten (von links): Toni Haßmann (Silber), Martin Fink (Gold) und Daniel Engbers (Bronze).

    Die Ereignisse überschlagen sich, die Lienener Reiter sammeln überall Erfolge und bringen Schleifen und Ehrenpreise mit nach Hause: So ging Toni Haßmann in Steinhagen bei den diesjährigen Westfälischen Meisterschaften an den Start und holte bei den Springreitern die Silbermedaille mit Bien-Aimée de la Lionne.

  • Die Reitertage des ZRFV Metelen

    So., 02.07.2017

    Daniel Engbers entthront Thomas Holz

    Der Südlohner Daniel Engbers war am Sonntag nicht zu schlagen. Nach zwei fehlerfreien Ritten hatte er den Großen Preis von Metelen für sich entschieden.

    Drei Tage lang gab es in der Metelener Heide sehr guten Reitsport zu sehen. Höhepunkt der Reitertage war der Große Preis, ein S*-Springen mit Sternen. Dabei kam es am Ende nicht zu dem von vielen Experten vorausgesagten Favoritensieg.

  • Reiten: Turnier in Havixbeck

    So., 30.04.2017

    Hendrik Zurich gewinnt, Mario Maintz wird Dritter

    Ein gutes Team: Mario Maintz mit Allegro. Der Reiter aus Bösensell wurde Dritter.

    Der Vorjahressieger des Hauptspringens beim Havixbecker Maiturnier setzte sich am Sonntag bei der Premiere der Youngster Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S* durch: Hendrik Zurich vom LZRFV Gronau ließ mit 37,99 Sekunden alle hinter sich.

  • Reiten | Hallenturnier am Gronauer Dinkelhof

    So., 30.10.2016

    Hendrik Zurich siegt im dritten Anlauf

    Hendrik Zurich auf Aurelia

    Viel Können, aber auch ein wenig Glück gehören dazu, um ganz vorne zu landen. Genau das fehlte Hendrik Zurich, um bei den S*-Springprüfungen am Dinkelhof zunächst ganz vorne zu landen. Gleich zweimal musste er sich mit Platz zwei begnügen. Doch am Sonntag konterte er im dritten Anlauf.

  • Metelener Reitertage 2016

    So., 03.07.2016

    Aller guten Dinge sind drei

    Unschlagbar: Thomas Holz setzte sich mit Landiamo im Abschlussspringen, dem Großen Preis von Metelen, durch. Zuvor gewann das Paar bereits zwei andere Prüfungen bei den Metelener Reitertagen.

    Ein bisschen zittern musste Thomas Holz schon. Denn lange Zeit sah es so aus, als ob Daniel Engbers auch fehlerfrei durch das Stechen des Großen Preises von Metelen kommen würde und zudem die Zeit vom Grevener Reiter angreifen könnte – bis zum letzten Hindernis.

  • Metelener Reitertage 2016

    Fr., 01.07.2016

    Nur wenige trotzen dem Matsch

    Doppelte Freude: Thomas Holz (RFV Greven) gewann am Freitag gleich zwei M**-Prüfungen, einmal mit Landiamo (im Bild), einmal mit Chaccaro.

    Nicht nur ein, zwei, sondern durchaus ein paar mehr bange Blicke werden Ludger Palster und Co. gestern gen Himmel geschickt haben. Aber das Hoffen des Orga-Teams der Metelener Reitertage half nichts, immer wieder regnete es am Freitag.

  • Reiten | Turnier des RZFV Epe

    Mo., 06.06.2016

    Ein krönender Abschluss

    Siegerehrung der Springprüfung der Kl. M* mit Stechen: Es siegten in den drei Abteilungen Daniel Engbers, Markus Terhechte und Greta Reinacher. Sponsoren und Offizielle des gastgebenden RZFV Epe gratulierten zu diesem Erfolg.

    Daniel Engbers und Charlotte haben die letzte Prüfung beim Reitturnier des RZFV Epe für sich entschieden. Mit deutlichem Vorsprung von über eineinhalb Sekunden im Stechparcours setzte sich der für den RFV Südlohn-Oeding startende Reiter in der Springprüfung der Kl. M* m. St. in den Bülten durch und gewann damit die erste von drei Abteilungen (Preis der Volksbank Gronau-Ahaus).