Alles zum Thema "Marc Chagall"


  • 82 000 Besucher kamen 2017 ins Picasso-Museum

    Mi., 10.01.2018

    Der Herbst wird Chagall

    Ein Höhepunkt des Ausstellungsjahres 2018 wird eine Ausstellung mit 100 Chagall-Bildern.

    Das Picasso-Museum blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück: Mehr als 82 000 Besucher sahen 2017 die Ausstellungen über Pablo Picasso, die Collection Lambert und die Impressionisten in der Normandie. Für 2018 kündigt Museumsleiter Prof. Dr. Markus Müller erneut Großes an.

  • Vortrag im Landesmuseum

    Di., 12.12.2017

    Ein Picasso-Sammler aus Münster

     Vortrag im Landesmuseum : Ein Picasso-Sammler aus Münster

    Am Dienstag (12.12.) sind alle Interessierten zu dem Vortrag „Vor 100 Jahren: Picasso am Prinzipalmarkt – Die Sammlung Kluxen“ um 19.30 Uhr ins Landesmuseum am Domplatz eingeladen. Martin Kalitschke, Redakteur unserer Zeitung, berichtet über seine Recherchen zum Kunstsammler Franz Kluxen aus Münster. Der Eintritt ist frei.

  • Vortrag am Landesmuseum

    Do., 07.12.2017

    Der Picasso-Sammler vom Prinzipalmarkt

    Franz Kluxen aus Münster war einer der bedeutendsten frühen Sammler moderner Kunst.

    Vor 100 Jahren sammelte ein junger Münsteraner Gemälde der Avantgarde, darunter Picasso, Munch und Chagall. Am Dienstag (12. Dezember) findet ein Vortrag über den Sammler, Franz Kluxen, im Landesmuseum statt.

  • „Art & Antik“ kommt in die Halle Münsterland

    Mi., 06.12.2017

    Kunst-Herz schlägt höher

    Selbstverständlich sind auch die klassischen Gemälde wieder ein Hauptschwerpunkt bei der „Art & Antik“ in der Halle Münsterland.

    Vom 14. bis 18. Februar 2018 findet bereits zum 42. Mal die „Art & Antik“ im MCC Halle Münsterland statt. 70 Aussteller zeigen Gemälde, Porzellan, Möbel, Schmuck und alles Weitere, was das Kunst- und Antiquitäten-Herz höher­schlagen lässt, heißt es in einer Pressemitteilung der Halle Münsterland. Rund 7500 Besucher wurden beim letzten Mal verzeichnet.

  • Unter dem Hammer

    So., 12.11.2017

    New York Auktionen mit Chagall und Da Vinci

    Das Gemälde «Salvator Mundi» von Leonardo a Vinci ist das Herzstück der alljährlichen New Yorker Herbstauktionen.

    Vom letzten bekannten Da Vinci-Werk in Privatbesitz bis hin zu einem Ferrari, in dem Michael Schumacher 2001 den Grand Prix von Monaco gewann - bei den diesjährigen New Yorker Herbstauktionen ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei. Aber es dürfte wie immer teuer werden.

  • Ausstellung

    Do., 14.09.2017

    Kunstmuseum Basel zeigt Frühwerk von Chagall

    Marc Chagall, Die Hochzeit, 1911.

    Chagall der Träumer, der Poet, der mit den kräftigen Farben, der fürs ärztliche Wartezimmer: Das sind gängige Klischees über den Maler, denen das Kunstmuseum Basel nun etwas entgegensetzt.

  • 40 Jahre Galerie van Almsick

    Sa., 08.07.2017

    Ein Kunst-Angebot auf hohem Niveau

    40 Jahre Galerie van Almsick: Zahlreiche Gäste waren gekommen, um das Jubiläum gemeinsam mit Georg van Almsick in der Galerie und dem lauschigen Innenhof zu feiern.

    „Er ist ein Menschenfreund“, sagen die einen. Er sei ein hervorragender Kunstkenner mit großer Ästhetik, meinen die anderen. Zum 40-jährigen Jubiläum seiner Galerie am Freitag kamen zahlreiche Gratulanten mit Geschenken und Geschichten über Georg van Almsick.

  • Reichspogromnacht

    Do., 10.11.2016

    Die Frage nach der eigenen Schuld

    Wortlos, aber musikalisch und visuell intensiv war das Oratorium „Christus vor den Stelen“ in der Bürener Friedenskirche. Die Projektion zeigt Papst Johannes Paul II. an der Klagemauer in Jerusalem.

    Dreimal wurde am Mittwoch in der Bürener Friedenskirche an die Geschehnisse der Reichspogromnacht erinnert. In dem virtuellen Oratorium „Christus vor den Stelen“. Insgesamt 35 Besucher nutzten die Möglichkeit, sich selbst Gedanken zum Thema zu machen.

  • Kunst

    Fr., 29.07.2016

    Sommer-Highlights in Frankreich: Von Ernst bis Chagall

    Das Gemälde «Der Tanz» in der Ausstellung «Chagall. Von der Poesie zur Malerei» in Landerneau bei Brest.

    Von Südfrankreich bis in die Bretagne: Im Sommer finden die französischen Kunst-Highlights außerhalb der Metropole Paris statt. Ausstellungen trumpfen mit großen Namen auf.

  • Kunst

    Di., 14.06.2016

    Art Basel setzt in unsicheren Zeiten auf Qualität

    Kunst : Art Basel setzt in unsicheren Zeiten auf Qualität

    Schuldenkrise, Terrorismus und Kriege: Vor dem Hintergrund unsicherer Zeiten setzt die Kunstmesse Art Basel mehr denn je auf Spitzenqualität.