Alles zum Thema "Markus Lewe"


  • Start des Großprojekts

    Fr., 16.02.2018

    In Mecklenbeck entsteht die langersehnte Bahnunterführung Heroldstraße

    Großer Bahnhof: Beim ersten Spatenstich zur Verschwenkung der Heroldstraße packten Vertreter von Stadt, Bahn, Politik und Bezirksvertretung gerne mit an.

    Die Zeiten langer Warteschlangen vor der so genannten „Glückauf-Schranke“ – wenn man Glück hat, ist sie auf – an der Heroldstraße in Mecklenbeck gehören bald der Vergangenheit an. Jetzt begannen dort die Bauarbeiten für ein langersehntes Großprojekt.

  • Vorreiterrolle für fairen Handel

    Di., 13.02.2018

    Münster bleibt „Fairtrade-Stadt“

    Münster zeigt weitere zwei Jahre Flagge für den fairen Handel: Michael Radau übergab die Urkunde an OB Markus Lewe.

    Münster darf weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade-Stadt“ tragen. „Durch ihr Engagement für den fairen Handel vor Ort nimmt die Stadt Münster eine Vorreiterrolle ein“, bescheinigt der Verein Transfair in der Urkunde zur Verlängerung der Auszeichnung.

  • Schlüsselübergabe auf dem Prinzipalmarkt

    So., 11.02.2018

    Närrische Jugend regiert Münster

    Das Jugendprinzenpaar wird auf dem Prinzipalmarkt vom närrischen Volk gefeiert. Für das Nachwuchsduo ist es ein Höhepunkt in der Session. Zum Auftakt der Schlüsselübergabe zogen die Gesellschaften mit ihren Abordnungen ein

    Mit weißen Tauben, die als Friedensbotschafter über den Prinzipalmarkt flatterten, überraschte das Stadtjugendprinzenpaar Pascal Heitstummann und Leonie Boer den Oberbürgermeister schon am 11.11. bei seiner Proklamation. Das Motto „Suche Frieden, finde Freude“, begleitete das sympathische Nachwuchs-Duo durch die gesamte Session.

  • Schlüsselübergabe auf dem Prinzipalmarkt

    So., 11.02.2018

    Prinz Christian erobert das Rathaus

    Schlüsselübergabe auf dem Prinzipalmarkt: Prinz Christian erobert das Rathaus

    Der Oberbürgermeister wollte sich freikaufen. Eine Übernachtung ohne Frühstück bot Markus Lewe dem Prinzen und seinen beiden Adjutanten an – in den drei Wiedertäufer-Käfigen am Turm von St. Lamberti. Vielen Dank für die Aussicht, aber Prinz Christian ließ sich so nicht locken – er eroberte entschlossen und wortgewaltig das Rathaus.

  • 15. Studientag am KvG-Gymnasium zur Stadtplanung

    Mi., 07.02.2018

    Zukunft hat, wer Zukunft plant

    Oberbürgermeister Markus Lewe hielt zum Beginn der Veranstaltung einen Impulsvortrag in der Aula des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums. „Ihr seid die Zukunftsmenschen“, motivierte er die Oberstufenschüler dafür, sich gerade bei diesem Thema einzubringen.

    Der Oberbürgermeister Markus Lewe und zahlreiche Mitarbeiter der Stadtverwaltung waren geladene Gäste eines Studientags am KvG-Gymnasium. Es ging um die Stadt der Zukunft. Lewe warnte davor, nur auf die großen Stadtplanungs-Trends zu schielen.

  • Lewe kapituliert in Wolbeck

    So., 04.02.2018

    Hippenmajor jagt Oberbürgermeister die närrische Amtsgewalt ab

    Hippenmajor Andreas II. und Jugendhippenmajorin Leah I. (2. und 4.v.r.) sind am Ziel: Sie haben Oberbürgermeister Markus Lewe den Amtsschlüssel abgejagt und regieren das närrische Wolbeck mit den Adjutanten Frank Krause (l.) und Martin Graß (r.) sowie Jugendhippenmajors-Adjutantin Mara Bruns (3.v.r)

    Chancenlos: Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe musste sich am Sonntag auch in Wolbeck den Gegebenheiten geschlagen geben: Mit närrischer List und Tücke gelang es Hippenmajor Andreas II. Westenberg, dem Stadtoberhaupt die Amtsgewalt über das Wigbold abzujagen.

  • Gottesdienst und Empfang im Rathaus

    Fr., 02.02.2018

    Ulf Schlien ist Superintendent: „Freundlicher, berührender Empfang“

    Superintendent Ulf Schlien wurde im Rathaus-Festsaal von zahlreichen Gästen aus Kirchen, Politik und Gesellschaft empfangen.

    Groß war die Freude, als Pfarrer Ulf Schlien als neuer Superintendent eingeführt wurde. Nach langer Übergangszeit hat der Evangelische Kirchenkreis wieder einen leitenden Geistlichen.

  • Analyse

    Fr., 02.02.2018

    Warum sich CDU und Grüne in Münster fremd wurden

    Differenzen: Zwischen Grünen (Otto Reiners, l.) und CDU (Stefan Weber, r.) knirscht es in Münsters Ratsbündnis.

    Mit großen Hoffnungen war das schwarz-grüne Ratsbündnis vor Jahren in Münster gestartet. Die Entscheidung zur Zentralen Ausländerbehörde macht deutlich: Es kriselt heftig. Die Koalitionspartner müssen erkennen: Gute Stimmung allein genügt nicht.

  • Oberbürgermeister traf 260 Amtskollegen

    Do., 01.02.2018

    Lewe knüpft Kontakte bei Konferenz in Washington

    Konferenz in Washington (v.l.): Oberbürgermeister Markus Lewe und Geraldine Gardner vom German Marshall Fund zusammen mit den Oberbürgermeistern Thomas Kufen (Essen), Thomas Geisel (Düsseldorf) und Ashok Sridharan (Bonn).

    Auf Einladung des US-Außenministeriums nahm Oberbürgermeister Markus Lewe an der amerikanischen Konferenz der Bürgermeister in Washington teil.

  • Abstimmung in Münsters Rat

    Mi., 31.01.2018

    Keine Zentrale Ausländer-Behörde: Grüne zeigen Lewe kalte Schulter

    Abstimmung in Münsters Rat: Keine Zentrale Ausländer-Behörde: Grüne zeigen Lewe kalte Schulter

    Am Mittwochabend um 20.13 Uhr war es passiert. Seit dieser Minute zieht sich ein tiefer Riss durch das schwarz-grüne Ratsbündnis. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird er nicht mehr zu kitten sein.