Tennis: DJK BW Greven
Niederlage zum Abschluss

Greven -

Im letzten Match der Saison mussten die Herren 55 der DJK noch einmal in eine Niederlage einwilligen.

Freitag, 13.07.2018, 11:52 Uhr

Am letzten Spieltag mussten die Herren eine Niederlage hinnehmen. Foto: Katrin Siemon

Am letzten Spieltag unterlagen die Herren 55 von DJK BW Greven dem souveränen neuen Meister TuS Recke mit 2:4. Trotz einer guten kämpferischen Leistung verlor M. Fitting glatt in zwei Sätzen mit 1:6, 1:6. Nicht viel besser erging es R. Jendroska, der mit 2:6, 2:6 unterlag. Sein Gegner war an diesem Tag bei den längeren Ballwechseln einfach sicherer.

Sehr ausgeglichen gestaltete S. Röhrig seine Partie. Jedoch fehlte ihm in den entscheidenden Momenten etwas Glück, so dass er nach zwei umkämpften Sätzen mit 5:7, 5:7 unterlag. Erfolgreich beendete K. Marx sein Match. Dank seiner guten Vorhand gepaart mit rechtzeitigen Netzangriffen gewann er mit 6:3, 7:5. Bei den anschließenden Doppeln war jede Mannschaft einmal erfolgreich. Relativ chancenlos waren K. Marx / R. Jendroska, die mit 2:6, 1:6 verloren.

Da W. Klemens / R. Koch ihr Spiel mit 6:3, 6:2 gewannen, fiel die erwartete Niederlage nicht so hoch aus.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5900927?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Zu laut oder nur gefühlt zu laut?
An den Aaseekugeln halten sich bei schönem Wetter traditionell sehr viele Menschen auf, bis weit in die Nacht hinein. Ist der damit verbundene Lärm eine tatsächliche Belästigung, oder hat eher das Ruhebedürfnis der Menschen zugenommen?
Nachrichten-Ticker