Vierer-Bob
Ersatz-Anschieber Rödiger rückt in Olympia-Bob nach

Pyeongchang (dpa) - Ersatz-Anschieber Alexander Rödiger rückt bei den Winterspielen in Pyeongchang ins deutsche Bob-Team nach.

Montag, 05.02.2018, 10:02 Uhr

Alexander Rödiger rückt in deutsche Quartett mti Nico Walther nach.
Alexander Rödiger rückt in deutsche Quartett mti Nico Walther nach. Foto: Tobias Hase

Wie der Deutsche Olympische Sportbund mitteilte, ersetzt der Athlet vom BRC Thüringen im Kader den Stuttgarter Joshua Bluhm . Rödiger wird bei Olympia das Quartett von Nico Walther komplettieren. Anstelle von Bluhm wird der Potsdamer Christian Poser in das Vierer-Team von Pilot Johannes Lochner einsteigen. Im Zweier geht Poser weiter mit Walther an den Start.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5487166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1016202%2F5476474%2F
Aus der Ohnmacht in die Offensive
Katharina Kramer wünscht sich auf der B54 eine durchgehende Betonwand zwischen den Fahrbahnen auf der Strecke von Münster bis Gronau, um Kollisionen mit dem Gegenverkehr zu vermeiden. Mit einer Petition will sie auf die Problematik aufmerksam machen. Zwei Menschen starben bei diesem Unfall im April auf der Bundesstraße 54.
Nachrichten-Ticker