Ohne deutsche Teams
Neu beim Curling der Wettkampf der Mixed Doubles

Berlin (dpa) - Die Premiere der Mixed Doubles im Curling bei den Olympischen Winterspiele 2018 findet ohne deutsche Beteiligung statt. Kein Team des Deutschen Curling-Verbandes (DCV) konnte sich für die Wettbewerbe im südkoreanischen Peongchang qulifizieren.

Montag, 29.01.2018, 17:01 Uhr

Ohne deutsche Teams: Neu beim Curling der Wettkampf der Mixed Doubles
Foto: Lui Siu Wai

Wettkampfstätte der Curler ist das Gangneung Curling Centre im Gangneung Coastal Cluster, gut 30 Minuten Fahrtzeit vom Olympia-Stadion in Pyeongchang entfernt. In der 1998 eröffneten Halle der Küstenstadt können 3 000 Zuschauer die Curling-Wettkämpfe auf vier Bahnen verfolgen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5468422?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1016202%2F5476493%2F
Staatsanwälte ermitteln wegen Waffenrecht-Verstößen
Das Urenco-Areal in Gronau aus der Vogelperspektive.
Nachrichten-Ticker