Tabelle
Die Olympischen Winterspiele seit 1924

Berlin (dpa) - Mit einer Pause, bedingt durch den zweiten Weltkrieg, wurden die Winterspiele seit 1924 alle vier Jahre ausgerichtet.

Montag, 05.02.2018, 09:02 Uhr

Eine Flagge mit den Olympischen Ringen weht im Wind. Die Winterspiele werden seit 1924 ausgetragen.
Eine Flagge mit den Olympischen Ringen weht im Wind. Die Winterspiele werden seit 1924 ausgetragen. Foto: Peter Kneffel
  Jahr Ort Datum Länder Sportler Wettbewerbe
I 1924 Chamonix 25.1.- 5.2. 16 258 16
II 1928 St. Moritz 11.2.-19.2. 25 464 14
III 1932 Lake Placid 4.2.-15.2. 17 252 14
IV 1936 Garmisch-Partenkirchen 6.2.-16.2. 28 646 17
V 1948 St. Moritz 30.1.- 8.2. 28 669 22
VI 1952 Oslo 14.2.-25.2. 30 694 22
VII 1956 Cortina d'Ampezzo 26.1.- 5.2. 32 821 24
VIII 1960 Squaw Valley 18.2.-28.2. 30 665 27
IX 1964 Innsbruck 29.1.- 9.2. 36 1091 34
X 1968 Grenoble 6.2.-18.2. 37 1158 35
XI 1972 Sapporo 3.2.-13.2. 35 1006 35
XII 1976 Innsbruck 4.2.-15.2. 37 1123 37
XIII 1980 Lake Placid 13.2.-24.2. 37 1072 38
XIV 1984 Sarajevo 8.2.-19.2. 49 1272 39
XV 1988 Calgary 13.2.-28.2. 57 1423 46
XVI 1992 Albertville 8.2.-23.2. 64 1801 57
XVII 1994 Lillehammer 12.2.-27.2. 67 1737 61
XVIII 1998 Nagano 7.2.-22.2. 72 2176 68
XIX 2002 Salt Lake City 8.2.-24.2. 77 2399 78
XX 2006 Turin 10.2.-26.2. 80 2508 84
XXI 2010 Vancouver 12.2.-28.2. 82 2566 86
XXII 2014 Sotschi 7.2.-23.2. 88 2876 98
XXIII 2018 Pyeongchang 9.2.-25.2. 92 2925 102
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5487125?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1016202%2F4139524%2F
Aus der Ohnmacht in die Offensive
Katharina Kramer wünscht sich auf der B54 eine durchgehende Betonwand zwischen den Fahrbahnen auf der Strecke von Münster bis Gronau, um Kollisionen mit dem Gegenverkehr zu vermeiden. Mit einer Petition will sie auf die Problematik aufmerksam machen. Zwei Menschen starben bei diesem Unfall im April auf der Bundesstraße 54.
Nachrichten-Ticker