Nathalie Weinzierl landete bei der Nebelhorn Trophy auf Rang vier.

Olympia-Norm geschafft Eiskunstläuferin Weinzierl Vierte bei Nebelhorn-Trophy

Oberstdorf (dpa) - Die Mannheimer Eiskunstläuferin Nathalie Weinzierl ist bei der Nebelhorn-Trophy auf den vierten Platz gelaufen. Die 23 Jahre alte Studentin knackte mit 155,85 Punkten in Oberstdorf die nationale Olympia-Norm von 150 Zählern.

Von dpa

Eistanz Lorenz/Polizoakis sichern deutschen Olympia-Startplatz

Oberstdorf (dpa) - Die Eistänzer Kavita Lorenz und Joti Polizoakis haben einen deutschen Quotenplatz für die Olympischen Winterspiele im Februar in Pyeongchang/Südkorea gesichert.

Von dpa

Dürfen sie starten? Nordkoreanische Paarläufer sichern Olympia-Startplatz

Kaum ein Eiskunstläufer steht bei der Nebelhorn-Trophy so im Rampenlicht wie ein junges Duo aus Nordkorea. Reporter aus den USA reisten eigens für die rührende Geschichte der Paarläufer an, die so gern bei Olympia im Nachbarland starten wollen. Ob sie dürfen?

Von dpa

Nebelhorn Trophy Mit Risiko auf den Olymp - Savchenko/Massot mutig

Noch ist nicht alles perfekt, aber Savchenko/Massot wagen schon zu Beginn der Olympia-Saison Risiko-Sprünge. Am Nebelhorn geht es um die Präsentation der neuen Ideen, die anspruchsvoller denn je daherkommen. Die WM-Zweiten wollen Titel.

Von dpa

DOSB zurückhaltend Weltsport wegen Korea-Krise besorgt

Der Nordkorea-Konflikt verschärft sich und sorgt im Weltsport für Unruhe sowie Sorgen. Schließlich sollen im Februar 2018 die besten Athleten bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang um Medaillen kämpfen.

Von dpa

weitere Wintersport-Artikel