Feiner Genuss vor toller Kulisse – das schreibt sich „Münster verwöhnt...“ stets auf seine Fahnen.

„Münster verwöhnt...“: WN verlosen Verzehrgutscheine Köstlichkeiten vor dem Schloss genießen

Münster -

Hier kann jeder nach seinem Geschmack genießen: Bereits zum 15. Mal lädt die Veranstaltung „Münster verwöhnt...“ vor das Schloss im Herzen der Stadt. Vom 1. bis 3. Juni (Freitag bis Sonntag) sorgen Spitzenrestaurants und Spitzenköche für außergewöhnliches Speisen in einem stimmungsvollen Ambiente. Die WN verlosen dafür Verzehrgutscheine.

Die „Ehrlich Brothers“ begeisterten in Münster Schwiegermütter-Zauberei

Münster -

„Magictainment“ könnte man neudeutsch das nennen, was Chris und An­dreas Ehrlich seit einigen Jahren höchst erfolgreich und unterhaltsam auf die Bühne bringen.

Von unseremMitarbeiterMarkus Möhl

Tischtennis-Supercup in Münster / WN verlosen VIP-Karten Sechs Asse an der Platte

Münster -

Für Borussia Münster pflegt dessen 2. Vorsitzender Michael Schmitz mit Sorgfalt jene Kontakte, die er als Tischtennis-Experte über viele Jahre aufgebaut hat. Er und der Club beschaffen der Stadt regelmäßig besondere Sportereignisse. Am 9. Juni (Samstag, 17.30 Uhr, Sporthalle Berg Fidel) gibt es eine neue Auflage im Tischtennis-Supercup – bereits zum neunten Mal.

Kammerchor „legato m“ und Pianist Patzlaff treten gemeinsam auf Chormusik und virtuose Improvisationen

Münster -

Der junge Münsteraner Kammerchor „legato m“, im Oktober 2017 unter der Leitung von Phillip Gatzke gegründet, studiert als freies Ensemble mehrstimmige A-cappella-Literatur aus verschiedenen musikalischen Stilepochen ein. Am 9.

„Phänomexx on Stage“ in Ahlen Naturwissenschaft als Bühnen-Event

Münster -

Diese schillernde Mischung aus Artistik, Humor und Wissenschaft hat in Ahlen schon vor zwei Jahren rund 700 Zuschauer begeistert. Unter „Phänomexx on Stage“ verstehen die Macher eine ungewöhnliche wie spannende Präsentation der Naturwissenschaften. In der Show setzen renommierte Künstlerinnen und Künstler scheinbar Naturgesetze außer Kraft. Am 5.

Blick hinter die Kulissen bei Schnitzler Vom Weizen über Schirme zur Mode

Münster -

Von der Warenannahme im Keller bis in die lichtdurchflutete Chefetage mit herrlichem Blick auf Dom und St. Lamberti führte Inhaber Andreas Weitkamp Leser im Rahmen der Prinzipalmarkt-Serie unserer Zeitung.

Von Karin Höller

Cochlea-Implantat Wenn das Hörgerät nicht mehr hilft

Münster -

Allein in der Gruppe der 50- bis 60-Jährigen leidet jeder Fünfte an einer Schwerhörigkeit. Wie man das Problem auch dann angehen kann, wenn das klassische Hörgerät nicht mehr hilft, wurde bei der WN-Abendvisite vorgestellt.

Von Norbert Tiemann

Docklands Festival am 9. Juni Das Spektakel für Tag und Nacht

Münster -

Der Begriff „Docklands“ soll einst im Osten von London entstanden sein, als die Docks ein typischer Teil des größten Hafens der Welt waren. Rein musikalisch betrachtet, hat sich das in Münster erfundene und hier gepflegte Docklands Festival längst einen Namen gemacht. Auflage Nummer neun startet am 9. Juni (Samstag, ab 12 Uhr) mit rund 100 Künstlern.

Universität startet wieder das „Q.Uni-Camp“ Kinder erleben Wissenschaft

Münster -

Im „Q.Uni-Camp“ der Universität können auch in diesem Sommer Kinder und Jugendliche wieder sechs Wochen lang forschen und experimentieren – auf eigene Faust, aber auch in Workshops und Seminaren. Am 23. Juni geht es los.

Von Karin Völker

Mit „WN unterwegs“ über Rietberg nach Bad Iburg Auf ins blühende Kleinod

Münster/Bad Iburg -

Bad Iburg am Südhang des Teutoburger Waldes richtet 2018 unter dem Motto „Gärten, die bewegen“ die Landesgartenschau aus. Die Besucher erwartet ein farbenfrohes Meer aus Blumen und Blüten, vielgestaltigen Gartenbeispielen und trendigen Pflanzungen. Der Baumwipfelpfad bietet einen traumhaften Panoramablick über den gesamten idyllischen Kneipp-Kurort.

Schüler-Pressekonferenz mit Titus Dittmann am 13. Juni Mehr als der Skateboard-Pionier

Stillstand, lange Pause? Das passt nicht zu Titus Dittmann. Bei ihm ist fast immer etwas in Bewegung – meist verbunden mit einer ordentlichen Portion Spaß, mit authentischer Begeisterung für die Menschen.

Von Wolfgang Kleideiter

Mit dem „Teuto-Express“ zur Laga nach Bad Iburg Nostalgie-Fahrt zum Blütenmeer

Münster/Bad Iburg -

Die etwas andere Anreise zur Landesgartenschau in Bad Iburg bietet der Verein Eisenbahn-Tradition mit dem „Teuto-Express“ an. Der nostalgische Sonderzug wird gezogen von der historischen Dampflok 78 468, Baujahr 1923 und fährt am 31. Mai (Donnerstag, Fronleichnam) um 9.10 Uhr ab Münster Hauptbahnhof über West- und Ostbevern, Kattenvenne, Lengerich und Lienen gen Zielpunkt.

Tische für den Bürgerbrunch ab dem 17. Mai buchbar Frühstück unter Linden

Münster -

Die Bürgerstiftung, die den Bürgerbrunch traditionell organisiert und mit dem Erlös Jugendprojekte in Münster unterstützt, lädt zum zehnten Mal zu dem Frühstück ein, zu dem sich Tischgruppen ab dem 17. Mai anmelden können.

Von Karin Völker

Rikscha-Helden gründen neues Unternehmen Eine neue Idee rollt in Münster an

Münster -

Florian Voß und Wilfried Beurich gründeten jetzt ihr neues Unternehmen „Leezen-Heroes“. Beide bringen ihre Leidenschaften „Münster und Radfahren“ beruflich unter einen Hut. Neben Touren durch die Stadt schweben den Gründern auch Fahrten bei Hochzeiten, Geburtstagen und besonderen Anlässen vor.

Von Gabriele Hillmoth

Das „Junge Orchester NRW“ kommt Eine Sommernacht am Hafenplatz

Münster -

Seit rund 30 Jahren bietet das „Junge Orchester NRW“ (djoNRW) begabten Schülern, Studenten und jungen Berufstätigen die Möglichkeit zum Zusammenspiel in einer hochqualifizierten Orchesterbesetzung. Der Gründer, Universitätsmusikdirektor Ingo Ernst Reihl, dirigiert die Gruppe am 25.

Sparkassen-Cup: Grundschulen kicken um die Kronen 125 Teams wollen ins Finale

Münster -

2003 startete dieser Wettbewerb noch als vergleichsweise kleiner, aber mit der Zeit wurde er immer beliebter: Der Sparkassen-Cup ist inzwischen Münsters größtes Schulsport-Ereignis. Die Grundschulen ermitteln zum 16. Mal im Fußball ihre Meister der ersten und zweiten sowie dritten und vierten Klassen – Mädchen wie Jungs.

WN-Aktion Auftakt zum Sparkassen-Cup 2018

Münster -

Schüler und Organisatoren bereiten sich auf den Sparkassen-Cup 2018 vor. An dem Fußballturnier sollen laut Veranstaltern rund 120 Mannschaften aus nahezu allen Grundschulen Münsters teilnehmen.

Top-Act bei „Münster mittendrin“ 2018 Fritz Kalkbrenner tritt beim Stadtfest auf

Münster -

Als dritten Top-Act beim Stadtfest „Münster mittendrin“ hat das Organisations-Team den Ostberliner Sänger und Musikproduzenten Fritz Kalkbrenner verpflichtet. Er wird am Freitagabend (17. August) auf dem Domplatz auftreten. Der Vorverkauf beginnt am Freitag.

Von Karin Höller

Schülerfotowettbewerb 2018 Die vielen Gesichter der Stadt

Münster -

Der Schülerfotowettbewerb 2018 geht an den Start. Das Thema lautet „Unser Münster – Stadtteil, Viertel, Nachbarschaft“, Einsendeschluss ist der 30. September.

Von Lukas Speckmann

Weltstar zu Gast in Münsters PSD-Bank Ute Lemper kommt als „Stadtkind“

Münster -

Zum zehnten Mal setzt die „musik:landschaft westfalen“ jetzt ihre einst entworfene Vision um, Westfalen mit seinen Schlössern, Burgen, Parks und Industriedenkmälern im Sommer zum Klingen zu bringen. Inzwischen ist das „kulturelle Leuchtturmprojekt für die Region“ etabliert.

Schloss Classix am 17. und 18. August Filmorchester Babelsberg lässt große Filmhits lebendig werden

Münster -

Als neues Sommer-Highlight feierten die „Schloss Classix“ im Vorjahr Premiere in Münster. Am 17. August (Freitag ab 19.30 Uhr) und 18. August (Samstag ab 19.30 Uhr) geht das Open-Air-Event vor dem historischen Schloss und 2 000 überdachten Sitzplätzen in die zweite Runde.

Auftritt in Münster Mario Barth weiß, wie Männer ticken

Münster -

Auf die sagenhafte Anzahl von 800 000 Besuchern kam Mario Barth nach seiner letzten Tour. Der 45 Jahre alte Berliner nennt sein neues Programm „Männer sind faul, sagen die Frauen“ und ist wieder unterwegs. In Münster tritt er am 29. April (Sonntag, 19 Uhr) im MCC Halle Münsterland auf. Der Abend ist bereits ausverkauft. Am 1.

Zusatzshow in Münster Die Boyband macht‘s nochmal

Münster -

Höchste Qualität auf der Bühne und beste Stimmung in der Halle – so war es am 23. Februar in Münster, als die fünf Jungs losrockten. Die Musical-Show „Boybands forever“ aus der Feder des Entertainers und bekennenden „Take That“-Fans Thomas Hermanns eroberte ohnehin das deutsche Publikum auf der Frühjahrstournee im Sturm.

In Münsters Jovel Music Hall Coverband Kings of Floyd spielt Pink-Floyd-Hits

Münster -

Seit 2011 tourt der Gitarrist und Sänger Mark Gillespie (47) mit der Coverband Kings of Floyd durch die Lande. Auf der nächsten „wunderbaren Reise“ durch die Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd macht die Band Station in Münster und gastiert am 28. September (Freitag, 20 Uhr) am Albersloher Weg in der Jovel Music Hall.

Von Graham Bonney bis Lena Valaitis Legenden der Schlagermusik auf Tour

Münster -

Einst saßen, wenn die großen Stars aus der ZDF-Hitparade Samstagabend bei Dieter Thomas Heck auf Sendung waren, alle Generationen gemeinsam vor dem Fernseher.

Dr. Eckart von Hirschhausen mit „Endlich!“ in Münster Alle wollen alt werden, aber niemand will alt sein

Münster -

Die Spezialität dieses Doktors ist, medizinische Inhalte in humorvoller Art und Weise so zu vermitteln, dass sich gesundes Lachen ebenso einstellt wie nachhaltige Botschaften in Erinnerung bleiben. Dr.

„Alex Talk“-Programm 2018 Von Einsamkeit bis Krebs

Münster -

Wie hängen unser Immunsystem und psychische Erkrankungen zusammen? Wie kann ich mich als älterer alleinstehender Mensch gezielt gegen Einsamkeit im Alter wappnen? Diesen und weiteren interessanten Themen widmen sich die Westfälischen Nachrichten und die Alexianer in Münster in ihrer gemeinsamen Veranstaltungsreihe „Alex Talk“ in diesem Jahr. Das Programm:

Starke Gefühle und Rock ‘n‘ Roll Gregor Meyle kommt im November ins Jovel

Münster -

Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine „Champions-League-Band“ im Rücken. So steht der Backnanger Singer-Songwriter Gregor Meyle auf der Bühne. Immer dicht dran am Publikum, voller Energie und im Austausch mit seinen Gästen.

Schuld ist nie der Hund Martin Rütter gastiert 2018 mit „Freispruch“ in Münster

Münster -

Dieses Programm ist ein „bellendes Plädoyer“ für die Beziehung von Hasso und Herrchen – im Auftrag der Hunde und zur Aufklärung ihrer Menschen. Martin Rütter räumt mit seinem „Freispruch“ am 15. November 2018 (Donnerstag, 20 Uhr) im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland mit dem Mythos des notorischen Problemvierbeiners auf.

Historisches WN-Archiv ist online Sieben Jahrzehnte durchstöbern

münster -

Wie wurde nach dem Krieg der Send gefeiert? Wann wurde die A1 zwischen Münster und Kamen eingeweiht? Welche Königinnen und Könige waren zum Jubiläum des Westfälischen Friedens in der Stadt? Das neue digitale Gedächtnis der Westfälischen Nachrichten kann diese Fragen beantworten.

Druckhausführung im Medienhaus Aschendorff Zeitungsproduktion hautnah miterleben

Münster -

Hier stapeln sich die schweren Papierrollen bis unter die Decke. Hier werden die Zeitungsexemplare in die 660 Tonnen schweren Druckmaschinen geleitet, vollautomatisch geschnitten und gefalzt – der Weg bis hin zur fertigen Zeitung kann nachvollzogen werden bei einer Druckhausführung im Medienhaus Aschendorff.

Einfach, schnell und unkompliziert Im Online-Kundenbereich das Abo selbst verwalten

Münsterland -

Ob Urlaub, Umzug oder neue Bankverbindung, im persönlichen Online-Kundenbereich der Westfälischen Nachrichten können Leser ihr Abonnement sieben Tage die Woche 24 Stunden schnell, einfach und unkompliziert selbst verwalten.Unter meine.wn.de finden Kunden sämtliche Services auf einen Blick – von der Reisenachsendung bis zur Namensänderung.