Klasse!-Anmeldung 2017/18

Hier können Sie sich für das Klasse!-Medienprojekt 2017/18 anmelden!

 
Ganz Ohr war Titus Dittmann. Er stellte sich bei der Klasse!-Schüler-Pressekonferenz den Fragen von Jugendlichen.

Klasse!-Schüler-Pressekonferenz mit Titus Dittmann Der Mann hinter der Marke

Münster -

Das „Sie“ hört Titus Dittmann nicht gern. Erst mit dem „Du“ fühlt er sich richtig wohl. Dass der Münsteraner noch in diesem Jahr 70 wird, wischte der Skateboarder, Unternehmer und Stiftungsgründer am Mittwoch mit einer schnellen Handbewegung weg. 

Von Mareike Meiring

Klasse!-Workshops im Picasso-Museum zu gewinnen Tuch für den Frieden oder Gebrauchskunst

Der Katholikentag ist vorüber. Die Friedens-Ausstellung an fünf Orten in Münster bleibt bis zum Herbst. Und sie ermöglicht zwei Klasse!-Klassen eine besondere Aktion. Gemeinsam mit dem Kunstmuseum Pablo Picasso verlosen wir zwei Friedens-Workshops – einen für Viertklässler, einen für Jugendliche der weiterführenden Schulen.

Von Doerthe Rayen

Friedenssegel der Kardinal-von-Galen-Schüler Drensteinfurt – Münster und retour

Der oberste Ballon hat es nicht geschafft. Das orangefarbene Exemplar mit dem niederländischen Schriftzug „vrede“ ist auf der Strecke geblieben. Ansonsten hat das Friedenssegel der Klasse 4c der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Drensteinfurt den Katholikentag aber überstanden.

Von Doerthe Rayen

Klasse!-Projekt 2018 Tolle Preise beim Kreativ-Wettbewerb

Münster -

Der Klasse!-Kreativ-Wettbewerb erlebt in diesem Jahr wieder eine Neu­auflage. Beteiligen können sich alle Klasse!-Klassen – egal, ob die an einer Grundschule, einer weiterführenden Schule oder einem Berufskolleg Unterricht mit der Zeitung ­machen.

Katholikentag für Jugendliche Henna-Tattoos und chilliges Cocktailtrinken

Du denkst, dass der ­ Katholikentag nur aus Gottesdiensten besteht? Dann lies diesen Artikel bis zum Ende und wir werden sehen, ob du dann noch dieser Meinung bist . . .

Frage-und-Antwort-Runde Klasse!-Redakteurin besucht Marienschülerinnen

Münster -

Eine Schulstunde war angesetzt, damit die Schülerinnen der Bischöflichen Marienschule all ihre Fragen rund um das Thema Medien und Zeitung stellen durften. 

Von Doerthe Rayen

Ein Vormittag in der Stallgasse bei Ingrid Klimke „Das ist voll cool hier“

Einen klasse Vormittag haben die Viertklässler der Pleisterschule Münster mit Ingrid Klimke verlebt. Die Mädchen und Jungen besuchten die Vielseitigkeitsreiterin und ihre Pferde.

Von Doerthe Rayen

Klasse! 2018 Kreatives rund um die Zeitung

Münster -

Der Klasse!-Kreativ-Wettbewerb erlebt in diesem Jahr wieder eine Neuauflage. Beteiligen können sich alle Klasse!-Klassen – egal, ob die an einer Grundschule, einer weiterführenden Schule oder einem Berufskolleg Unterricht mit der Zeitung machen. Für alle, die mitmachen möchten, kommen hier noch einmal die Rahmenbedingungen im Überblick:

Klasse 2018! „Besser als das Internet“

Münster -

Wie bewerbe ich mich richtig und wie finde ich überhaupt einen Praktikumsplatz? Diese Fragen beschäftigen den 14-jährigen Ludwig. Er besucht die achte Klasse der Friedensschule in Münster und hatte an diesem Dienstag die Chance, seine Fragen zum Thema Bewerbung zu stellen. Bei ihm und seinen Mitschülern steht nämlich bald das Schulpraktikum auf dem Stundenplan.

Kardinal-von-Galen-Schüler aus Drensteinfurt sind fleißig Friedenssegel hebt mit Ballons ab

Frieder strahlt. „Ich habe nicht damit gerechnet, dass wir gewinnen werden.“ Der Zehnjährige malt sorgfältig die Schrift auf dem Pappmaschee-Ballon nach.

Von Leonie Düttmann

Recherche rund um den Katholikentag Friedensschüler unterwegs

Münster -

Am Ende rauchten bei den Jugendlichen die Köpfe: Einen Vormittag hatte die Klasse 8.2 der Friedensschule mit ihrer Lehrerin Iris Determann in der Geschäftsstelle des Katholikentags am Breul verbracht. Sie haben hinter die Kulissen geschaut, mit Mitarbeitern gesprochen und sich informiert, was vom Breul aus alles organisiert und vorbereitet wird, damit der Katholikentag vom 9.

Von Doerthe Rayen

Klasse! 2018 Erst Lektüre, dann Interview

Im Stuhlkreis war Platz genug für den Besuch: Die von Regina Robbes geleitete Klasse 4b der Gottfried-von-Cappenberg-Schule nahm sich reichlich Zeit, ihr WN-Klasse!-Projekt beim Redaktionsbesuch zu vertiefen. Schließlich sollte dem ausführlichen Blick ins Blatt einer in die Praxis folgen. Themen gab es reichlich.

Klasse! 2018 Lieblingsseite: Yango Kids

Die Klasse 4b der Mauritzschule hat mit Klassenlehrerin Anke Seelbach begeistert Zeitung gelesen. Die Viertklässler haben im Rahmen des Klasse!-Projektes natürlich viel gelesen – und Lieblingslesestoff in der Zeitung entdeckt. Dazu zählt vor allem die Kinderseite Yango Kids mit Rätseln und dem täglichen Witz.

Klasse! 2018 Gut behütet aufs Klassenfoto

Fürs Klassenfoto hatten die Mädchen und Jungen am frühen Morgen noch schnell Zeitungshüte gebastelt. Die mussten dann selbstverständlich mit aufs Bild, als sich die 4a der Mauritzschule in Position brachte. Die Viertklässler haben bis zu den Osterferien mit ihrer Klassenlehrerin Dorothee Heite-Endjäv Zeitung gelesen.

Klasse! 2018 Fragen über Fragen

Fragen über Fragen parat hatte die 4a der Gottfried-von-Cappenberg-Schule, die auch nach dem Besuch des Druckhauses des Aschendorff-Verlags beinahe alles wissen wollte zur Arbeit der Redakteure, zur Themenauswahl oder täglichen Nachrichtensuche für die Yango-Seite.

Zeitungsprojekt der Alverskirchener Viertklässler Von Storys, Stars und Stilformen

Alverskirchen -

Zeitung lesen ist gar nicht so schwer – Zeitung machen dagegen schon eher. Und deshalb beschäftigen sich die Viertklässler der St. Agatha-Grundschule derzeit auch ein bisschen intensiver mit diesem Medium, das Tag für Tag Nachrichten aus aller Welt nach Hause bringt.

Von Klaus Meyer

Klasse 8b des KvG aus Hiltrup mittendrin Spannung bei den WWU Baskets

Vor dem ausverkauften Basketballspiel standen die Schülerinnen und Schüler der 8 b des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Hiltrup Spalier für die Recken, nach der Partie Seite an Seite mit Trainer und Spielern. Und zwischendurch wurde geklatscht, gejubelt und angefeuert. „Das war mega-cool hier“, bilanzierte am Ende Jana – und stand mit ihrer Meinung nicht allein da.

Von Thomas Austermann

Klasse!-Kreativ-Wettbewerb wird wieder aufgelegt Basteln, rappen, schneiden, drehen

Keine Frage: Zunächst einmal macht das Klasse!-Projekt Arbeit. Denn wenn die Zeitung in die Schule geliefert wird, dann heißt es lesen, verstehen, bewerten, einordnen. Ob an den Grundschulen oder den weiterführenden Schulen: Die Klasse!-Klassen betreiben Medienkunde.

Von Doerthe Rayen

Klasse!-Aktion: Sport und Party bei den WWU Baskets Ab zum Basketball-Spiel

Münster -

Wenn das Licht ausgeht in der Universitäts-Halle am Horstmarer Landweg in Münster und DJ Shimmy seine Musik aufdreht, ist die besondere Atmosphäre unter den Körben greifbar. Sport und mehr bieten die WWU Baskets Münster, die in der Basketball-Meisterschaft der 1. Regionalliga regelmäßig 800 Zuschauer anlocken und mit ihnen eine regelrechte Party feiern.

Von Thomas Austermann

Recherche-Tag im Franziskus-Hospital Mit Mundschutz zum Tiger

Ein abenteuerliches Leben führen offenbar die Viertklässler der Don-Bosco-Schule aus Telgte. Denn als Chefarzt Dr. Michael Böswald sie fragte, wer von ihnen schon mal im Krankenhaus war, meldeten sich viele Mädchen und Jungen.

Von Ellen Bultmann

Besuch im Medienhaus „Berggeister“ zu Gast bei den Profis

Münster -

Zwei bis drei Mal im Jahr erscheint die Schülerzeitung der Primus Schule. Seit diesem Schuljahr ist das Team der „Berggeister“ mit ihrem Lehrer Hauke Karliczek auch auf der Homepage der Schule unterwegs. Dort finden sich viele Artikel und Berichte, die auf die spätere Print-Ausgabe verweisen.

Von Doerthe Rayen

Klasse!-Projekt bringt die Tageszeitung ins Klassenzimmer Immer gut informiert sein

Es ist mir ein Vergnügen, für die neue Klasse!-Saison den Startschuss zu geben“, sagte Dr. Eduard Hüffer von der Geschäftsleitung des Verlages Aschendorff kürzlich bei der Auftaktveranstaltung für das beliebte Medienprojekt unserer Zeitung.

Von Marion Fenner

„Klasse! ist klasse“ Auftakt des Aschendorff-Medienprojekts im Druckhaus

Münster -

468 Klassen haben sich angemeldet, um mit Unterstützung ihrer Lokalzeitung Kindern und Jugendlichen Medienkompetenz zu vermitteln. Am Donnerstag fiel der Startschuss für das Klasse!-Projekt im Druckhaus an der Hansalinie.

Von Marion Fenner

8c des Schillergymnasiums schreibt eigene Kommentare über Podiumsdiskussion Erst zugehört, dann kommentiert

Gut drei Stunden harrten die Achtklässler in der Aula des Schillergymnasiums aus. Sie hörten genau zu, was die Vertreter der lokalen Jugendorganisationen von CDU, SPD, FDP, AfD, der Linken und den Grünen den gut 300 Oberstufenschülern vor der Bundestagswahl zu sagen hatten. Doch für die Klasse 8c ging es nicht darum, im Anschluss die Stimme bei der Juniorwahl abzugeben.

Von Doerthe Rayen

Grundschullehrerin Susanne Honervogt erklärt, warum sie immer wieder gern bei Klasse! dabei ist Leseförderung, Medienkompetenz und Spaß

Wie sinnvoll ist es, schon in der Grundschule Unterricht mit der Zeitung zu machen? Wie schaut es mit der Lesekompetenz der Mädchen und Jungen aus? Und macht ein Zeitungs-Frühstück Lehrern und Kindern Spaß? Susanne Honervogt, Lehrerin an der Grundschule Ladbergen, hat schon viele Male mit einem vierten Schuljahr am Klasse!-Projekt teilgenommen.

Bunt, unterhaltsam, spannend Mehr als 13.000 Schüler bei Klasse!

Wenn das neue Projektjahr vorbereitet wird, ist immer der Moment gekommen, um Bilanz zu ziehen. Wie viele Klassen haben mit uns das Medium Zeitung entdeckt? Ist alles rundgelaufen? Wie sind die Zusatz-Aktionen angekommen? Vor allem, haben sie Spaß gemacht?

Von Doerthe Rayen

Projektintervalle starten am 27. November 443 Klasse!-Klassen sind dabei

Großartig: Zum Anmeldeschluss liefen die E-Mail-Kanäle und Telefonleitungen zur Projektredaktion noch einmal richtig heiß: 443 Klassen haben sich für das WN-Medienprojekt in diesem Schuljahr angemeldet.

Von Doerthe Rayen

Preußen-Spieler besuchen Appelhülsener Kinder Zum Frühstück gibt es Joghurt mit Müsli

Welches ist dein Lieblingstor?“ Wie alt bist du?“ Die Klasse 4 b der St.-Marien-Grundschule Appelhülsen umringt Sebastian Mai und Ole Kittner. Die Fußball­profis des Drittligisten SC Preußen Münster beantworten geduldig die Fragen der auf­geregten Jungen und Mädchen.

Von Iris Bergmann

Kunst als Projekt-Bonbon: Klasse!-Kids Eine Frage der Beziehung

Im Doppelpack geht es in die Installation von Michael Dean. Einer macht die Augen zu, der andere übernimmt die Führung in den Lichthof des LWL-Museums für Kunst und Kultur. Irgendwo zwischen Büchern, Latten, Betonsteinen und Absperrbändern lässt sich das Schüler-Gespann nieder.

Von Doerthe Rayen

Idaschülern aus Gremmendorf hat das Zeitungsprojekt viel Freude gemacht Zum Finale viele Fragen

Münster -

Stift in der Hand, Block auf dem Tisch und viele, viele Fragen auf dem Zettel: Die vierten Jahrgänge der Idaschule in Gremmendorf schlüpften kürzlich in die Rolle von Reportern. Sie waren bestens vorbereitet auf den Termin mit den WN-Redakteurinnen Doerthe Rayen und Michaela Töns.

Theresienschüler kennen sich dank Klasse! klasse aus Von Prominenten und Löchern in der Zeitung . . .

Münster -

Die Viertklässler der Theresienschule haben jetzt die Zeitungs-Fachbegriffe drauf. Sie wissen, dass eine Zeitung einen Mantelteil besitzt, haben gelernt, dass es Bücher in dem Produkt gibt – und was dpa aufgelöst bedeutet, das können die Kinder aus dem Effeff aufsagen: „Deutsche Presse Agentur.“

Von Doerthe Rayen

Klasse!-Projekt 2017 Ortstermin für „Vierte“ von der Pleisterschule

Im Unterricht hatten die neun Mädchen und 13 Jungs aus der Pleisterschule schon einen Haken hinter das Zeitungsprojekt gemacht – als Zugabe und Krönung folgte jetzt der Ortstermin im Druckhaus des Aschendorff-Verlags. Die Stimmung war vor Ort bestens.

Klasse!-Projekt 2017 Pascalschüler befragen Sport-Redakteur

Unterricht mit der Zeitung hat die Klasse 8e2 des Pascal-Gymnasiums mit Deutschlehrerin Birgit Meiners gemacht. Die Jugendlichen haben sich einige Wochen intensiv mit dem Aufbau einer Tageszeitung vertraut gemacht. Zum Abschluss der Reihe nutzte die Klasse!-Klasse die Gunst der Stunde und lud sich ein Redaktionsmitglied in die Schule ein.

Klasse!-Projekt Südkoreaner zu Gast beim Medienprojekt

Münster -

Ins Druckhaus kommen viele Besucher-Gruppen aus der Region. Vor allem natürlich machen sich Klasse!-Klassen auf den Weg, um zwischen Rotation und Versandhalle live zu erfahren, wie eine Tageszeitung hergestellt wird. Kürzlich machte eine weit gereiste Gruppe Station bei uns.

Von Doerthe Rayen

Peter Maffay zu Gast bei der Schüler-Pressekonferenz der WN Eine Brücke zur Jugend

Die Geschichten vom Drachen Tabaluga kennen und lieben nicht nur Kinder. Rockmusiker Peter Maffay hat den grünen Drachen mit seinen Freunden erfunden. Rolf ­Zuckowski, Gregor Rottschalk und der Zeichner Helme Heine haben ihm jeder auf seine Weise Leben eingehaucht – mit Musik oder über das Aussehen.

Von Marion Fenner

Erich-Klausener-Realschüler machen Unterricht mit der Zeitung Abwechslung im Schulalltag

Münster -

Sie wollen mitreden. Deshalb finden die Achtklässler der Erich-Klausener-Realschule es auch wichtig, Zeitung zu lesen und sich fürs Welt­geschehen zu interessieren. „Das Projekt“, so lobten die Realschüler nach vier Wochen Unterricht mit der Zeitung, sei eine gute Abwechslung im Schulalltag gewesen – auch trotz der Arbeiten und Aufgaben rund um das Medienthema.

Von Doerthe Rayen

„Schwanensee“ in Münster begeistert Marienschülerin Perfektion von Tanz

Die Inszenierung des Balletts „Schwanensee“ durch das Staatliche Russische Ballett Moskau soll das beliebteste Ballett der Welt sein. Das jedenfalls signalisieren die Besucherzahlen.

Loevelingloh-Viertklässler lesen Zeitung, um mitreden zu können Klasse!-Projekt

Die Viertklässler der Grundschule Loevelingloh sind begeistert. Vier Wochen haben sie mit ihrer Klassenlehrerin Dorothee Gasseling-Langert Unterricht mit der Tageszeitung gemacht. Und dabei wirklich viel Spaß gehabt. Zum Ende des Projektes freuten sich die Kinder, dass ein Mitglied der Redaktion vorbeischaute.

Klasse!-Projekt Trainingseinheit für die Bewerbung

Münster -

Die Hebo-Realschüler der Klassen 9 und 10 sind jetzt fit für die nächste Bewerbungsrunde. Mit Matthias Pape von der LBS haben die Jugendlichen im Rahmen des Medienprojektes Klasse! eine intensive Trainings-Einheit absolviert.

Klasse!-Projekt Der Euro und das Taschengeld

Münster -

Lena Muckermann war vor den Osterferien viel unterwegs. Denn sie besucht im Namen der Sparkasse wissbegierige Klasse!-Klassen. In diesem Fall war die Mitarbeiterin der Sparkasse Münsterland Ost bei der Klasse 4b und ihrer Lehrerin Wiebke Rieke an der Idaschule in Münster-Gremmendorf zu Gast.

Klasse!-Projekt „Primus-Talk“ mit Redakteuren

In der Aula der Primusschule in Münster fand am letzten Tag vor den Osterferien eine Schulfeier statt. Unter anderem gab es ein Interview mit zwei Medienvertretern, da sich die Primusschüler zuletzt intensiv mit Medien im Rahmen des Klasse!-Projektes beschäftigt hatten. Zum „Primus-Talk“ waren WN-Redakteurin Doerthe Rayen und Detlef Proges vom WDR eingeladen.

Klasse!-Projekt Zeitungsarbeit ist kreativ

Zeitungsenten, kunterbunte Mappen, ganze Zeitungsbücher entstehen im Rahmen des Medienprojektes Klasse! in den Grund- und weiterführenden Schulen. Wir freuen uns jedes Mal sehr, wenn uns Klasse!-Klassen an dieser kreativen Arbeit teilhaben lassen. Die Projektredaktion freut sich über E-Mails und Fotos.