+++
NACHRICHTEN
TICKER
+++

Zwischen 1940 und 1944 gehörte Paulus van Husen dem Oberkommando der Wehrmacht an.

Widerstand gegen Hitler Der Münsteraner, der von Stauffenbergs Attentats-Plänen wusste

Münster -

Heute vor 75 Jahren scheiterte das Attentat auf Hitler. Zu den wenigen Menschen, die in die Pläne von Claus Schenk Graf von Stauffenberg eingeweiht waren, gehörte auch ein Münsteraner: Paulus van Husen. Über den nahezu unbekannten Verschwörer ist jetzt ein neues Buch erschienen.

Von Martin Kalitschke

Versicherung warnt Todesrisiko auf E-Bike höher als auf Fahrrad

München/Münster -

Nur gut fünf Prozent aller Fahrräder sind mit einem Elektromotor ausgerüstet. In tödliche Unfälle sind die Fahrer dieser Pedelecs jedoch viel häufiger verwickelt. Eine Versicherung hat das Risiko berechnet.

Von dpa

Hintergrund: Pfarrer verlässt Heilig Kreuz Symptomatisch für viele Gemeinden

Münster -

Als Pfarrer Thomas Frings die Pfarrgemeinde Heilig Kreuz verließ, hieß es, der Kapitän verlasse das sinkende Schiff. Sein Schritt kam für die Gemeinde sehr überraschend. Und mit deutlichen Worten. Jetzt macht sich auch sein Nachfolger Stefan Jürgens auf den Weg – nur drei Jahre später. Seine Ankündigung ist keine frohe Botschaft für die Gemeinde.

Von Gabriele Hillmoth

Drillinge für Familie Diepenbrock Aller guten Dinge sind drei

Nordwalde -

Bei Familie Diepenbrock ist die Welt seit 13 Wochen eine andere: Seitdem sind die Drillinge Lia, Leo und Lyn auf der Welt. Für die Eltern Eva und Kai Diepenbrock hat eine anstrengende, aber auch schöne Zeit begonnen. Sorgen bereiten manchmal Tochter Lyn, die bereits drei Mal operiert werden musste, und die Frage nach einer Familienpflegerin.

Von Vera Szybalski

Ursache noch unklar Kleinflugzeug auf Baumarkt abgestürzt - drei Tote

Bruchsal -

Schock am Samstagnachmittag. Zu einer Zeit zu der viele Menschen noch einkaufen gehen, stürzt ein Kleinflugzeug ab und prallt gegen das Gebäude eines Baumarktes.

Von dpa
Anzeigen aus dem Münsterland

Aktuelle Fotos und Videos

Herbe Kritik an Ministerin Opposition will Karliczek wegen Batteriefabrik befragen

Münster/Ulm/Berlin -

Der Millionenstreit um die geplante Batterieforschungsfabrik in Münster geht weiter. Mehrere Oppositionsparteien haben eine Sondersitzung des Bundestagsforschungsausschusses für die kommende Woche beantragt.

Von dpa

Unfall auf L 559 Mietwagen schleudert auf Acker: Drei Verletzte

Steinfurt -

Eine Mietwagen-Spritztour dreier junger Menschen endete in der Nacht zum Samstag auf einem Acker zwischen Steinfurt-Borghorst und Nordwalde. Der 19-jährige Fahrer des Mietwagens war nach ersten Erkenntnissen mit unverminderter Geschwindigkeit in eine scharfe Kurve gefahren. Alle drei Insassen erlitten leichte Verletzungen.

Von Jens Keblat

Ab Samstagnachmittag Unwetterwarnung für Teile Nordrhein-Westfalens

Essen/Münster -

Der Deutsche Wetterdienst hat für Teile Nordrhein-Westfalens eine Unwetterwarnung herausgegeben. Am Samstagnachmittag sei mit schweren Gewittern zu rechnen, berichteten die Meteorologen.

Von dpa

50 Jahre Mondlandung Ein Raumschiff aus Europa

Bremen/Münster -

50 Jahre nach dem Flug der Apollo 11 zum Mond baut Airbus in Bremen an dem Raumschiff „Orion“, in dem Astronauten zu einem Umsteige-Bahnhof im All fliegen sollen. Von dort sollen sie sich 2024 auf den Weg zum Mond machen. Ein Besuch des Erdtrabanten wäre ohne das Wissen der Europäer so nicht möglich.

Von Stefan Werding

Fotos von Abi-Bällen