Unfall am Bahnübergang in Wolbeck
WLE-Bahn erfasst Fußgänger

An einem Bahnübergang in Wolbeck wurde am Donnerstagabend eine Person vom Zug erfasst und schwer verletzt.

Donnerstag, 11.01.2018, 20:01 Uhr

Unfall am Bahnübergang in Wolbeck: WLE-Bahn erfasst Fußgänger

Schwerer Unfall am Donnerstag gegen 17.45 Uhr in Wolbeck: An dem kleinen Bahnübergang Am Steintor/ Petersdamm wurde eine Person vom Zug der Westfälischen Eisenbahn (WLE) erfasst und schwer verletzt.

Notarzt und Feuerwehr waren vor Ort. Die Bahnstrecke zwischen Münster und Sendenhorst war während der Unfallaufnahme gesperrt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5417978?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
AfD tagt gleich zweimal im Rathaus
So sah es im vergangenen Jahr aus: Während die AfD am 10. Februar 2017 im Rathaus Münster ihren Neujahrsempfang mit Frauke Petry feierte, protestierten draußen auf dem Prinzipalmarkt nach offiziellen Schätzungen mehr als 8000 Menschen gegen die Partei.
Nachrichten-Ticker