Vom Aasee ins Südpolarmeer
Vortrag im Segel-Club Münster

Münster -

Als Segler kommt man herum in der Welt. Andreas Rütter vom Segel-Club Münster etwa unterhält seit einigen Jahren freundschaftliche Beziehungen nach Chile. Und war Anfang vergangenen Jahres deshalb von Feuerland unterwegs in die Antarktis. Am Donnerstag berichtet er über die Reise.

Mittwoch, 16.01.2019, 14:00 Uhr
Andreas Rütter hatte selbst im Südpolarmeer immer eine SCM-Flagge dabei. Foto: privat

Andreas Rütter hat auf einer Segelreise vor vielen Jahren enge Kontakte zu Seglern in Puerto Williams in Feuerland/Chile geknüpft. Vergangenes Jahr besuchten deshalb Segelschüler aus Puerto Williams Deutschland und den Segel-Club Münster . Um den Jahreswechsel 2017/2018 ist Andreas Rütter erneut nach Feuerland aufgebrochen, um im antarktischen Sommer mit Osvaldo und Jutta Escobar, Eigner der Yacht Polarwind und zudem Münsteraner, nach Süden in die Antarktis zu segeln.

Am Donnerstag (17. Januar) ab 19 Uhr berichtet Rütter im Segel-Club Münster, Annette-Allee 7, mit vielen beeindruckenden Bildern über diese weite Reise bis ans Ende der Segelwelt.

Nachricht vom Südpol

Ende Dezember war die Crew startklar für den Törn in die Antarktis. Am 8. Januar 2018 bekam der SCM dann eine Nachricht direkt aus dem Polarmeer: „Vom Gletschereis umringt! Vorgestern haben wir den südlichsten Punkt der Reise erreicht. 65 Grad 5 Minuten Süd 64 Grad 4 Minuten West. Bereiten uns auf die Drakepassage vor. Bleiben sicher noch einige Tage hier. Eine Front zieht durch, und wir sind mit vier 100-Meter-Leinen an Felsen fest plus 80-Meter-Ankerkette umringt von Gletschern. Hoffen auf ein gutes Wetterfenster für die Drakepassage. Haben etwas Gletscherwasser mit Kanistern getankt. Schmeckt lecker ;-)“.

Zum Thema

Um Anmeldung bis heute (16. Januar) unter info@segel-club- muenster.de wird gebeten.

...

 

Segeln in der Profilschule

1/25
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Profilschule Ascheberg Foto: hbm

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6324064?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Offener Brief an den Oberbürgermeister
Aktion der „Seebrücke“ auf den Rathausstufen. Die Initiative will mit Hilfe eines Bürgerbegehrens erreichen, dass sich Münster offiziell zu einem „sicheren Hafen“ für Flüchtlinge erklärt.
Nachrichten-Ticker