Grüne seit 1979 in Münster aktiv
Bei der Europawahl fing alles an

Münster -

Die Europawahl am vergangenen Sonntag bescherte Münsters Grünen nicht nur einen historischen Wahlerfolg, sondern markierte zugleich auch ein Jubiläum. Denn bei der Europawahl im Juni 1979 – also vor knapp 40 Jahren – traten die Grünen in Münster erstmals bei einer Wahl an, damals unter dem Namen „Sonstige politische Vereinigung Die Grünen“. Die neue Partei holte 5,5 Prozent der Stimmen.

Montag, 27.05.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 27.05.2019, 20:08 Uhr
Die Grünen hatten am Sonntagabend allen Grund zum Jubeln, als die Münster-Ergebnisse der Europawahl eingingen. Foto: Matthias Ahlke

Wenige Wochen nach dieser Wahl erfolgte die offizielle Gründung. Dabei gaben sich die münsterischen Grünen einen Namen, der auch heute noch bekannt ist: Grün-Alternative Liste ( GAL ).

In einer Chronik der Grünen heißt es mit Bezug auf die Europawahl im Juni 1979: „Dieser (Wahlerfolg) hatte schließlich den Schub gebracht, den es noch brauchte, um vier Monate später in den Rat einziehen zu können. Denn er hat gezeigt, dass es in Münster realistisch war, erstmals als eine neue, links-alternative politische Kraft neben den etablierten Parteien in den Rat einziehen zu können.“

  Foto: chr

Es dauerte bis 1994, bis die Grünen – an der Seite der SPD und unter der Führung der SPD-Oberbürgermeisterin Marion Tüns – in Münster erstmals regierten. Ein Jahr später gab es im Düsseldorfer Landtag und drei Jahre später auch im Bundestag rot-grüne Bündnisse.

Doch es folgten auch heftige Niederlagen. Das rot-grüne Bündnis in Münster scheiterte bei der Kommunalwahl 1999 krachend, es sollte immerhin bis zur Jahreswende 2015/2016 dauern, bis die Grünen an der Seite der CDU wieder Bestandteil einer Ratsmehrheit in Münster wurden.

Blickt man auf die vergangenen zwei Jahrzehnte zurück, so schafften es die Grünen bei insgesamt fünf Wahlgängen, die 20-Prozent-Hürde zu überspringen, der deutliche Sprung über die 30-Prozent-Hürde am vergangenen Sonntag stellt ein bislang singuläres Ereignis dar. Auch schafften es die Grünen einige Male, an der SPD vorbeizuziehen, die CDU indes lag immer vor den Grünen – bis zur Eurowahl 2019.

Interessant ist, dass die Grünen traditionell bei Kommunalwahlen bessere Ergebnisse in Münster einfahren als bei Bundestagswahlen, bei Europawahlen bessere Ergebnisse als bei Landtagswahlen.

Aktuell stellen Münsters Grüne mit Josefine Paul eine Landtagsabgeordnete und mit Maria Klein-Schmeink eine Bundestagsabgeordnete.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6645648?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker