37. Auflage von „Altstadt live“
Zwölf Bands in zwölf Kneipen für lau

Münster -

Wenn die Wirte zu „Altstadt live“ einladen, sollte man nicht zu spät losgehen. Denn bei freiem Eintritt und handgemachter Live-Musik sind die Kneipen schnell gefüllt. Das wird erfahrungsgemäß auch am Freitag (18. Oktober) nicht anders sein – den das Line-up kann sich sehen lassen.

Mittwoch, 16.10.2019, 21:00 Uhr
Die bekloppten Hunde kommen wie schon 2018 in die Gorillabar. Foto: Claus Röttig

Die 37. Auflage lockt mit zwölf Bands in zwölf Locations, die allesamt ab 19 Uhr ihre Türen aufsperren.

► Im Buddenturm gibt es Rock von God hates Green.

► Sick of Sittin spielen im Peacock ehrliche Cover-Rockmusik.

► Rock- und Popcover auf höchstem Niveau gibt es von Undercover in der Cavete.

► Im Blauen Haus performt das Cover-Duo Mc Carthy & Koch.

► Von Robbie Williams bis zu den Ärzten: Die bekloppten Hunde kommen in die Gorilla Bar.

► In der Kreuzstraße 14 spielen Retocs AC/DC-Cover.

► Im Piano bieten The Munster Men fröhlichen Irish Folk.

► Im Barzillus spielen What`s up alles von Melissa Etheridge bis Brian Adams.

► In der Davidwache präsentieren Middle Excess ihren Akustik-Cover-Mix.

► Im Himmel & Hölle spielt Ray Pasnen auf seiner Akustikgitarre Coversongs.

► Sonic Empire covert in der Ziege.

► In der Mokel Bar spielen In Between Acoustic Cover.

36. Altstadt Live in Münster

1/10
  • 12AprKneipe8_con-071.jpg Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7004231?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Stadtwerke erhöhen Strom-Preise
Abgerechnet wird erst am Schluss: Doch schon zum Jahreswechsel steigen bei den Stadtwerken Münster die Strompreise.
Nachrichten-Ticker