Mit der Einrichtung einer ASB-Kindergroßtagespflege wollen Anne Fridrich (ASB-Verbundleiterin) und ASB Geschäftsführer Dirk Winter dem Clemens-August-Platz mehr Leben verleihen.

Tagesmütter sorgen für persönliche Bindung „Zwergenburg“ erweckt Neugier

Münster-Angelmodde -

Noch bieten die großen Fensterscheiben freien Einblick in die Räumlichkeiten der neuen ASB-Kindergroßtagespflege „Zwergenburg“ am Clemens-August-Platz, in der seit dem 1. April derzeit sechs Kinder unter drei Jahren von drei Tagesmüttern betreut werden. Am 3. Mai wird die neue Einrichtung offiziell eröffnet.

Von Martina Schönwälder

Einsatz für Sri Lanka - seit Jahrzehnten Sri Lanka – eine Herzensangelegenheit

Münster-Kinderhaus -

Der Arbeitskreis Sri Lanka, vor 40 Jahren von Lutz Löher ins Leben gerufen, hat dort seither rund 70 bis 80 soziale, medizinische und Bildungs-Projekte ins Leben gerufen. Den jüngsten Besuch nutzte er auch, um Gespräche für eine neue Missio-Broschüre zur Religionsfreiheit zu führen.

Von Katrin Jünemann

Edeltrödelmarkt Edeltrödel im Heimatmuseum

Der Edeltrödelmarkt im Heimatmuseum beginnt am Sonntag.

St.-Sebastian-Bruderschaft lädt ein Maibaumfest am Sonntag

MÜNSTER-NIENBERGE -

Einst war das Maibaumrichten an der Kirche eine Tradition. So soll es wieder werden.

Von Siegmund Natschke

Pilgertour der St.-Liudger-Frauen Frauen wollen sich für Frieden engagieren

Münster-West -

Die Frauengemeinschaften der katholischen Pfarrei St. Liudger wollen am 21. September nach Tecklenburg pilgern. Anmeldungen sind bis zum 30. April in allen vier Gemeinden möglich.

Pfadfinderstamm St. Anna Neue Leiter dringend gesucht

Münster-Mecklenbeck -

Die Mecklenbeck Pfadfinder wünschen sich für ihre Leiterrunde personelle Verstärkung. Wer hat Zeit und Lust, das Team ehrenamtlich zu verstärken?

Von Thomas Schubert

Osterferienbetreuung Fast alles konnte draußen stattfinden

Münster-Hiltrup -

40 Kinder im Grundschulalter nutzten die Osterferienbetreuung, die das Jugendheim St. Clemens traditionell anbietet. Unmittelbar nach den Ferien startet ein neues Angebot.

„Eine wirklich desolate Situation“ Archiv der Bruderschaft beschädigt

Münster-Wolbeck -

Den Zustand des Archivs der Achatius-Nikolai-Bruderschaft beschrieb Rolf Linnemann so: „Eine wirklich desolate Situation.“ Feucht und schimmelig seien die Akten gewesen, vieles wurde entsorgt.

Von Helga Kretzschmar

Der Verein „Kulturforum Nienberge“ wird 20 Jahre alt Vom Arbeitskreis zum Kultur-Treff

Münster-Nienberge -

Sie sind als „Zukunftswerkstatt“ gestartet und haben inzwischen eine engagierte Vergangenheit.

Von Hubertus Kost

Scheiben eingeschlagen – Handtaschen weg Handtaschen aus Pkw gestohlen

Münster-Kinderhaus -

Zwischen 8.15 und 9.15 Uhr am Dienstag schlugen unbekannte Täter in Kinderhaus Autoscheiben ein. Sie entwendeten aus einem weißen Smart im Bereich der Diesterwegstraße und aus einem weißen Seat auf der Killingstraße die zurückgelassenen Handtaschen mit diversen Ausweisen und Bankkarten, berichtet die Polizei.

Frühjahrskur für Rundwege Reparaturservice für die Rundwege

Münster-Kinderhaus -

Im Frühjahr machen sich Mitglieder der Bürgervereinigung Kinderhaus stets einmal auf Tour und kontrollieren die Schilder der Kinderhauser Rundwege. Das lässt sich an einem Tag nicht erledigen.

Von Siegmund Natschke

Maibaumfest Roxel Ein Spektakel für die ganze Familie

Münster-Roxel -

Am 28. April ist es wieder so weit: Auf dem Pantaleonplatz findet zum mittlerweile 20. Mal in jährlicher Folge das Roxeler Maibaumfest statt. Ein attraktives Programm erwartet die Besucher

Von Siegmund Natschke

Albachtener Kulturfreitag Kulturfreitag mit Hypnose und Magie

Münster-Albachten -

„Golden Ace“: Ein hochkarätiges Magier-Duo ist am 3. Mai beim Albachtener Kulturfreitag zu Gast. „Es wird ein großartiger Abend mit atemberaubenden Kunststücken, so dass man aus dem Staunen nicht herauskommt“, versprechen die Veranstalter.

Publikum spendet viel Applaus Bestechende Tuchnummer

Münster-Hiltrup -

Artistinnen vom Circus Alfredo beeindrucken im Vorprogramm vom internationalen Zirkus Knie.

Von Andreas Hasenkamp

Warum heißt der Weg Seufzerallee? „Ein Zoo ist hier nie gewesen“

Münster-Wolbeck -

50 Menschen stehen auf dem Parkplatz an der Alverskirchener Straße, am Eingang zum Tiergarten, einige mit Faltblatt, Fernglas und Kamera. Das Interesse an Natur und Kulturgeschichte des besonderen Waldes hat sie angezogen, darüber sollen Udo Wellerdieck vom Nabu und Alfons Gernholt vom Heimatverein Wolbeck informieren.

Von Andreas Hasenkamp

St.-Hubertus-Schützenverein Sprakel Festschrift zum Jubiläumsfest

Münster-sprakel -

Die Sprakeler Schützen feiern in diesem Jahr ihr 300-jähriges Bestehen. Passend dazu haben sie soeben eine interessante Publikation herausgegeben.

Von Siegmund Natschke

Osterfeuer in Münsters Westen Ein Stadtbezirk im Flammenschein

Münster-West -

Rund 2000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren am Ostersonntag auf den Beinen, als in Roxel, Albachten, Mecklenbeck, Gievenbeck und Häger die traditionellen Osterfeuer entzündet wurden.

Von Matthias Lehmkuhl

Osterfeuer in Sprakel und Kinderhaus Familienfeste mit Osternest und Feuerschein

Münster-Nord -

Jung und Alt kamen am Ostersonntag auch in Münsters Norden auf ihre Kosten: In Sprakel sorgten der Heimatverein und in Kinderhaus die CJG für österliches Vergnügen.

Mitgliederversammlung des TC Handorf Tennisclub investiert 150 000 Euro

Münster-Handorf -

Die Saison ist eröffnet: In weißer Sportkleidung und mit hölzernen Schlägern feiern die Mitglieder des TC Handorf traditionell den Auftakt. Bei der Mitgliederversammlung wurde über die erfolgreiche Sanierung der Sportanlagen berichtet.

Verein würde gerne in die Stadthalle umziehen Sportschützen ins Restaurant

Münster-Hiltrup -

Die Sportschützen Hiltrup wollen sich vergrößern. Das Stadthallenrestaurant steht seit Jahren leer. Warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen?

Von Markus Lütkemeyer

Ausstellung „Art of Tibet“ Verliebt in Cornwall

Münster-Angelmodde -

Angelmodder Künstlerin Astrid Sapion möchte Natur und Tibet eine Stimme verleihen.

Von Martina Schönwälder

„Studienförderung Passo Fundo“ Hilfe für begabte junge Menschen

Münster-Roxel -

Der in Roxel gegründete und ansässige Verein „Studienförderung Passo Fundo“ ermöglicht begabten jungen Leuten in Brasilien und Afrika ein Hochschulstudium. Seit der Vereinsgründung im Jahr 1988 wurden bereits rund 350 Studenten betreut.

Von Annegret Lingemann

Freude bei der Seniorenvertretung Osthofstraße: „Tempo 30“ nicht mehr rund um die Uhr

Münster-Albachten -

An der Albachtener Osthofstraße darf seit Kurzem wieder mit bis zu 50 Kilometern pro Stunde gefahren werden. Örtliche Senioren begrüßen dies.

Von Thomas Schubert

Sanierungsstau in der Schleife Schimmel und kaputte Aufzüge

Münster-Kinderhaus -

Die eigene Wohnung ist ein wichtiger Rückzugsort, ganz egal wie man wohnt. Und die Miete an den Vermieter soll eigentlich ein sorgenfreies Wohnen ermöglichen. Wenn dieser auch seinen Sorgfaltspflichten nachkommt. Nicht geschehen ist das bislang im Fall von 630 Wohnungen in der Kinderhauser Schleife.

Von Peter Sauer

Archäologen entdecken Überreste einer Hofstelle So entstand das Davertdorf

Münster-Amelsbüren -

Eine Grabung am Derkskamp bringt Licht in die frühe Siedlungsgeschichte des Davertdorfes: Im Emmerbachtal gab es wohl schon im 9. bis 10. Jahrhundert einige verstreute Höfe. Später entstand so die Ortschaft Amelsbüren.

Von Markus Lütkemeyer