Teutonia Coerde beteiligt sich an der Aktion „Sauberes Münster“.

„Sauberes Münster“: Teutonia macht mit SV Teutonia räumt in Coerde auf

Münster-Coerde -

Der SV Teutonia Münster lädt am 6. April ab 9.30 Uhr zur Aktion „Sauberes Münster“ ein.

Neue Wege im Mädchenfußball Die Mädels sind unglaublich stark

Münster-Kinderhaus -

Westfalia Kinderhaus geht neue Wege im Mädchenfußball: Zwei Mannschaften, die U 9 und die U 11, werden im regulären Betrieb bei den Jungenmannschaften mitspielen.

Von Claus Röttig

Interims-Kita am Holunderweg BV für Gemeinde als Kita-Träger

Münster-Sprakel -

Die BV Nord hat sich für die Gemeinde St. Marien und St. Josef als Träger der Interims-Kita ausgesprochen.

Von Katrin Jünemann

Einladung nach Berlin Kinderhauser Fotos wandern durch Deutschland

Münster-Kinderhaus -

Zwei Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule vertreten die Kinderhauser Schule beim Eyeland-Projekt in Berlin.

Von Reinhold Kringel

Soziale Stadt Coerde SPD will keine Zeit verlieren

Münster-Coerde -

Das Projekt „Soziale Stadt“ soll auch in Coerde an den Start gehen. Damit das 2020 klappt und Förderanträge in diesem rechtzeitig gestellt werden können, hat die SPD einen komplexen Maßnahmenkatalog in einem Ratsantrag zusammengestellt.

Von Katrin Jünemann

Reitverein Sprakel Die nächsten Projekte warten schon

Münster-Sprakel -

Der Reitverein Sprakel startet mit einem neuen Vorstandsteam ins Jahr: Auf den Verein warten nach den grundlegenden Entwicklungen unter der Ägide von Franz Jostes nun gleich die nächsten Projekte.

Von Anke Sundermeier

Maulwurf-Einsatz in bester Lage Er findet immer einen Weg

Münster-Kinderhaus -

In exzellenter Lage auf dem Rasenplatz des SC Westfalia vor der neuen Tribüne lässt ein Maulwurf seine Muskeln spielen.

Von Katrin Jünemann

Feuerwehrfest in der Meerwiese Löschzug Kemper feiert

Münster-Coerde -

Der Löschzug Kemper feiert am Samstag in der Meerwiese sein 112-jähriges Bestehen.

Der SC Sprakel wächst SC Sprakel peilt 800 Mitglieder an

Münster-Sprakel -

Aktuell hat der SC Sprakel 680 Mitglieder. Langfristig peilt er 800 Mitglieder an. Angesichts der Baugebiete in Sprakel keine Utopie.

Von Claus Röttig

Mutmach-Stiftung „Mutmach-Stiftung“ für neue Ideen

Münster-Kinderhaus -

Prof. DR. Ursula Tölle hat die Mutmach-Stiftung gegründet. Sie soll dazu beitragen, „die nach unten weisende Spirale von Armut durch Bildung zu unterbrechen.“

Von Katrin Jünemann

Hamannplatz Entscheidung über den Hamannplatz ist auf dem Weg

Münster-Coerde -

Der Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan Hamannplatz steht auf der Tagesordnung der BV Nord.

Von Katrin Jünemann

Besuch im Landtag Coermück und Prinz Thomas III.

KIG-Prinz Thomas III. folgte einer Einladung von CCC-Ordensträgerin Simone Wendland.

KAB setzt auf Kontinuität KAB St. Norbert-St. Thomas Morus wählt bewährtes Team

Münster-Coerde -

Die Mitglieder der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Norbert-St. Thomas Morus haben bei ihrer Generalversammlung Notburga Wöstmann als erste Vorsitzende ebenso im Amt bestätigt wie die stellvertretende Vorsitzende Ute Gedig.

Von Claus Röttig

Production von „Cactus Junges Theater“ Stand-Up-Comedy trifft auf Hip-Hop

Münster-Kinderhaus -

Musik, Kunst, verborgene Talente und ein junges, begeistert tobendes Publikum – so lässt sich in kurzen Worten die Show „Wir sind hier und wir sind viele“, im Forum des Geschwister-Scholl-Schulzentrums beschreiben.

Von Anke Sundermeier

Architektenwettbewerb ist entschieden „Eine schöne Schule“ für Sprakel

Münster-Sprakel -

Die Entscheidung im Architektenwettbewerb für die Neubauten der Grundschulen in Sprakel und Albachten fiel einstimmig, berichtet die Stadt Münster: Die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Andreas Fritzen (Köln) vergab den ersten Preis an das Büro „Reinders Architekten“ aus Osnabrück.

Von Katrin Jünemann

„Circus Alfons Casselly“ in der Grundschule Kleine Artisten kommen groß raus

Münster.Kinderhaus -

Nach einer Woche intensiven Probens war es nun soweit: Clowns und Jongleure, Seiltänzer oder Muskelprotze: Alle waren sie gekommen, als der „Circus Alfons Casselly“ gerufen hatte.

Von Claus Röttig

Chancen für alle Coerder Kinder „Die Krise ist die Chance“

Münster-Coerde -

Jochen Schweitzer sieht großen Handlungsbedarf gegen Kinderarmut in Coerde. Und setzt auf Bewegung: „Die Krise ist eine Chance“, lautet sein optimistischer Ansatz.

Von Katrin Jünemann

Karneval der Senioren Heiterer Karneval der Sprakeler Senioren

Münster-Sprakel -

Zum bunten, karnevalistischen Nachmittag trafen sich die Sprakeler Senioren auf Einladung der KIG im Marienheim.

SPD-Vorschläge zur Verkehrssituation auf der Straße Wilkinghege Rundum-Paket gegen Stau-Gefahr

Münster-Kinderhaus -

Staus zu den Hauptverkehrszeiten – keine Seltenheit, sondern gang und gäbe auf der Straße Wilkinghege. Zur Entlastung im Umfeld dieser Straße legt die SPD ein ganzes Paket von korrespondierenden Vorschlägen vor.

Von Katrin Jünemann

Tempo 30 zwischen Kinderhaus und Coerde Arbeiten am Rad- und Gehweg

Die Arbeiten am Geh- und Radweg am Holtmannsweg und an der Straße Zum Rieselfeld haben begonnen.

Baugebiete in Sprakel Politik fordert Bürgerinformation

Münster-Sprakel -

Eine zeitnahe Bürgerinformation zum Böckmannplatz fordert die Bezirksvertretung Nord. Eine erneute Offenlegung für das Baugebiet Sprakel-Ost soll laut Verwaltung vor den Sommerferien erfolgen.

Von Katrin Jünemann

Moorhock-Bebauung Zuspruch für eine Moorhock-Bebauung

Münster-Kinderhaus -

Philip Nenno, dessen Architekturbüro das Moorhock-Projekt in Vertretung der Eigentümer von Anfang an begleitet und moderiert hat, kann die Entscheidung der Politik gegen das Projekt nicht nachvollziehen: „Aus fachlicher Sicht gibt es nur Gründe, die dafür sprechen.“

Von Katrin Jünemann

Frauengemeinschaft St. Norbert Es wird Zeit, die Weichen fürs Fortbestehen zu stellen

Münster-Coerde -

Die Coerder Frauengemeinschaft St. Norbert muss ihre Vorstandarbeit auf neue Schultern verteilen: Das Leitungsteam wird sich Ende des Jahres zurückziehen.

Von Anke Sundermeier

KIG-Umzug: „Echt schön, kein Stress“ 9000 Zuschauer auf den Straßen beim KIG-Umzug

Auf 8000 bis 9000 Besucher schätzt die KIG, anders als die Polizei, die Anzahl der Besucher ihres Umzugs, der in entspannter Atmosphäre verlief.

Heideclub feiert künftig am Samstag Schützenfest künftig samstags

Münster-Kinderhaus -

Von Sonntag auf Samstag rutscht das Schützenfest des Kinderhauser Heideclubs. Das bringt viel Vorteile.

Von Claus Röttig