Neues Team und bald ein neues Programm? Josef Schwegmann (v. l.), Oscar Lass, Maike Rußwurm, Dr. Martin Dreyer, Petra Hensel-Stolz, Horst-Karl Beitelhoff, Professor Hein Hoebink, Dietmar Tepper.

Petra Hensel-Stolz neue Vorsitzende der Wolbecker CDU Umbruch bei der Ortsunion

Münster-Wolbeck -

Personell hat sich die Ortsunion Wolbeck am Mittwoch auf ihrer Mitgliederversammlung bereits erneuert, ein verändertes Programm ist angekündigt.

Von Andreas Hasenkamp

Akampita Steiner gedenkt Else Lasker-Schüler Konzert für eine Dichterin

Münster-Angelmodde -

Das Konzert in der St.-Bernhard-Kirche galt Else Lasker-Schüler. Die deutsch-jüdische Dichterin vertrat die avantgardistische Moderne und den Expressionismus. Sie wurde 1869 in Elberfeld geboren und starb 1945 in Jerusalem. Ihr Drama „Arthur Aronymus“ wurde 1933 von den nationalsozialistischen Machthabern abgesetzt.

Von Andreas Hasenkamp

BV fordert Nachbesserungen beim zukünftigen Baugebiet Planung „Zur Vogelstange“ rasselt durch

Münster-Hiltrup -

Legt man die alte und neue Planung zum Baugebiet „Zur Vogelstange“ nebeneinander, ist schon ein sehr genauer Blick notwendig, um überhaupt Unterschiede zu entdecken. Deswegen kam es in der Sitzung der Bezirksvertretung Hiltrup am Donnerstagabend zum Eklat.

Von Markus Lütkemeyer

Nach gut zwei Jahren sollen die Bagger in wenigen Wochen Mai schweigen Ende der Großbaustelle in Sicht

Münster-Wolbeck -

Kaum zu glauben, aber wohl wahr: Nach über zweijähriger Bauzeit mit viel Lärm, Staub und zahlreichen Sperrungen und Umleitungen, sollen im Wolbecker Ortskern die Bagger nun bald schweigen. „Anfang bis Mitte Mai werden wir das Projekt endgültig abschließen“, verspricht Egbert Hermann vom Tiefbauamt der Stadt Münster, der die Bauleitung vor Ort innehat.

Von Iris Sauer-Waltermann

Bürgerschützen- und Heimatverein plant Schützenfest Festwiese steht zur Verfügung

Münster-Angelmodde -

Grünes Licht für den Bürgerschützen- und Heimatverein Angelmodde gab es am Freitag bei der Mitgliederversammlung. Vornholts Wiese steht wieder zur Verfügung, konnte Bernhard Homann-Niehoff zur Freude der Schützen mitteilen: „Das ist da unten schon ein optimaler Ort“.

Von Andreas Hasenkamp

Kurzfilm von Marvin Nuecklaus in Deutschland abrufbar Psychothriller mit Hiltruper Regisseur

Münster-Hiltrup -

Der Hiltruper Marvin Nuecklaus ist vor fünf Jahren nach Hollywood gegangen. Jetzt ist sein Psychothriller „Crossroads“ auch in Deutschland zu sehen.

Von Markus Lütkemeyer

Ute Liliey-Dorn gestaltet moderne Kunst aus scheinbar gegensätzlichen Materialien Massive Keramik und Filigranes

Münster-Wolbeck -

Massive Keramik und filigraner Draht – passt das zusammen? „Und ob!“, meint die Künstlerin Ute Liley-Dorn, die vor einigen Wochen ihr Atelier in Wolbeck einrichtete. Gerade die Kombination unterschiedlicher Materialien macht den besonderen Reiz vieler ihrer Werke aus.

Von Iris Sauer-Waltermann

Neue ASB-Einrichtung für Kindertagespflege am Clemens-August-Platz Zukunft für Sozial-Campus?

Münster-Angelmodde -

Wenn es nach dem Wunsch von ASB-Geschäftsführer Dirk Winter geht, dann kann schon Ende April die neue Einrichtung für Kindertagespflege am Clemens-August-Platz an den Start gehen. Auf insgesamt drei U3-Gruppen mit maximal je neun Kindern ist die Einrichtung des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) ausgelegt.

Von Martina Schönwälder

Neues von Steffi Lüdge „Bauer-sucht-Frau“-Romanze: Verlobung sofort nach der Ankunft

Münster-Amelsbüren -

Gerade im 600 Kilometer entfernten bayerischen Sielenbach-Raderstetten angekommen, hat sich die ehemalige Miss Carneval Steffi Lüdge in ihren bayerischen Landwirt Stephan Finkelzeller verlobt. Das gab das Paar, das sich in der RTL-Sendung „Bauer-sucht-Frau“ kennengelernt hatte, jetzt bekannt.

Von Peter Sauer

Neues vom TuS Hiltrup: Erweiterungsbau eröffnet im Herbst „Größter Sponsor ist das Ehrenamt“

Münster-Hiltrup -

Es war kein Geheimnis. Die anwesenden Mitglieder stimmten ohne Gegenstimme für Georg Berding als TuS-Präsidenten, der nunmehr seit zehn Jahren dem Hiltruper Traditionsverein vorsteht.

Von Helga Kretzschmar

Verkehrssicherheit spielt Rolle bei Farbentscheidung Hoffnung auf ein wenig Patina

Münster-Wolbeck -

Alles andere als die Farbe blau ist chancenlos, bei Brückengeländern aus Stahl jedenfalls. Dieser Eindruck erhielt jetzt noch einmal seinen leuchtenden Beweis durch den Anstrich des Geländers der Brücke über den Piepenbach, der sich am Angelseitenweg durch die Wiesen schlängelt.

Von Martina Schönwälder

Nagelneue Kita nicht genehmigungsfähig „Das war doch abzusehen“

Münster-Angelmodde/Gremmendorf -

Eine nagelneue Kita in Münster-Wolbeck kann nicht in Betrieb gehen. Die Nachricht sorgt für Frust – Politik und Verwaltung sind um Schadensbegrenzung bemüht. In den sozialen Netzwerken ist von einem „Schildbürgerstreich“ die Rede.

Von Markus Lütkemeyer

Glasfaseranschlüsse Jetzt müssen 600 mitmachen

Münster-Amelsbüren -

Amelsbüren könnte der erste Außenstadtteil in Münster werden, der flächendeckend über eine Glasfaserversorgung verfügt. Die Initiative aus Bürgern und Gewerbetreibenden meldet, dass ein Netzbetreiber konkretes Interesse bekundet.

Von Michael Grottendieck

„Kleines“ Schulzentrum Die Küche werden sie sich teilen

Münster-Hiltrup -

Um die Ausbaupläne des kleinen Schulzentrums ist es vergleichsweise ruhig geworden. Dabei liegen die politischen Beschlüsse, die beiden Grundschulen zu einer Sechs-Zügigkeit auszubauen, längst vor.

Von Michael Grottendieck

Gelebte Integration hat viele Facetten Arbeit mit breiter Beteiligung

Münster-Angelmodde -

„Der Treffpunkt Waldsiedlung möchte gern weiter in den Stadtteil hinein wirken“, so die Vorsitzende Anna-Maria Ittermann, die auf der Mitgliederversammlung des Treffpunkts Waldsiedlung wiedergewählt wurde.

Von Andreas Hasenkamp

Einrichtung Heidestraße ist nicht genehmigungsfähig Neue Kita wird ungenutzt abgebaut

Münster-Angelmodde/Gremmendorf -

Die neue Kita Heidestraße kann nicht in Betrieb gehen. Ursache sind wohl Abstandsregelungen zur benachbarten Industrieanlage der Westfalen AG. Die Kosten für Ab- und Wiederaufbau an einem neuen Standort dürften in die Hunderttausende gehen.

Von Markus Lütkemeyer

Geschlechtssensible Sprache im Blick Gemächliches und Vollgas

Münster-Amelsbüren -

Wieder mal „Ethnokabarett“: „Die Bullemänner“ bot der Gewerbe- und Handwerkerverein Amelsbüren im Autohaus Wiesmann, und das war wieder einmal voll am Samstagabend.

Von Andreas Hasenkamp

Baugebiet Zur Vogelstange Planung verzögert sich nochmals

Münster-Hiltrup -

Die Stadt legt einen geänderten Entwurf für die Bebauung des Bereichs südlich der Vogelstange und westlich der Westfalenstraße vor. Das Planverfahren wurde überraschend umgestellt.

Von Michael Grottendieck

Versorgung im Bezirk Münster-Südost bleibt problematisch Diskussion um Kita-Plätze hält an

Münster-Südost -

Die Hiobsbotschaften zur Kita-Versorgung in Münsters Südosten nehmen kein Ende: Wie berichtet, gehen die Interims-Container an der Heidestraße (vorerst?) nicht in Betrieb, der Neubau der Kita am Wiegandweg geriet gleich zu Beginn ins Stocken. Nun soll die Über-Dreijährigen-Gruppe im Altbau der Kita St.

Von Iris Sauer-Waltermann

Tolle Kostüme beim Kinderkarneval Die Kleinen als Chefs

Münster-Amelsbüren -

Wie in jedem Jahr fand auch diesmal wieder einen Tag vor dem Karnevalsumzug in Amelsbüren der große Kinderkarneval im Festzelt statt.

Von Tom Reichelt

Marktallee in Hiltrup nach Einsatz wieder frei Feuerwehr pumpt ausgelaufenes Heizöl ab

Münster-Hiltrup -

Bei Abbrucharbeiten am Kalvarienberg in Hiltrup wurde ein Heizöltank beschädigt. Die Feuerwehr pumpte das Öl ab – zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Auf der benachbarten Marktallee kam es ab 15.48 Uhr zu Verkehrsproblemen.

Aufträge vom Sultan von Brunei Statt Politik war Design gefragt

Münster-Angelmodde -

Mal etwas nicht Politisches bieten wollte die CDU-Ortsunion Angelmodde bei ihrem Neujahrsempfang. Aus einem Leben mit Architektur, Design und Kunst berichtete lebhaft und mit vielen Bildern der bekannte Designer Dieter Sieger.

Von Andreas Hasenkamp

Große Liebe bei „Bauer sucht Frau“ „Sie sind ja viel schlanker als im Fernsehen!“

Münster-Amelsbüren -

Die Amelsbürener Friseurmeisterin Steffi Lüdge hat sich während der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ gnadenlos verliebt in einen bayrischen Landwirt. Jetzt verlässt sie Amelsbüren – doch nicht ohne eine kleine Abschiedsparty im Friseursalon.

Von Peter Sauer

Die 1960er Jahre im Hiltruper Museum Ein Jahrzehnt zum Anfassen

Münster-Hiltrup -

Der Besucherandrang bei der neuen Ausstellung des Hiltruper Museums, die die 1960er Jahre im Wirtschaftswunderland Deutschland in den Mittelpunkt rückt, war am Sonntagvormittag enorm.

Von Maria Groß

Internationaler Frauentag „Am Anfang war die Frau“

Münster-Wolbeck -

Staunen und Neugier auf mehr wird die russische Autorin Tatjana Kuschtewskaja beim KulturKreis Wolbeck hinterlassen haben, als der sich am Internationalen Frauentag ausnahmsweise an einem Freitag traf, in einem Saal des Restaurants Sültemeyer.

Von Andreas Hasenkamp