Heimat- und Kulturkreis Roxel
Exkursion in die Paderstadt

Münster-Roxel -

Das Heinz-Nixdorf-Museum und die Paderborner Innenstadt waren Ziele der jüngsten Exkursion der Roxeler Heimat- und Kulturfreunde.

Mittwoch, 15.05.2019, 19:00 Uhr
Nach Paderborn führte die Exkursion des Heimat- und Kulturkreises. Auch Sehenswürdigkeiten der Innenstadt wurden dabei besucht. Foto: NN

Die Pader­stadt Paderborn war das Ziel der jüngsten Exkursion des Roxeler Heimat- und Kulturkreises (HKK). 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten unter der Leitung von Beatrix Temlitz vom HKK-Vorstandsteam einen interessanten Tag.

Am Vormittag stand eine Führung zum Thema „Mensch, Roboter! – Träume, Erfolge und Enttäuschungen“ im Heinz-Nixdorf-Museum, dem weltgrößten Computermuseum, auf dem Programm. „Den Führerinnen durch die Ausstellung eilten jeweils menschenähnliche Roboter voraus, die neben den vielfältigen Exponaten einen staunenswerten Eindruck vom derzeitigen Stand der Künstlichen Intelligenz im Apparatebau vermittelten“, heißt es in einer Mitteilung des Heimat- und Kulturkreises.

Am Nachmittag erhielten die Roxeler bei einer Stadtführung einen Überblick über die mehr als 1200-jährige Geschichte Paderborns. Sie lernten dabei wichtige Sehenswürdigkeiten der Innenstadt kennen, unter anderem das neugestaltete Zentrum am Rathaus, das Paderquellgebiet, den Dom und die älteste Hallenkirche Deutschlands, die Bartholomäuskapelle von 1017 mit ihrer sensationellen Akustik.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6614681?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Tausende Teilnehmer gehen in Münster auf die Straße
Weltweiter Klimastreik: Tausende Teilnehmer gehen in Münster auf die Straße
Nachrichten-Ticker