Roxeler Kneipenvorlesung
Über Rechtspopulismus und die AfD

Münster-Roxel -

Roxels Heimat- und Kulturkreis lädt nach der Sommerpause zu einer weiteren Ausgabe seiner beliebten Kneipenvorlesungen ein. Diesmal referiert die Historikerin Christina Morina.

Dienstag, 10.09.2019, 20:00 Uhr
Referiert über Rechtspopulismus: Christina Morina.  Foto: Thomas Gebauer

Nach den Sommerferien beginnt am Donnerstag (12. September) wieder die Reihe der Kneipenvorlesungen des Roxeler Heimat- und Kulturkreises. Das Thema lautet diesmal: „Woher kommt die AfD? Zur Vorgeschichte des Rechtspopulismus in Deutschland“.

Referentin des Abends ist Prof. Dr. Christina Morina . „Sie ist eine junge und bekannte Historikerin und lehrte zunächst in Jena und Amsterdam. Seit September 2019 ist sie Professorin für Geschichte an der Universität in Bielefeld. Seit 2017 lebt sie mit ihrer Familie in Roxel“, heißt es in einer Mitteilung des Heimat- und Kulturkreises.

In ihrem Vortrag gehe sie auf die Ursachen des zunehmenden Rechtspopulismus in Deutschland ein. Seit die AfD in sämtliche Länderparlamente und den Bundestag eingezogen sei, habe sich hierzulande das Klima der politischen und gesellschaftlichen Auseinandersetzung deutlich verschärft. Nicht nur, aber vor allem in Ostdeutschland profitierten Pegida und die AfD von nationalistischen und fremdenfeindlichen Stimmungen.

Christina Morina hat im vergangenen Jahr das vielbeachtete Buch „Die Erfindung des Marxismus“ vorgelegt. Ihr Aufruf im August 2018 gegen die Auflösung der Historischen Kommission der SPD durch die Vorsitzende Andrea Nahles fand eine breite Unterstützung durch über 1100 Historiker und Interessierte.

Zum Thema

Die Kneipenvorlesung findet am Donnerstag um 19 Uhr in der Gaststätte Kortmann (Pantaleon­straße 10) statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6917273?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
SPD sieht Probleme bei Verkehr und Lärm
Die stillgelegte Baustelle des Hafencenters am Hansaring.
Nachrichten-Ticker