Flüchtlingshilfe Roxel
Miteinander in entspannter Atmosphäre

Münster-Roxel -

Es ging um Austausch und Verständnis: Zu einem „Internationalen Grillfest“ hatte die Roxeler Flüchtlingshilfe eingeladen.

Mittwoch, 11.09.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 12.09.2019, 11:44 Uhr
Der Verein „Flüchtlingshilfe Roxel“ hatte zum „Internationalen Grillfest“ eingeladen. Foto: n

Wenn Liebe durch den Magen geht, dann müssten kulinarische Genüsse auch Freundschaften befördern. Das ist sozusagen ein unausgesprochenes Credo des Vereins „Flüchtlingshilfe Roxel“. Es duftete verführerisch beim „Internationalem Grillfest“, als deutsche und syrische Köstlichkeiten auf dem Buffet aufgebaut wurden und am Grillstand Hühnchen und Lammfleisch brutzelten.

Yala Mohammad hatte die syrische Spezialität Babaranush, eine Auberginenpaste, hergestellt. „Unsere Zusammenkünfte werden gut angenommen“, sagt Jessica Kattan. „Dazu zählen auch das Internationale Café und das wöchentliche Kaffeetrinken am Mittwochvormittag in der Flüchtlingsunterkunft an der Havixbecker Straße. Dorthin kommen auch regelmäßig Roxeler Frauen.“

Eigentlich sollte das Grillfest mit einer kleinen Fahrradtour zum Spielplatz an der Mecklenbecker Straße verbunden werden – natürlich wahlweise auch mit einer Anfahrt per Stadtbus – aber dem Wetter trauten die Veranstalter dann doch nicht. Kurzerhand wurde der Grill im Garten des Pfarrheims St. Pantaleon aufgebaut. So war eine gemütliche und entspannte Atmosphäre gesichert und spielen konnten die Kinder auch dort bestens.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6919589?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
SPD sieht Probleme bei Verkehr und Lärm
Die stillgelegte Baustelle des Hafencenters am Hansaring.
Nachrichten-Ticker