Schützenfest der ZiBoMo Garde
Die Garde feiert ihren Kaiser

Münster-Wolbeck -

Bereits zum siebten Mal fand am Samstag das Garde-Schützenfest der ZiBoMo an der ABC-Schießanlage am Brandhoveweg in Wolbeck statt. Nicht nur die Schießanlage, sondern auch ihren Schießwart Theo Reisener überließ der ABC der ZiBoMo-Garde und den rund 40 Teilnehmern.

Sonntag, 15.09.2019, 19:15 Uhr aktualisiert: 17.09.2019, 18:18 Uhr
Jürgen Sieff wurde Kaiser der ZiBoMo-Garde. Foto: Mitteilung

Diese traten bei kaiserlichem Wetter nach und nach an den Schießstand und versuchten ihr Glück. Der Vogel blieb Dank seiner stabilen Bausubstanz standhaft, so dass die Schützen dem Fall der Insignien entgegenfieberten.

Nico Klein gelang es dann, den linken Flügel herunterzuholen bevor der Rest später in einem Rutsch fallen sollte. Letztendlich fiel nach gut fünf Stunden und mit dem 443 Schuss der Vogel und machte Jürgen Sieff zum Garde-Schützenkönig.

Er passe sich dem Wetter an, denn da er bereits im Jahr 2014 die Regentschaft übernehmen durfte, hat er sich in diesem Jahr sozusagen zum Kaiser geschossen. Bei einem guten Gläschen, leckeren Imbiss und netten Gesprächen verbrachten die Teilnehmer einen wirklich gelungenen und zünftigen Tag.

Zünftig geht es für die ZiBoMo weiter, denn das neunte Wolbecker Oktoberfest steht vor der Tür. Am 11. und 12. Oktober (Freitag und Samstag) startet die ZiBoMo im großen Festzelt an der Feuerwache den Riesen Gaudi mit Musik, Tanz und bayrischen Schmankerln.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6931556?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F
Großfeuer am FMO: Ursache bislang unklar
Die betroffenen Fahrzeuge auf den Ebenen 1 und 2 verbrannten bis zur Unkenntlichkeit. Insgesamt waren 72 Autos betroffen.
Nachrichten-Ticker