Auch die Freiwilligen Feuerwehren von Lotte-Wersen und Westerkappeln waren bei der Suchaktion im Einsatz. 

Nächtlicher Großeinsatz Suche nach vermisstem Teenager in Lotte-Halen geht gut aus

Lotte-Halen -

Über einen Großeinsatz von Rettungskräften in der Nacht zum Donnerstag und am frühen Morgen im Bereich Niederseester Weg/Hasenkamp in Halen rätselten Anwohner in den sozialen Medien.

Von Angelika Hitzke

Bilder aus dem Münsterland

Unbekannter sprang vors Rad Pedelec-Fahrerin attackiert

Ahlen -

Schrecksekunden durchlebte eine 52-jährige Pedelec-Fahrerin aus Ahlen, nachdem ein Unbekannter plötzlich vor sie sprang und attackierte.

Überfall im eigenen Haus Überfallen, gefesselt, ausgeraubt - „Wir hatten Todesangst“

Hamminkeln -

Sie kamen nachts und gingen brutal vor: Maskierte Räuber überfielen im Juni ein Paar im eigenen Haus in Hamminkeln. Auch Monate später haben die beiden Opfer den Überfall noch nicht überwunden. Hier erzählen sie ihre Geschichte.

Von Eva Dahlmann

Feuer auf Campingplatz Wohnwagen in Brand geraten

Reken -

Aus zunächst ungeklärter Ursache sind Wohnwagen auf drei benachbarten Parzellen eines Campingplatzes in Groß Reken am Mittwochabend in Brand geraten.

Bauarbeiten auf der B 475 Freitag soll alles fertig sein

Ladbergen -

Gleich an zwei Stellen wird derzeit der Verkehr auf der Bundesstraße 475 durch Baustellen gebremst. Im Kreisverkehr B 475/Tecklenburger Straße wird die Fahrbahn saniert. An der Einmündung der Straße Am Kanal in die Bundesstraße geht es mittels Einbahnstraßen-Regelung nur in Richtung Saerbeck.

Von Michael Baar

Lange Lieferzeiten für E-Autos Hersteller haben Nachfrage unterschätzt

Kreis Warendorf -

E-Autos sind immer noch teuer, aber die Reichweiten sind inzwischen passabel (300 bis 400 Kilometer), außerdem gibt es deutlich mehr Ladesäulen. Doch das alles hilft interessierten Käufern nicht weiter. Viele müssen lange auf ein Elektrofahrzeug warten. Auch im Kreis Warendorf.

Von Beate Kopmann

Tiergestützte Pädagogik mit Therapiehunden Clevere Fellnasen im Schuldienst

Ochtrup/Steinfurt -

Theo ist der Liebling in der Klasse: Der Labradoodle-Rüde gehört der Ochtruperin Anne Heckmann, die Lehrerin an einer Steinfurter Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung ist. Ihre Kollegin Britta Bucholz arbeitet schon seit längerer Zeit sehr erfolgreich mit Hunden in der Schule.

Von Marion Fenner

Reaktion auf Streit um Kosten für Schlaganfall-Hilfe Jens Spahn will Stroke Units retten

Münster -

In die Diskussion um die Finanzierung von Schlaganfall-Stationen („Stroke Units“) hat sich nun Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eingeschaltet. Er will die rechtliche Verwirrung auflösen und die Stroke Units erhalten.

Von Gunnar A. Pier

Drehstart für den Spielfilm „Mach dein Ding!“ Lindenbergs Leben auf Leinwand

Gronau -

Der Kinofilm „Lindenberg! Mach dein Ding!“ über den Rockmusiker Udo Lindenberg wird mit prominenter Besetzung gedreht. Er erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat.

Von Carsten Voß

Nach Angriff auf 18-Jährigen Polizeitaucher finden Messer in der Gracht vorm Museum

Gronau -

Beamte einer technischen Einsatzeinheit der Bochumer Polizei haben in einem Teilstück der Gracht vor dem Rockmuseum nach einem Messer getaucht. Mit dieser Waffe war bei einer Auseinandersetzung ein 18-jähriger Gronauer schwer verletzt worden.

Von Klaus Wiedau

Gefährliche Körperverletzung und unerlaubter Waffenbesitz Angeklagter wenig kooperativ vor Gericht

Westerkappeln/Tecklenburg -

Auf Tuchfühlung sitzen die Eheleute vor dem Sitzungssaal des Amtsgerichts Tecklenburg. Das ist verwunderlich, beschuldigt doch die Staatsanwaltschaft den 26-Jährigen, seine sieben Jahre ältere Ehefrau im Januar dieses Jahres ins Gesicht geschlagen, ihr in den Rücken getreten und sie gewürgt zu haben.

Von Dietlind Ellerich

Polizei zieht auf A 30 Lkw aus dem Verkehr Abgasanlage manipuliert

Westerkappeln -

Wegen einer manipulierten Abgasanlage, umfangreicher technischer Mängel und eines fehlenden Frontspiegels hat die Polizei Münster am Dienstag auf der Autobahn 30 bei Westerkappeln einen Lkw aus dem Verkehr gezogen.

Von Katja Niemeyer

Evakuierung aufgehoben Blindgänger in Dülmen entschärft

Dülmen -

Der Blindgänger in Dülmen ist erfolgreich entschärft worden. Wie die Stadt mitteilte, handelte sich um eine Zehn-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mit Kopf- und Heckzünder. Alle Anwohner konnten am Abend zurück in ihre Häuser, die Straßensperren wurden gegen 19 Uhr entfernt.

Drei Beschuldigte in Untersuchungshaft Drogendepots ausgehoben

Gronau/Stadtlohn -

Es war ein Zufallsfund, der die Ermittler auf die Spur von Drogenhändlern führen sollte – jetzt sitzen drei Beschuldigte in Untersuchungshaft: Ein 30-jähriger Stadtlohner, ein 29-jähriger Gronauer und eine 37-jährige Gronauerin müssen sich nun vor Gericht verantworten.

Schießerei in Lüdinghauser Bauerschaft Polizei stellt Gotcha-Waffen sicher

Lüdinghausen -

Am Dienstagabend meldete sich ein Jäger bei der Polizei: Er hatte aus einem Wald in der Lüdinghauser Bauerschaft Ermen mehrere Schüsse gehört. Die Beamten stellten kurz darauf drei junge Männer, die angaben, in dem Waldstück mit Farbmarkierungswaffen, sogenannten Gotcha-Waffen, geschossen zu haben.

Betonklotz-Wurf auf Auto Polizei: Gute Spurenlage wird Täter überführen

Wadersloh -

Wegen der guten Spurenlage ist die Mordkommission zuversichtlich, dem oder den Tätern auf die Schliche zu kommen. Unbekannte hatten am vergangenen Mittwochabend einen 28 Kilo schweren Bakenfuß von einer Brücke der Bundesstraße 58 in Wadersloh auf ein Auto geworfen.

Stroke Units Gerichtsentscheid bringt Schlaganfall-Stationen in Schwierigkeiten

Münsterland -

Ein aktuelles Urteil des Bundessozialgerichtes bringt die „Stroke Units“ in große Schwierigkeiten. Das Problem: Patienten müssen innerhalb von 30 Minuten in die nächst­höhere Einrichtung verlegt werden können. Das geht nicht zu jeder Zeit in jedem Krankenhaus.

Von Gunnar A. Pier
Anzeigen aus dem Münsterland

mehr Artikel aus dem Münsterland