Jessica Szymanski mit Sohn Florian: Sie wohnen in dem weißen Haus. An dem roten gleich nebenan hängt das Antennenkabel, über das die Ratten aufs Dach kommen.

Neuer Ärger in Ahlen Ratten-Akrobatik auf dem Antennenkabel

Ahlen -

Reihenweise Ratten auf einem Antennenkabel: Familie Szymanski aus Ahlen hat von ihrem Grundstück aus freien Blick auf die Krabbelkünstler im Nachbargarten. An einem Abend sollen es 30 Stück auf langer Leitung gewesen sein.

Von Ulrich Gösmann

Bilder aus dem Münsterland

Zustand des Waldes Millionen Bäume sterben ab

Riesenbeck/Düsseldorf -

Der heimische Wald stirbt. Borkenkäfer und die Trockenheit haben bereits Millionen Bäume sterben lassen. Die Region steht vor einer ungeheuren ökologischen Katastrophe.

Von Frank Polke

Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum War Mobbing der Grund für den Selbstmord eines Schülers?

Ennigerloh -

War Mobbing der Grund dafür, dass sich ein 15-jähriger Schüler der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum zwei Tage vor dem Ferienbeginn das Leben nahm? Diese Ansicht wird zumindest in den Sozialen Netzwerken derzeit tausendfach geteilt. Die Bezirksregierung als Schulaufsicht widerspricht dem allerdings energisch.

Von Ines-Bianca Hartmeyer

Personensuche Vermisster orientierungsloser Jugendlicher wieder da

Ahaus -

Nachdem die Suche nach einem geistig behinderten 17-Jährigen in Münster, der bereits zum zweiten Mal in dieser Woche vermisst worden war, ist erfolgreich beendet worden. 

Münsteraner haben Mini-Haus in Eigenleistung gebaut Angekommen im "Tiny House"-Paradies

Greven -

Anita Köster und Martin Snjka brauchen nicht viel zum Leben. Ihr Traum von den eigenen vier Wänden passt auf zweimal 15 Quadratmeter. In monatelanger Arbeit hat das Paar ein Tiny House samt Wohn-Container gebaut - und jetzt sein ganz persönliches Paradies gefunden.

Von Carsten Voß

Bevölkerungsentwicklung bis 2040 Wo das Münsterland schrumpft und ergraut

Münster -

Während Münster boomt, stehen andere Orte im Münsterland vor der Vergreisung. Das geht aus der aktuellen Modellrechnung zur zukünftigen Bevölkerungsentwicklung in den Städten und Gemeinden des Landes hervor.

Von Jan Hullmann

Flughafen in Enschede Strich durch Entwicklungsplan

Enschede -

Die Planung für den Flughafen in Enschede muss überarbeitet werden. Umweltorganisationen hatten geklagt. Und das Gericht folgte ihren Einlassungen. Eine Entwicklung ist nur unter Einhaltung von Auflagen möglich.

Von Martin Borck

Verkehrseinschränkungen B 54: Die nächste Sperrung kommt - Arbeiten sollen zwei Monate dauern

Altenberge -

Immer wieder müssen auf der B 54 Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Vor wenigen Wochen wurde ein Abschnitt der Bundesstraße in Höhe von Altenberge auf Vordermann gebracht. Wesentlich umfangreicher sind die Arbeiten, die ab Anfang September durchgeführt werden. Dafür wird die B 54 komplett Richtung Gronau gesperrt.

Von Martin Schildwächter

Glasfaserausbau Stolperkanten statt glatter Wege

Havixbeck -

Raimund Müller ist richtig sauer. Einer der Glasfaserbautrupps, die schon seit Wochen in Havixbeck tätig sind, hat vor seinem Haus am Drosteweg das Kabel verlegt und nur notdürftig die Lücke wieder geschlossen.

Von Klaus de Carné

Haupthaus aus Albersloh erstrahlt im Freilichtmuseum Detmold in neuem Glanz Schulten wollten es fein haben

Albersloh -

Ursprünglich stand es auf dem Hof Schulte Bisping in der Bauerschaft Alst. Seit 1969 befindet sich das damalige Haupthaus im Freilichtmuseum Detmold. Dort wurde es im Inneren in den prachtvollen Zustand versetzt, den das Gebäude um 1800 gehabt haben soll.

Jan Ammann spielt die Rolle des Dr. Schiwago Märchenkönig spielt den Arzt

Tecklenburg -

"Dr. Schiwago" kommt nach Tecklenburg. Auf der Freilichtbühne hat das Stück am 26. Juli Premiere - mit Jan Ammann in der Hauptrolle.

Von Ruth Jacobus

Kreis bei Antragstellung für Quartierskonzepte erfolgreich 470 000 Euro Fördergeld – auch Westerkappeln und Lotte profitieren

Westerkappeln/Lotte/Kreis Steinfurt -

470 000 Euro Fördergeld fließen in den Kreis, um die energetische Nachhaltigkeit in Wohngebieten voran zu treiben. Davon profitieren auch Siedlungen in Westerkappeln und Lotte.

„A Night on Broadway“ Symphonie der Hengste: ein perfektes Zusammenspiel

Warendorf -

Hochklassige Reitkunst, spektakuläre Choreographien und mitreißende Musical-Melodien bieten ein perfektes Zusammenspiel. Zur Symphonie der Hengste spielt erneut das Orchester der Kammeroper Köln im NRW Landgestüt Warendorf auf. Noch gibt es Tickets.

Wetterprognose Neue Hitzewelle trifft das Münsterland

Münsterland -

Dem Münsterland steht eine neue Hitzewelle bevor: Nachdem die Sommerferien eher trüb gestartet sind, kehrt nach einem wechselhaften Wochenende ab Montag der Hochsommer zurück.

Von Lara Große

Insekten-Ausbreitung Gefährliche Zecken auf dem Vormarsch nach Münster

Münster -

Münster ist in diesem Jahr bislang von gefährlichen FSME-Infektionen durch Zecken verschont geblieben. Doch die Risikogebiete, in denen solche Erkrankungen vorkommen, rücken immer näher an Münster heran.

Von Martin Kalitschke

„Land und lecker“-Folge wird am Montag gezeigt Henner will das beste Landmenü zaubern

Ladbergen -

Im Sommer 2009 standen zum ersten Mal sechs Landfrauen für „Land und lecker“ vor der WDR-Kamera und kochten ihr bestes Landmenü. In der Staffel zum zehnjährigen Bestehen der Sendung besucht der Sender sechs Familien aus den vergangenen zehn Jahren ein weiteres Mal.

Mariä-Geburts-Markt 2019 in Telgte Menschen – Tiere – Tradition

Telgte -

Der Mariä-Geburts-Markt 2019 findet vom 6. bis zum 10. September statt. Auf die Einwohner und Besucher wartet zum einen ein buntes Angebot an Waren. Zum anderen spielen aber auch Tiere eine zentrale Rolle. Nicht zu vergessen ist die mit dem Markt einhergehende Kirmes.

Vandalen im Skulpturengarten Mit brachialer Gewalt zerstört

Tecklenburg-Leeden -

Vandalismus im Skulpturengarten: Zwei Skulpturen wurden von Unbekannten massiv beschädigt. „Sie haben mit brachialer Gewalt auf Figuren einschlagen und sie beschädigt. Zwei wurden mit Gewalt von den Felsbrocken geschlagen, wo sie mit Betonkleber befestigt waren“, berichtet Gerhard Wellemeyer, Vorsitzender der Interessengemeinschaft (IG) Leeden.

Zwei Gewalttaten in Rheine Tödlicher Faustschlag und Messerangriff - Zeugen gesucht

Rheine -

Ein Toter, ein Schwerverletzter – das Wochenende hat nach zwei Gewalttaten in der Innenstadt von Rheine dramatische Folgen: Zwei Mordkommissionen sollen ermitteln, was geschah.

Autofahrerin missachtet Vorfahrt Drei Verletzte bei Unfall auf der B 235

Senden -

Beim Versuch die B 235 von der Mühlenstraße aus zu überqueren hat eine 47-jährige Autofahrerin die Vorfahrt eines 29-jährigen Pkw-Fahrers missachtet. Die Frau und ihr Sohn wurden schwer verletzt. Der 29-Jährige erlitt einen Schock.

Von Sigmar Syffus

Studie mit regionalen Zahlen Wohnen wird im Münsterland extrem teuer

Münsterland -

Wohnen in Münster ist vielleicht schön, aber teuer. Wer da dem Leben auf dem Land den Vorzug gibt, darf sich nicht wundern: Auch hier sind die Immobilienpreise in den vergangenen Jahren deutlich nach oben geklettert.

Von Elmar Ries
Anzeigen aus dem Münsterland

mehr Artikel aus dem Münsterland