Arbeitsunfall
Mann erliegt seinen schweren Verletzungen

Beckum -

Am Mittwoch kam es in Beckum (Kreis Warendorf) zu einem schweren Arbeitsunfall. Dieser endete für den Mann tödlich. 

Donnerstag, 08.11.2018, 09:16 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.11.2018, 08:58 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 08.11.2018, 09:16 Uhr
Symbolbild Foto: Arno Burgi / dpa

Laut Polizei kam es Mittwoch, 07. November, gegen 14.20 Uhr in einem Betrieb an der Straße Auf dem Tigge in Beckum zu einem Arbeitsunfall. Ein Mitarbeiter stand auf einem etwa zwei Meter hohen Regal und führte Messarbeiten durch. Plötzlich stürzte der Beckumer von dem Regal und fiel in die Tiefe. Hierbei zog sich der Mann lebensbedrohliche Verletzungen zu. Der 69-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, wo er am Abend seinen Verletzungen erlag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6174547?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Öffnungszeiten in Enschede bereiten deutschen Nachbarn Bauchschmerzen
Verkaufsoffene Sonntage sind in den Niederlanden nicht generell vorgesehen. Die Kommunen entscheiden darüber selbst., die Mitarbeiter der Geschäfts sind wiederum berechtigt, die Arbeit am Sonntag abzulehnen,
Nachrichten-Ticker