Gronau
Hunde reißen drei Schafe

Gronau -

Auf einer Weide an der Eper Straße sind am Montag drei Schafe von Hunden gerissen worden.

Dienstag, 13.02.2018, 13:02 Uhr

 
  Foto: Nabu

Auf einer Weide an der Eper Straße sind am Montag drei Schafe von Hunden gerissen worden. Ein weiteres Tier wurde verletzt. Ein Gronauer alarmierte gegen 18 Uhr am Montag die Polizei, nachdem er festgestellt hatte, dass auf seiner Weide an der Eper Straße (in Höhe der Straße „An der Eßseite“) mehrere Schafe gerissen worden waren. Gegen 14 Uhr hatte er zwei fremde Hunde von seiner Weide aus weglaufen sehen. Diese waren nicht angeleint und liefen in Richtung Bahngleise davon. Erst später stellte er fest,

dass drei Schafe gerissen worden waren. Ein weiteres Schaf hatte frische Verletzungen am Hals. Die Hunde konnte der Geschädigte lediglich als groß und braun beschreiben. Eine zu den Hunden gehörende Person hatte er nicht gesehen. Hinweise zu den

freilaufenden Hunden erbittet die Kripo Gronau unter ✆ 02562 9260.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5521022?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Fahrlässige Tötung durch Versäumnisse beim Grünschnitt
Gegen zwei Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Wadersloh wurde Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben.
Nachrichten-Ticker