Großeinsatz der Polizei auf Rastplatz an der A 30
Mann mit Stichverletzung gefunden

Gildehaus -

Der Autobahnrastplatz Waldseite Süd ist in der Nacht zu Mittwoch von Polizeikräften abgeriegelt worden. Im Bereich der Toilettenanlage wurde am Dienstagabend ein verletzter Mann gefunden.

Mittwoch, 23.10.2019, 14:26 Uhr aktualisiert: 23.10.2019, 14:50 Uhr
Polizeibeamte sichern in der Nacht zu Mittwoch Spuren auf einem Rastplatz an der A 30. Dort war zuvor ein Mann mit Stichverletzungen gefunden worden. Foto: Henrick Hille, GN

Der Autobahnrastplatz Waldseite Süd ist in der Nacht zu Mittwoch von Polizeikräften abgeriegelt worden. Im Bereich der Toilettenanlage wurde am Dienstagabend ein verletzter Mann gefunden. Er hatte eine oder mehrere Stichwunden am Körper und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittler werten die Attacke zunächst als ein versuchtes Tötungsdelikt. Zu dem Täter ist noch nichts bekannt. Noch auf dem Rastplatz setzten Polizisten den Fahrer eines Geländewagens fest – doch ein Verdacht gegen ihn erhärtete sich offenbar nicht. Er und sämtliche Lkw-Fahrer, die in Waldseite Rast machen wollen, durften den Parkplatz stundenlang nicht verlassen. Sie wurden als Zeugen gehört. Zusätzlich sind ihnen DNA-Proben entnommen worden. Näheres zum Tatablauf teilten Behörden zunächst nicht mit.

Nach Informationen der Grafschafter Nachrichten schwebt das Opfer nicht in Lebensgefahr.

Über den Nachrichtendienst WhatsApp wird derzeit eine Meldung über den Vorfall auf dem Rastplatz verbreitet. Demnach sei ein Täter zu Fuß auf der Flucht, zu einzelnen Personen solle man auf keinen Fall Kontakt aufnehmen. Diese Mitteilung stammt nicht von der Polizei, die direkte Quelle ist unbekannt. Ein Behördensprecher will sich zu dem Inhalt der Nachricht nicht näher äußern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7017601?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Legenden, Freaks und coole Socken
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Nachrichten-Ticker