Mit Naturtrainern unterwegs
Kastanien werden zu Seife verarbeitet

Herbern -

Was man aus Kastanien machen kann, zeigten die Naturtrainer des Heimatvereins jetzt Kindergartenkindern.

Dienstag, 15.10.2019, 18:45 Uhr aktualisiert: 15.10.2019, 19:00 Uhr
Edith Budde erklärte den Steppkes, wie aus Kastanien Seife gewonnen werden kann. Foto: privat

Während eines herbstlichen Ausflugs nach Westerwinkel haben die Maxikinder der Kita St. Benedikt mit den Naturtrainern des Heimatvereins Herbern Kastanien gesammelt. Wie man damit auch Seife herstellen kann, zeigte Edith Budde ihnen. Das Verfahren ist ganz einfach: Kastanien schälen und zerkleinern, für ein paar Tage in ein Marmeladenglas mit Wasser geben und abwarten. Wenn beim Schütteln des Glases Schaum entsteht, ist die Kastanienseife fertig. Und einen Extra-Tipp für zu Hause zum Ausprobieren bekamen die Kinder auch: Fünf bis sechs geschälte und zerkleinerte Kastanien einfach in einen alten Socken stecken und verknoten und bei der nächsten Jeans- oder Sockenwäsche anstatt Waschpulver in die Waschmaschine stecken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7002665?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Stadtwerke erhöhen Strom-Preise
Abgerechnet wird erst am Schluss: Doch schon zum Jahreswechsel steigen bei den Stadtwerken Münster die Strompreise.
Nachrichten-Ticker