In Rorup hilft man sich generationenübergreifend: Schüler unterstützen Senioren dabei, ihr Handy besser kennenzulernen.

Neues Schwesternheim, altes Stauwehr und Handyschulung für Senioren Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. 70 Clemensschwestern konnten ihr neues Domizil feiern, das Stauwehr an der Großen Teichsmühle wird aufwendig saniert und in Rorup wird eine Handy-Sprechstunde für Senioren angeboten.

Von dz

Mini-Tropfsteine unterm Brücken-Gewölbe Abwasserwerk restauriert Wehr an der Teichsmühle

Hausdülmen. Die Große Teichsmühle ist trocken gelegt worden: Für die Sanierung des historischen Wehrs wurde der Heubach gestaut. Eine unschöne Überraschung waren die Kosten für dieses Projekt.

Von Kristina Kerstan

Stadt Dülmen kann in Projekte investieren Neuer Freizeitraum in der Flüchtlingsunterkunft

Dülmen. Die Flüchtlingsunterkunft an der Letterhausstraße verfügt seit kurzem wieder über einen anliegenden Freizeitraum: Er soll als Begegnungsstätte dienen und für Spiel- und Filmabende, Deutschunterricht sowie für Kreativangebote wie Malen oder Musikunterricht genutzt werden.

Von dz

Freibad im Sommer nutzen düb mit neuen Zeiten

Dülmen. Bislang war die Nutzung des Freizeitbades düb am Mittwoch Schulen und Vereinen vorbehalten, nun kann das Familienbaden angeboten werden. Ab Mittwoch, 26. Juni, können Freibadgäste das Sportbecken sowie Kinderplanschbecken und Liegewiese von 10 bis 16 Uhr nutzen.

Von Markus Michalak

Maria-Ludwig-Stift feiert Richtfest Neues Heim für Clemensschwestern

Dülmen. Die Möbel standen schon, das Haus dazu war aber noch nicht ganz fertig: Beim Richtfest im Neubau des Maria-Ludwig-Stifts wurde irgendwie andersherum gefeiert.

Von Markus Michalak

Neuer Name, neuer Anlauf, Kirchentag Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die (Nicht-)Nutzung städtischer Räume vor Wahlen steht erneut auf der politischen Agenda, der Spielmannszug „In Treue Fest“ Kolping hat sich einen neuen Namen gegeben und der Kirchentag wirft seine Schatten voraus.

Von Claudia Marcy

Stadt schlägt neuen Ratsbeschluss vor Bloß kein zweites DGB-Dilemma

Dülmen. Die Stadt ist weiter auf der Suche nach einer Formel, die Wahlkampfveranstaltungen in städtischen Gebäuden vor Wahlen verhindern kann.

Von Markus Michalak

Kochen im Evangelischen Gemeindezentrum Münsterlander Tapas für den Kirchentag

Dülmen. Tapas mit Pumpernickel: Im Evangelischen Gemeindezentrum bereitet am Dienstag ein Team die Spezialitäten vor, die beim Kirchentag in Dortmund angeboten werden sollen. Und bei den Mengen kommen die Helfer schnell ins Schwitzen.

Von Kristina Kerstan

Wallfahrt am 29. und 30. Juni Wenn Dülmen nach Neviges pilgert

Dülmen. Keine andere Wallfahrt in Neviges ist älter: Am 29. und 30. Juni pilgern die Dülmener wieder zur Gnadenstätte der Gottesmutter. Hier gibt es alle Infos auf einen Blick.

Von Kristina Kerstan

Musiker stimmen für neuen Namen So heißt jetzt der Kolpingspielmannszug

Dülmen. Der Spielmannszug der Kolpingsfamilie Dülmen hat einen neuen Namen. 30 Vorschläge gab es - und einer fand eine große Mehrheit bei den Musikern.

Von Kristina Kerstan