Konzert im St.-Ludgerus-Haus
„Chor and more“ singt für Senioren Weihnachtslieder

Lüdinghausen -

Die Sängerinnen von „Chor and more“ sind zum Proben ohnehin regelmäßig im St.-Ludgerus-Haus zu Gast. Jetzt gaben sie dort für die Bewohner ein kleines Konzert mit weihnachtlichen Melodien.

Dienstag, 11.12.2018, 14:00 Uhr
Der Frauenchor „Chor and more“ sang jetzt für die Bewohner des St.-Ludgerus-Hauses weihnachtliche Lieder. Foto: Chor

Das Atrium im Eingangsbereich des St.-Ludgerus-Hauses war bis auf den letzten Platz gefüllt, als der Frauenchor „Chor and more“ jetzt ein vorabendliches Konzert mit adventlichen Liedern darbot. Damit wollte das Ensemble den Bewohnern des Altenwohnheims eine Freude bereiten und gleichzeitig Danke sagen für die Möglichkeit, wöchentlich im Meditationsraum des Hauses zu proben, heißt es in einem Pressebericht. Die Palette der Lieder reichte vom mehrstimmig gesungenen Quodlibet, über vorweihnachtliche Lieder und einen Andachtsjodler bis zu internationalen Liedern zum Beispiel aus Schweden, Russland und England.

Auftritt mit Andachtsjodler

Aber auch klassische deutsche Weihnachtslieder, die von den Heimbewohnern und ihren Gästen begeistert mitgesungen wurden, gehörten zum Repertoire. So gab es am Ende des Konzerts viel Applaus, für jede Sängerin eine Rose und den Wunsch des Publikums, als Zugabe noch einmal das Quodlibet zu hören. Bei diesem werden fünf bekannte Weihnachtslieder mehrstimmig übereinander gesungen und ergänzen sich auf besondere Weise zu einem neuen Klang.

„Singen macht Spaß, Singen macht frei“, das ist das Motto des Frauenchors „Chor and More“, der sich dienstags im St.-LudgerusHaus trifft. Chorleiterin ist Angelika Georges aus Münster, die dort mit den Chormitgliedern übt und singt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6249851?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Frost fast überall im Land - Letzter Katastrophenfall aufgehoben
Kältewelle: Frost fast überall im Land - Letzter Katastrophenfall aufgehoben
Nachrichten-Ticker