Weihnachtskonzert
Musica Camerata Westfalica spielt festliche Musik von Bach

Lüdinghausen -

Zu ihrem Weihnachtskonzert lädt die Musica Camerata Westfalica ein. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach und bekannte Kompositionen zum Fest.

Mittwoch, 12.12.2018, 12:00 Uhr
Die Musica Camerata Westfalica freut sich auf viele Zuhörer. Foto: Musica Camerata

Am Samstag (15. Dezember) findet um 19.30 Uhr im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen das Weihnachtskonzert der Musica Camerata Westfalica unter der Leitung von Hans-Georg Jaroslawski statt. Unterstützt wird die Aufführung durch das KAKTuS Kulturforum.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, so die Sinfonias aus den Kantaten BWV 4/12 und BWV 21. Danach spielen Nadja Frey, Denis Kryukov und Tamilla Gulyjeva das Konzert für Flöte, Violine, Cembalo und Streicher (BWV 1044). Nach der Pause erklingt die Ouvertüre Nr. 1 für zwei Oboen, Fagott, Streicher und Continuo (BWV 1066). Weitere Solisten sind Saskia Buxbaum, Tamon Yashima und Johannes Stelter. Im Anschluss erklingen Weihnachtskompositionen.

Karten im Abonnement

Am Konzertabend wird wieder ein Abonnement-Gutschein für zwei Personen für die Aufführungen 2019 verlost. Die Musica Camerata Westfalica spielt im Winterkonzert am 23. Februar (Samstag) Werke von Joseph Haydn, Dimitri Schostakowitsch und Robert Schumann. Bei dem Frühlingskonzert am 23. März (Samstag) erklingt Musik von Samuel Barber und Peter Tschaikowski. Am 6. Juli (Samstag), zum Sommerkonzert, werden Stücke von Othmar Schoeck zu Gehör gebracht, danach von Johann Christian Bach die Sinfonia concertante und die Sinfonie Nr. 29 A-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Am 5. Oktober (Samstag) werden Werke von Ernest Bloch gespielt. Danach folgt das Konzert C-Dur für Violoncello und Orchester von Joseph Haydn. Nach der Pause erklingt das Adagio von Tomaso Albinoni für Streichorchester und die Sinfonie Nr. 33 KV 319 von Mozart. Im letzten Konzert des Jahres, am 14. Dezember 2019 (Samstag) steht wieder das traditionelle Weihnachtskonzert auf dem Programm mit Werken von Wilhelm Friedemann Bach und von Johann Sebastian Bach.

Karten zu allen Konzerten als Jahresabonnement und als Einzelkarten sind erhältlich bei ProTicket in Dortmund ( ✆ 02 31/917 22 90) oder vor Ort bei Lüdinghausen Marketing, Borg 4 ( ✆ 02591 / 780 08).

Eintrittskarten für die Kategorie A kosten 15 Euro (Abendkasse 18 Euro), für die Kategorie B 20 Euro (23 Euro). Zuhörer mit Behinderungen zahlen 7,50 Euro, Schüler bis 15 Jahre und Studenten haben freien Eintritt. Musikschulmitglieder zahlen zehn Euro (kontingentiert). Abonnements für 2019 können ab sofort bei Lüdinghausen Marketing und ProTicket zum Vorzugspreis für 85 Euro bestellt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6251021?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
35-Jähriger hatte Waffen in der Wohnung
In der Wohnung über der Pizzeria hatte sich der 35-Jährige mit seiner einjährigen Tochter verschanzt.
Nachrichten-Ticker