Brieftaubenschau in Lüdinghausen
„Einigkeit“ aus Ondrup holt Platz eins

Lüdinghausen -

Die Jury hatte keine leichte Aufgabe: 72 Tiere präsentierten die Brieftaubenfreunde 91 Lüdinghausen im Rahmen ihrer Vergleichsschau. Schließlich wurden unter anderem das beste Männchen und das beste Weibchen gekürt.

Mittwoch, 12.12.2018, 06:00 Uhr aktualisiert: 16.12.2018, 15:08 Uhr
Stolz präsentierten die ausgezeichneten Züchter ihre Tiere. Foto: Arno Wolf Fischer

Mit 72 Tieren hatte die Vergleichsschau der Brieftaubenfreunde 91 Lüdinghausen jetzt für Züchter und Interessierte viel zu bieten. Die Tiere wurden einem Preisrichter aus Coesfeld präsentiert. Das beste Männchen kam von der Schlaggemeinschaft Hagedorn-Becker-Schwick. Bei den Weibchen machte Michael Witt das Rennen.

Im Vergleich der sechs teilnehmenden Vereine errang „Einigkeit“ Ondrup vor „Gute Heimkehr“ den ersten Platz. Die folgenden Ränge belegten der Davensberger Verein „Davertsturm“, der Verein „Sturmvogel“ aus Tetekum sowie „Luftpost“ und „Steverbote“ aus Lüdinghausen. Neben einer Gutscheinverlosung standen die Ehrung der Ausstellungssieger sowie die Versteigerung von fünf gespendeten Tauben auf dem Programm der Vergleichsschau.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6251257?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Neue Verrücktheiten mit Zipperlin
Der Chef kann manchmal auch selbst arbeiten: Beim Aufbau des Zeltes für den Cirque Bouffon am Dienstagmittag auf dem Schlossplatz griff Direktor Frédéric Zipperlin zumindest für den Fotografen mal kurz zum Presslufthammer. Rechts neben ihm seine Medienbeauftragte Romina Neu, die das Symbol des Artistenzirkusses präsentiert.
Nachrichten-Ticker