Tecklenburg: Löschzug Ledde der Feuerwehr übt die technische Hilfeleistung

Tecklenburg Löschzug Ledde der Feuerwehr übt die technische Hilfeleistung

Tecklenburg-Ledde -

145 Stunden haben die Kameraden des Löschzugs Ledder der Freiwilligen Feuerwehr jetzt in eine spezielle Ausbildung investiert. Oft reicht die Zeit an einem regulären Dienstabend nicht aus, um komplexe Ausbildungsthemen umfassend zu vermitteln, berichtet die Feuerwehr.

Benefizkonzert mit Roger Meads für die Reckenfelder Feuerwehr „Jeder ist froh, dass es sie gibt“

Reckenfeld -

Die Feuerwehr liegt ihm besonders am Herzen – und das schon seit vielen Jahren. Deshalb veranstaltet der Musiker Roger Meads auch in diesem Jahr wieder ein Benefizkonzert, dessen Erlös den Rettern zugute kommt.

Von Oliver Hengst

27-Jähriger steht wegen Körperverletzung vor Gericht Von der Anklage bleibt nicht viel

Tecklenburg -

Von den drei Anklagevorwürfen der gefährlichen Körperverletzung, der vorsätzlichen einfachen Körperverletzung und der Beleidigung gegen einen 27-Jährigen aus Tecklenburg blieb am Ende nicht mehr viel.

Von Dietlind Ellerich

Maria Lindemann nimmt Abschied als Erste Beigeordnete „Steinfurter sollten stolz aufeinander sein“

Steinfurt -

Erste Beigeordnete Maria Lindemann geht zum Monatsende als Bürgermeisterin in ihre Heimatgemeinde Spelle. Obwohl sie in Steinfurt eigentlich beruflich alt werden wollte. Zum Abschied hat die scheidende Dezernentin einen Tipp für die Borghorster und Burgsteinfurter.

Von Axel Roll

Staatsanwalt fordert Haftstrafen für mutmaßliche Diebesbande Angeklagte sollen erstmal in den Entzug

Ladbergen/Münster -

Mit der Entgegennahme der Schlussvorträge ist am siebten Verhandlungstag der Prozess um Bandendiebstahl in die entscheidende Phase getreten.

Von Hans-Erwin Ewald

Sporthalle Kattenvenne: Gemeinde nimmt Sanierung in Angriff 620 000 Euro fürs Dach

Lienen-Kattenvenne -

Nicht nur für die Breiten- und Mannschaftssportler des TV Kattenvenne, auch für die Grundschule und den Kindergarten ist die Ölberg-Sporthalle unentbehrlich. Deshalb wird es Zeit, dass am 30 Jahren alten Dach etwas passiert. Denn in der Vergangenheit kam es öfter vor, dass bei Regen Wasser in die Konstruktion eindrang und von der Decke tropfte.

Von Michael Schwakenberg

Vereine gedenken dem Ende des Dreißigjährigen Krieges Friedlicher Austausch am Grenzstein

Lienen/Bad Iburg -

Beim 21. Treffen am Grenzstein am Postdamm waren wieder Vertreter von vier Vereinen aus Bad Iburg und Lienen erschienen, um dem Ende des Dreißigjährigen Krieges vor 371 Jahre. zu gedenken.

GAG-Schüler verbringen drei tage in Trier Auf den Spuren der alten Römer

Tecklenburg -

Traditionell veranstaltet das Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) für die Jahrgangsstufe 8 im Herbst eine dreitägige „Welterbe-Fahrt“ nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Dort finden sich bauliche Zeugnisse von der Römerzeit über das Mittelalter und die Frühe Neuzeit bis hin zu geschichtsträchtigen Orten der Moderne.

Finanzamt stellt sich auf Generationenwandel ein 35 Prozent unter 30 Jahren

Greven / Ibbenbüren -

Das Finanzamt Ibbenbüren, das für Greven zuständig ist, wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt – da stellt sich so mancher eine veraltete Behörde vor, Bürokraten, Ärmelschoner, staubige Aktenberge.

Herbstlager der Messdiener Eine Woche mit buntem Programm

Metelen/Allendorf„ -

Das Herbstlager der Messdiener aus Metelen hat zumindest eine Tradition: Am ersten Tag gibt es mittags Nudeln und Soße Bolognese. Daneben gibt es ein buntes Programm - bei aktuell gutem Wetter.

Von Erhard Kurlemann

Arbeiten an Dreifachhalle Fast alles läuft planmäßig

Lengerich -

Bereits seit Monaten arbeiten Handwerker in und an der Dreifachsporthalle am Hannah-Arendt-Gymnasium. Vieles ist dabei im Zeitplan, sagt Birte Bünemann vom städtischen Fachdienst Zentrale Gebäudewirtschaft. Aber bei einer Sache hakt es denn doch.

Von Paul Meyer zu Brickwedde

Herbstferienbetreuung für Grundschüler Pizza backen, Igel basteln und schwimmen

Trotz Ferien tummeln sich in der Wichernschule einige Kinder: Denn dort findet die Herbstferienbetreuung der Gemeinde für die Grundschüler statt. Eine Woche lang wird gespielt, gebastelt oder auch mal Pizza gebacken.

Workshop

Ochtrup -

Einen ersten Einführungs-Workshop bietet die Bücherei St. Lamberti für Schüler ab zehn Jahren (und auch Erwachsene) am 23. Oktober (Mittwoch) ab 10 Uhr an. Erklärt werden soll dabei, wie der Drucker funktioniert oder auch, welche Informationen oder Seiten für die Gestaltung von Designs wo im Internet zu finden sind.

Bürgermeister Maier reagiert auf Aufforderung von Dr. Nippert Umstrittene Stellungnahme von der Homepage entfernt

Laer -

Seine Stellungnahme, mit der Bürgermeister Peter Maier, auf der gemeindlichen Homepage auf den Bericht „Unhöflich und respektlos“ , der am Freitag in dieser Zeitung erschienen ist, reagiert hat, ist inzwischen entfernt worden. Prof. Dr. Nippert hatte den Verwaltungschef in einer Mail dazu aufgefordert, da er das Neutralitätsgebot verletzt sah.

Von Sabine Niestert

Meerschweinchen in der DRK-Kita Burg Funkelstein Besondere Neuankömmlinge

Saerbeck -

Dass Kindergärten Zuwachs bekommen und größer werden, war in den vergangenen Jahren normal in Saerbeck. In der DRK-Kita Burg Funkelstein gab es jetzt Neuankömmlinge der besonderen Art in der Wassertropfen-Gruppe: drei Meerschweinchen.

Von Alfred Riese

Vom Sicherheitsdienst zum Veranstaltungsservice Mit Sicherheit gute Veranstaltung

Reckenfeld -

Schwarzer Rücken mit weißer Aufschrift „Security“ – so kennen die Kunden Sascha Lenuweit und seine Mitarbeiter. Lenuweit ist Inhaber der Firma SEC Veranstaltungsservice.

Von Pia Weinekötter

Gemeinde verlangt Restrukturierungsprogramm von den Sportfreunden Lotte Kurse auf dem Prüfstand

Lotte -

Die Gemeinde Lotte unterstützt mit der Übernahme der Rechte an der Turn- und Gymnastikhalle, der Geschäftsstelle und der Westtribünen-Umkleiden der Sportfreunde Lotte keineswegs den Profifußball, sondern das umfangreiche Breitensportangebot des Vereins.

Von Angelika Hitzke

Hedwig Wiesmann sammelt seit 2008 Briefmarken für die Steyler Mission „Gutes tun kann einfach sein“

Altenberge -

ehn Jahre sind nicht genug, sagte sich Hedwig Wiesmann und sammelt weiterhin Briefmarken für die Steyler Missionare. Seit 2008 werden im Hause Wiesmann Briefmarken für diesen guten Zweck gesammelt. Auch in diesem Jahr kam wieder Pater Georg Pierk von der Steyler Mission aus Steyl, einem Vorort von Venlo (Niederlande), ins Hügeldorf, um die gesammelten Postwertzeichen abzuholen.

Mario Moreno leitet seit 15 Jahren die Postfiliale Ein Postminister h.c.

Altenberge -

amit kann nicht jeder Ort aufwarten: Altenberge hat einen eigenen Minister. Genauer gesagt ist es ein Postminister. Gut, es ist nicht mehr, aber auch nicht weniger als ein Spitzname. Den hat sich aber Mario Moreno durch die Wertschätzung der Altenberger in 15 Jahren ehrlich verdient. Er ist damit Altenberges Postminister h.c. Honoris causa.

Von Axel Roll

Studierendenwohnanlage am Bahnhof Sämtliche 54 Wohnungen schon vergeben

Burgsteinfurt -

Derzeit werden noch Restarbeiten im Außenbereich erledigt - ansonsten aber ist es fertig, die aus zwei Komplexen bestehende neue Studierendenwohnanlage am Bahnhof zwischen dem Kindergarten Kalkwall und dem Ärztehaus. Das Ziel der Bauherrin, die Bauunternehmung Arning, die 54 Wohnungen rechtzeitig vor dem Wintersemester auf den Markt zu bringen, ist erreicht.

Von Ralph Schippers

Ein Parkdeck voller Schrott Großfeuer am FMO: Ursache bislang unklar

Greven -

Am Tag nach dem Großbrand im Parkdeck des Flughafens Münster-Osnabrück steht die Ursache noch nicht fest. Insgesamt wurden 72 Autos mehr oder weniger stark beschädigt.

Von Peter Beckmann

„Romantik-Trilogie“ in der Stadtkirche: Kartenverkauf hat begonnen Das wird ein Klangfest

Westerkappeln -

Die Vorbereitungen für die „Romantik-Trilogie“, ein musikalisches Großprojekt, an dem 150 Sänger beteiligt sind, laufen auf Hochtouren: Unter der Leitung von Kreiskantor Martin Ufermann präsentieren der Junge Chor, die Kantorei, der Ki-Pop-Chor sowie der katholische Kirchenchor aus Mettingen am 9.

Von Dietlind Ellerich

Gempt Blues Session Ständchen für die Bürgerstiftung

Lengerich -

Aus Anlass des 15-jährigen Bestehens der Bürgerstiftung Gempt gibt es am Donnerstag, 17. Oktober, eine Sonderausgabe der Gempt Blues Session unter dem Thema „Rhythm & Blues and Blues Revue“.

Anja Karliczek diskutiert mit MKG-Oberstufenschülern Ohne Scheu im Gespräch mit der Ministerin

Saerbeck -

Alles andere als scheu, auch und gerade bei kritischen Fragen, zeigten sich Oberstufenschüler der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) jetzt in der Diskussion mit Anja Karliczek.

Von Alfred Riese

SPD will Haltestelle an Leinweberstraße Ein Bus für die Wöste

Greven -

Die Wöste braucht eine Busanbindung. Die SPD fordert jetzt eine neue Haltestelle.