Beachpartys zum Schuljahresende
Beachpartys – Eintauchen in die Ferien

Sommer, Sonne, Schwimmbad: Die Gymnasiasten des Gymbos und des Arnoldinums haben sich am Donnerstag, kurz vor den großen Ferien, mit Beach­partys in die unterrichtsfreie Zeit verabschiedet.

Donnerstag, 12.07.2018, 17:01 Uhr

Sommer, Sonne, Schwimmbad: Die Gymnasiasten des Gymbos und des Arnoldinums haben sich am Donnerstag, kurz vor den großen Ferien, mit Beach­partys in die unterrichtsfreie Zeit verabschiedet. In Burgsteinfurt vergnügten sich rund 700 Jugendliche im BagnoMare bei flotter Musik, Bratwurst sowie Pommes und traten in kleinen Wettkämpfen in und ums Wasser herum gegeneinander an. Die Organisation hatte federführend Sportlehrer Michael Peisser, unterstützt von mehreren Schülern der SMV, übernommen. Auch das Borghorster Kombibad war schon am Morgen gut besucht wie selten. Fuß- und Volleyball, Tanzen und natürlich ganz viel Schwimmen stand auf dem Programm. Drumherum versüßten Stände mit Kuchen, coolen Drinks und anderen Leckereien den Vormittag. Schulleiter Hermann Voss eröffnete den Spaßtag und lobte seine Schützlinge: „Ihr habt Euch die Ferien redlich verdient.“ Die Schüler hätten zuvor sehr gute Leistungen erbracht. Der erste Riesen-Applaus galt Lehrer Axel Schilling, der in bewährter Form das Freiluft-Spektakel organisiert hatte. Aber auch die Klasse 6a wurde beklatscht. Die Jungen und Mädchen hatten über 5600 Flaschendeckel für das Charity-Projekt gesammelt und damit maßgeblich zum Gesamtergebnis von über 13 000 Plastikkorken beigetragen. Die werden jetzt eingeschmolzen und von dem Rohstoffwert können 26 Polio-Impfungen bedürftiger Kinder finanziert werden. Die Siegerehrung nahm Schülervertreter Justus Leiß vor.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5901533?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Spitzenwert – WWU Baskets haben das Publikum schon angesteckt
Bemerkenswert unterstützt: Baskets-Neuzugang Anton Geretzki (oben, am Ball) und Coach Philipp Kappenstein.
Nachrichten-Ticker