Planungen für die Ochtruper Straße
Radeln unter Bäumen

Burgsteinfurt -

Die Ochtruper Straße hieß früher einmal Lindenstraße. Aus gutem Grund. Prachtvolle Exemplare besagter Baumart links und rechts der Fahrbahn machten sie zu einer wunderschönen Allee, wie es alte Fotos eindrucksvoll dokumentieren. Die Bäume sind abgeholzt, der Asphalt hat die Oberhand gewonnen und ein unschöner Mix von „städtebaulichen Defiziten“, wie Hans Schröder es nennt, machen die Ortseinfallstraße zu einer denkbar ungeeigneten Visitenkarte für Burgsteinfurt.

Sonntag, 12.08.2018, 14:08 Uhr

Die Konzeptstudie des Technischen Beigeordneten sieht die Umwandlung der Ochtruper Straße in eine Allee mit zahlreichen Bäumen zwischen Kreisverkehr und Altstadt vor.

Das soll wieder anders werden, meint der Technische Beigeordnete und hat eine Konzeptstudie für ein „Modellprojekt Klimaallee Ochtruper Straße“ angefertigt.

Ziel seiner Überlegungen ist nicht nur die optische Aufwertung des Straßenzuges. Die dichte Bepflanzung mit Bäumen zwischen Altstadt und Kreisverkehr Seller Esch hätte natürlich Effekte auf das Mikroklima. Und durch die Anlage sogenannter Baurigolen unter den Bäumen soll das Regenwasser aufgefangen und dadurch Überschwemmungen vermieden werden. Parallel sollen Schritt für Schritt die die Bauten längs der Straße einem intensiven Facelift unterzogen werden.

Bei der Tabakfabrik Rotmann zum Beispiel steht die Sanierung durch den neuen Investor kurz bevor. Und auch für das Gartencenter Vähning im früheren Petermann-Möbelhaus zeichnet sich der lang erwartete Um- und Neubau ab. Wie Schröder beim Besuch der Regierungspräsidentin erläuterte, ist die letzte große Hürde bezüglich des innenstadtrelevanten Sortiments für den Gartenmarkt aus dem Weg geräumt. Maßnahmen wie die Fassadensanierung an den Wohnblocks und der Neubau von Gewerbegebäuden sollen zum stimmigen Gesamtbild beitragen.

Das alles kostet Geld. Schröder hofft darauf, für die Verwandlung der Straße in eine Allee Fördermittel aus Düsseldorf zu bekommen. Die Ochtruper Straße ist schließlich eine Landesstraße.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5966413?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Das perfekte Dinner: Nachtisch-Fluch mit Happy End
V.l.: Filippi, Eduardo „Eddi“, Hanni, Gastgeberin Eva und Claus
Nachrichten-Ticker