Die plattdeutsche Theatergruppe des Heimatvereins: (sitzend, v.l.) Dorothee Prinz, Jana Toonen (Regie), Christa Ruhe, Frank Tieskötter und Thea Kerkhoff; (stehend v.l.) Margarete Lütke Börding (Souffleuse), Kai Löbbing, Jutta Ruhe (Requisiteurin) und Günter Ruhe. Es fehlt Reinhard Große Jäger.

Theatergruppe des Telgter Heimatvereins „Drei sünd twee toviel“

Telgte -

Die Plattdeutsche Theatergruppe des Heimatvereins steht seit 30 Jahren auf der Bühne. Nach zweijähriger Pause gibt es im November wieder drei Aufführungen im Bürgerhaus. Präsentiert wird das Stück „Drei sünd twee toviel“. Der Vorverkauf beginnt am Freitag.

Von Bernd Pohlkamp

Neuauflage der Ferienfreizeit „SKiFF“ startet nach Pause wieder durch

Drensteinfurt -

In diesem Jahr musste die Sommer-Kinder-Ferien-Freizeit („SKiFF“) ausfallen. Es fehlte an ausreichend Betreuern. Doch für 2019 hat die Kirchengemeinde die Fahrt wieder fest ins Programm eingeplant.

Fördermittel für Süd/Ost Lichtblick für den Zechenbahnradweg

Ahlen -

Der Zechenbahnradweg bekommt Licht, die Bahnunterführung am Gebrüder-Kerkmann-Platz wird aufgewertet. Mit den 1,4 Millionen Euro aus Düsseldorf geht aber noch mehr in Ahlen.

Von Dierk Hartleb

Ina Scharrenbach zu Gast in Hoetmar Konkrete Tipps von der Ministerin

Hoetmar -

Auf Einladung der Ortsunion besuchte Ina Scharrenbach, seit 16 Monaten Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, am Mittwochnachmittag Hoetmar. Themen waren unter anderem die Erweiterung von Baugebieten und Gewerbeflächen.

Von Joke Brocker

Kommandeurswechsel in „Westfalen-Kaserne“ Jetzt ist Gadow am Zug

Ahlen -

Mit Parade, Musik und der feierlichen Übergabe der Truppenfahne vollzog sich am Dienstagnachmittag der Kommandeurswechsel beim Aufklärungsbataillon 7 in der „Westfalen-Kaserne“.

Von Peter Schniederjürgen

Firma Bolle System- und Modulbau in Telgte 4500 Mietcontainer im Angebot

Telgte -

Interessante Informationen erhielten die CDU-Mitglieder bei ihrem Besuch bei der Firma Bolle System- und Modulbau.

Roberto Tascini und Streichersolisten der Deutschen Philharmonie Bonn in Klosterkirche Benefizkonzert bereichert Weihnachts-Plätzchen

Warendorf -

„Für den neu gegründeten Verein zur Förderung des Westpreußischen Landesmuseums im Franziskanerkloster Warendorf ist dies ein Einstand nach Maß“ freut sich Magdalena Oxfort. Und damit meint die Kulturreferentin des Westpreußischen Landesmuseums und zugleich Initiatorin und Koordinatorin der „Weihnachts-Plätzchen-Aktion“ das Konzert am Sonntag, 9.

Von Ulrich Coppel

Wanderfreunde des TV Friesen Telgte Natur und Kultur miteinander verknüpft

Telgte -

22 Wanderfreunde des TV Friesen eine Rundtour am Schloss Nordkirchen.

Parkdruck im Ostviertel: Anlieger beschwert sich erneut im Rat „Wann kommt das Parkraum-Konzept?“

Warendorf -

Baudirektor Peter Pesch, der selbst im Ostviertel wohnt, stimmte Andreas Rennemeier in Sachen Parkdruck zu und verwies auf ein Gutachten zum ruhenden Verkehr, das in Kürze vorgestellt werde. Fazit des Gutachtens, das nahm Pesch schon vorweg: Durch eine andere Bewirtschaftung des Parkraums, komme man zu besseren Ergebnissen, sprich genügend Stellplätzen. Das war im März.

Von Joachim Edler

Spielplatz Plaßkamp vor Umgestaltung Ein Vorbild aus Sendenhorst

Vorhelm -

Je früher die Planungen beginnen, desto eher kann eine Sanierung erfolgen. Das gilt auch für den Spielplatz Plaßkamp in Vorhelm.

Von Ralf Steinhorst

Propsteichor St. Clemens Telgte Meyer-Werft nach der Trauung

Telgte -

Nicht nur die Meyer-Werft besichtigte der Propsteichor St. Clemens in Papenburg.

Heimatverein Telgte Dom in 600 Jahren erbaut

Telgte -

Dem WDR und der Kölner Altstadt stattete der Telgter Heimatverein einen Besuch ab.

„Schneeflöckchen“ im „Cinema Ahlen“ 200 Plakate und weitere Vorstellungen

Ahlen -

Die Ahlener Premiere des Fantasy-Spektakels „Schneeflöckchen“ war ein große Erfolg für Adrian Topol und seine Freunde. Riesenapplaus und eine intensive Fragestunde zum Film nach dem langen Abspann zeigten das Interesse der Ahlener an dem außergewöhnlichen Film.

Von Peter Schniederjürgen

KG Silber-Blau wird elf Jahre alt Jubiläums-Pripro diesmal im Zelt

Freckenhorst -

Ihren elften Geburtstag feiert die KG Silber-Blau am 11.11. schon vor 11.11 Uhr zunächst mit einem närrischen Gottesdienst, an den sich die Jubiläums-Pripro anschließen wird, die ausnahmsweise nicht im Saal Huesmann, sondern in einer „Helau-Arena“ auf dem Kirchplatz stattfinden wird.

Von Joke Brocker

Tag des Schornsteinfegers Jeden Tag Glücksbringer

Warendorf -

Am Tag des Schornsteinfegers ist die Nachwuchsförderung ein zentrales Thema. WN-Redakteurin Joke Brocker sprach darüber mit Bezirksschornsteinfegermeister Andreas Marschan.

Städtisches Gymnasium So schmeckt ein gesundes Frühstück

Ahlen -

Was ist ein gesundes Frühstück? Dieser Frage gingen die Schüler der fünften Klassen am Städtischen Gymnasium am Tag der Schulverpflegung nach.

Die Malerin Julie Wolfthorn im Westpreußischen Landesmuseum „Vergessen Sie uns nicht“

Warendorf -

Nach der Pogromnacht bereitete Julie Wolfthorn ihre Flucht vor, doch da war es schon zu spät. „Bitte vergessen Sie uns nicht“ schrieb die Malerin noch eilig in einem Brief, unmittelbar vor ihrer Deportation. Zwei Jahre später starb sie im „Künstlerghetto“ Theresienstadt an den Folgen miserabler Haftbedingungen. Das Westpreußische Landesmuseum in Warendorf zeigt vom 20.

Mordkommission schaltet Landeskriminalamt ein Polizei: Gute Spurenlage wird Täter überführen

Wadersloh -

Wegen der guten Spurenlage ist die Mordkommission zuversichtlich, dem oder den Tätern auf die Schliche zu kommen. Unbekannte hatten am vergangenen Mittwochabend einen 28 Kilo schweren Bakenfuß von einer Brücke der Bundesstraße 58 in Wadersloh auf ein Auto geworfen.

Lebensmittelpunkt feiert zehnjähriges Bestehen Lokal, sozial und notwendig

Sassenberg/Füchtorf -

Donnerstags bildet sich manchmal schon ab Mittag vor der Ausgabestelle des Lebens-Mittel-Punktes in der ehemaligen Bäckerei an der Langefort eine Schlange von Menschen oder häufiger noch stellvertretenden Discountertüten.

Von Ulrike Brevern

25 Jahre Volkstanzgruppe Silberjubiläum als Oktoberfest

Ahlen -

Ihr Silberjubiläum feierte die Volkstanzgruppe des Heimat-Förderkreises für Westfälische Tradition am Sonntagnachmittag auf Mittrops Hof in Form eines Oktoberfestes. Natürlich war die Feier begleitet von zahlreichen Volkstänzen, denen sich auch die Volkstanzgruppen aus Walstedde und Sendenhorst anschlossen.

Von Ralf Steinhorst

Tatjana Mezhidova stellt in Hoetmar aus Emotionen in Farbe

Freckenhorst/Hoetmar -

Tatjana Mezhidova, die mit ihrer Familie vor zwei Jahren aus Tschetschenien nach Freckenhorst kam, hat in Kurgan im Ural Kunst und Zeichnen auf Lehramt studiert. Als Lehrerin hat sie zwar nie gearbeitet, gleichwohl aber in jeder freien Minute gemalt und gezeichnet. Sogar auf der Flucht.

Von Joke Brocker

Besuch im Fußball-Camp des SC DJK Torschüsse bei Traumwetter

Everswinkel -

Für „Die Mannschaft“ ging‘s am Dienstag schon so ziemlich um alles. Doch während die Deutsche Elf um Reputation, Punkte und die Weiterbeschäftigung des Trainers kämpfte, spielte der Nachwuchs im Sportpark Wester unbeschwert auf. Und dort waren die Trainer weder umstritten noch in der Gefahr einer Zwangsablösung.

Von Klaus Meyer