Diesel-Abgase im Scheinwerferlicht: Die drohenden Fahrverbote in vielen Städten verunsichern die Autofahrer.

Barbara Hendricks greift Autoindustrie an „Diesel ist sauberer als sein Ruf“

Beckum -

Die Autoindustrie hat manipuliert und Käufer von Dieselautos schlicht betrogen. Was daraus folgen soll, ist für die frühere Umweltministerin Barbara Hendricks ganz klar: „Die Dieselmotoren müssen nachgerüstet werden – natürlich auf Kosten der Autoindustrie.“

Von Beate Kopmann

Telekom-Arbeiten im Dorf Vectoring-Netz wird erweitert

Everswinkel -

In der vergangenen Woche hat ein Tiefbauunternehmen mit der Erweiterung und Verdichtung des Vectoring-Netzes der Telekom in Everswinkel begonnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich sechs Wochen dauern.

Füchtorfer Landfrauen besuchen Hindu-Tempel Eintauchen in eine andere Welt

Füchtorf -

Es war so ein bisschen wie das Eintauchen in eine andere Welt. Beeindruckt waren die Füchtorfer Landfrauen, als sie den größten Hindu-Tempel Europas in Hamm-Uentrop besuchten.

Galeriekonzerte starten mit NeoBarock Alte Musik im Hier und Jetzt

Warendorf -

Die neue Saison der Galeriekonzerte beginnt am 30. September mit NeoBarock aus Köln. Was ist das Geheimnis des Klangerlebnisses NeoBarock? „Wir können und wollen längst vergangene Epochen nicht kopieren. Unsere Forschungen, das Quellenstudium und auch unsere Barockinstrumente sind kein Selbstzweck, sie sind unsere Werkzeuge.“

Malwettbewerb des Nabu Erster Platz für Sumpfdotterblume

Sendenhorst/Münster -

Der Malwettbewerb des Nabu Münsterland ist entschieden. Zu den Gewinnern gehören auch zwei Sendenhorsterinnen.

Ahlen rüstet um – und auf Neue Laubschlucker ganz grün

Ahlen -

Ahlens Laubboxen sind in diesem Herbst grün. Erstmals flächendeckend ausgeliefert stehen ab sofort 175 Behälter fürs Straßenlaub bereit. Und für sonst nichts!

Von Ulrich Gösmann

Fußgängerzone in Telgte Es wird keine Poller geben

Telgte -

Immer wieder fahren Autofahrer durch die Fußgängerzone, obwohl das nicht erlaubt ist. Auch Schilder können sie nicht davon abhalten. Poller, wie von einigen gewünscht, soll es dennoch nicht geben. Das hat der Hauptausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Von A. Große Hüttmann

CDU und Junge Union diskutieren über Bildungssystem Viele Herausforderungen

Warendorf -

Bildung? „Eine Thematik, die im öffentlichen Diskurs viel zu wenig angesprochen wird. Häufig geht es um Flüchtlinge, um Rente, um die Pflege – aber die Bildungsfrage kommt oft zu kurz,“ so Nährig – und das, obwohl Bildung eines der entscheidenden Zukunftsthemen neben der Digitalisierung sei.

Sicher durch Ostbevern Sicher von A nach B

Ostbevern -

Die Erstklässler der Franz-von-Assisi-Schule hatten Besuch von der Polizei.

Von Anne Reinker

Weltladen und Verbraucherzentrale Fairer Handel nützt auch dem Klima

Ahlen -

Mit der „Fairen Woche“ werben der Weltladen und die Verbraucherzentrale gemeinsam zum schon siebten Mal für den fairen Handel. Sie betonen dabei, dass dieser auch für ein gutes Klima steht.

Von Ralf Steinhorst

Telgter fährt zum „Tag der Talente“ Filmproduzent seit der Kindheit

Telgte -

Seit Jahren dreht Jonas Surel Filme. Jetzt wurde der Telgter zum „Tag der Talente“ nach Berlin eingeladen.

Von Lena Unterhalt

Telgter Schulleiter 40 Jahre im Schuldienst Harald Voß in Münster geehrt

Telgte -

40 Jahre ist Harald Voß im Schuldienst. Jetzt wurde der Leiter des Telgter Gymnasiums geehrt.

Von Andreas Große-Hüttmann

8Plus-VITAL.NRW Drei Projekte unter Dach und Fach

Kreis Warendorf -

In der 8Plus-VITAL.NRW-Region im Kreis Warendorf geht es vorwärts – Drei Projekte sind in der Umsetzung und weitere Ideen für die kommenden Jahre wurden beschlossen.

Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur Förderantrag inklusive Hallenbad-Sanierung

wARENDORF -

Sollte im Zuge der Entscheidung für ein Bäderkonzept möglicherweise die Entscheidung für einen Neubau fallen, wären die im 2,2 Millionen Euro umfassenden Projekt fürs Hallenbad vorgesehenen 500 000 Euro „in den Wind geputzt“. Der Rat würde so seine eigenen Entscheidungen blockieren.

Unterhaltungsarbeiten am Regenrückhaltebecken Der Schlamm muss einfach raus

wARENDORF -

Der Abwasserbetrieb Warendorf beginnt kommende Woche mit den Unterhaltungsarbeiten zur Entschlammung des „Regenrückhaltebeckens Boltenhang“, das das Regenwasser aus dem Baugebiet Feidiek II aufnimmt. Am 28.

Zwei neue Kindergärten Interimslösung für fünf Jahre

Warendorf -

Für den Bau einer bis zu Drei-Gruppen-Einrichtung in der ehemaligen Franziskusschule nimmt die Stadt 250 000 Euro in die Hand. An Ausstattung kommen noch mal 70 000 Euro dazu. Geplant ist die Interimslösung in dem Gebäudebereich mit Lehrküche, der zurzeit von der Heinrich-Tellen-Schule genutzt wird.

Von Joachim Edler

Fenster-Patenschaften am Büz Neue Zitate-Spielzeit blickt in die Zukunft

Ahlen -

„Die Zukunft soll man nicht vorhersagen wollen, sondern möglich machen.“ Dieses Bonmot des Schriftstellers Antoine de Saint Exupéry („Der kleine Prinz“) hat sich die Volksbank ausgesucht, die wieder eine Patenschaft für ein Fenster am Bürgerzentrum Schuhfabrik übernommen hat.

Von Dierk Hartleb

St.-Rochus-Hospital in Telgte Wieder näher an der Heimat

Telgte -

Pater Hans-Ulrich Willms ist als Krankenhauspfarrer des St.-Rochus-Hospitals verabschiedet worden. Sein Nachfolger steht auch schon fest.

Lesend durch Ostbevern „Bib-fit“ mit der Stiftung Lesen

Ostbevern -

Die Kinder der Kita St. Josef gingen auf Entdeckungsreise in die Bücherei.

Sonntagsspaziergang in Telgte Das Geheimnis der Kornbrenner

Telgte -

Der letzte Sonntagsspaziergang in diesem Jahr führt ins Kornbrennereimuseum.

Hofolympiade der Vorhelmer Landfrauen Vom Kuhmelken bis zum Ferkelfangen

TÖNNISHÄUSCHEN -

Geschicklichkeit und Fachwissen war bei der Hofolympiade der Vorhelmer Landfrauen gefragt. Der lockere Wettbewerb auf dem Gelände der Familie Bühlmeyer entwickelte sich zur Mordsgaudi.

Von Ralf Steinhorst

Polizeikontrolle: Blick aufs Smartphone wird teuer 100 Euro und ein Punkt in Flensburg

Beckum -

40 Polizeibeamte sind heute im Kreis Warendorf im Einsatz, um zu kontrollieren, ob Autofahrer am Steuer einen Blick aufs Smartphone riskieren. Das wird teuer.

Von Ralf Steinhorst