Spätes Schaukeln erlaubt – bis 22 Uhr.

Ratssitzung Spielplätze bis 22 Uhr geöffnet

Ahlen -

Die Verkürzung der Öffnungszeiten von städtischen Aktionsflächen ist vom Tisch.

Von Dierk Hartleb

In Ostbevern tut sich was Nachhaltige Begeisterung

Ostbevern -

Der jüngste Umwelt- und Planungsausschuss der Gemeinde Ostbevern thematisierte vor allem das Thema Natur- und Klimaschutz und welche Rolle die Gemeinde hier einnehmen könnte und was sie schon erreicht hat. Letzteres wurde unter anderem am Beispiel des „European Energy Award®“ aufgezeigt.

Von Sebastian Rohling

„Woche der Brüderlichkeit“ zum Thema Antisemitismus Neue Form des alten Hasses

Sendenhorst -

„Antisemitismus – Neue Formen eines alten Hasses“, lautet der Titel über der diesjährigen Veranstaltungsreihe zur „Woche der Brüderlichkeit“ in Sendenhorst, die der Arbeitskreis vom 10. bis zum 15. März organisiert hat.

Von Annette Metz

Diesterwegschule Große Bühne für kleine Pinguine

Ahlen -

Alle Kinder haben etwas einstudiert – und begeisterten damit die Mütter und Väter beim Elternkonzert an der Diesterwegschule.

Von Peter Schniederjürgen

Freundeskreis Guatemala aus Telgte Neuer Name und Auftritt

Der Freundeskreis Zentralamerika ist ab sofort unter neuer Flagge unterwegs. Der 1992 gegründete Verein heißt jetzt Freundeskreis Guatemala.

Beckumer Straße Ziegelsteine gegen Fensterscheibe

Ahlen -

Zwei Jugendliche nutzten am Freitagabend Ziegelsteine als Wurfgeschosse.

Sicherstellung von Sichtdreiecken könnte viele Bäume kosten Kahlschlag an der Kreisstraße?

Alverskirchen/Everswinkel -

Droht jetzt der große Kahlschlag? Ist das das Ende der ohnehin nur noch wenigen Alleen? Man muss es befürchten, wenn man auf die derzeitigen Aktivitäten in einigen Kommunen des Kreises schaut. Kommunalverwaltungen sind emsig damit beschäftigt, die Sichtdreiecke an Straßeneinmündungen zu überprüfen und möglicherweise sichtbehindernde Bäume zu katologisieren.

Von Klaus Meyer

Bebauungsplan „Königskamp III“ „Weiterer Schritt auf dem Königsweg“

Alverskirchen -

Der Bezirksausschuss-Vorsitzende Andre Gerbermann (CDU) zeigte sich geradezu begeistert. „Ich finde es sehr positiv, dass die Steinbeete in diesem Verfahren angefasst werden.“ Auch Parteikollege Henrik Schulze Wettendorf stimmte mit ins planerische Loblied ein.

Von Klaus Meyer

Kursus für flüssige Leckereien Landfrauen und Likör

Everswinkel -

„Ein Gläschen in Ehren, kann niemand verwehren“ – dieser Losung folgten und der Einladung des Landfrauenverbandes folgten jüngst 14 Frauen und nahmen an einer Likör-Werkstatt teil. Aufgrund des großen Interesses fand am Donnerstag noch ein weiterer Abend statt.

Drei Tagesmütter berichten Nicht nur eine Notlösung

Walstedde -

Die Betreuung von Kindern unter zwei Jahren wird in Walstedde derzeit durch drei Tagesmütter sichergestellt. Sie berichten von ihrem Alltag, der Leidenschaft für ihren Beruf – aber auch von ihren Sorgen. Denn durch den geplanten Kita-Neubau sehen sie ihre Auslastung in Gefahr.

Von Simon Beckmann

1000 Euro für urgewald Beharrlichkeit zahlt sich aus

Sassenberg -

Die in Sassenberg ansässige Umwelts- und Menschenrechtsorganisation „urgewald“ ist weltweit mit beachtlichem Erfolg aktiv. Nur in Sassenberg selbst – so mitunter der Eindruck der Initiatoren – wissen viele immer noch nicht genau, was die Nichtregierungsorganisation eigentlich leistet.

Von Ulrike Brevern

„Dimi & The Firesuckers“ Neues vom „Business-Rock‘n‘Roller“

Ahlen -

Der Ahlener Vollblutmusiker Dimi Kassiouris war vier Jahre auf Tour. Und hat seine Eindrücke danach musikalisch verarbeitet.

Von Christian Feischen

Über 2000 Unterschriften für „Stoppt den Lkw-Verkehr“ „Das ist ein sensationelles Votum“

Albersloh -

„Das ist ein aus unserer Sicht sensationelles Votum“, finden die Initiatoren der Aktion „Stoppt den Lkw-Verkehr in Albersloh“. Mehr als 2000 Unterschriften haben sie bisher gezählt. „Und bei uns trudeln immer noch welche ein“, freuen sie sich, und sehen sich durch die große Bürgerbeteiligung in ihrem Handeln mehr als bestätigt.

Von Christiane Husmann

Josephs-Hospital bleibt auf Expansionskurs Zweites Ärztehaus geplant

Warendorf -

Mit der Errichtung eines zweiten Ärztehauses soll in einem weiteren Schritt das Spektrum des Gesundheitszentrums am Josephs-Hospital mit seinen ambulanten Versorgungsangeboten erweitert und die gute Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus ausgebaut werden.

Von Joachim Edler

Karnevalskostüme Nähen, kleben – und manchmal tackern

Warendorf -

Es sind nur noch rund zwei Wochen bis zur heißen Phase des Karnevals. Dabei stellt sich die K-Frage: Kostüm kaufen oder kreieren? Wir haben uns umgeschaut und umgehört, wie eingefleischte Karnevalisten wie „Echte Fründe“ das halten und wie und wo sich ein passendes Outfit für die närrischen Tage finden lässt.

Von Kristian van Bentem

Im närrischen Kostüm-Kaufrausch „Die Klassiker gehen immer“

Warendorf -

Nein, Warendorf ist nicht Köln oder Düsseldorf. Hier gibt es keine Mega-Karnevalsstores wie in den rheinischen Metropolen. Doch in einigen der heimischem Geschäfte lässt sich durchaus ein passendes Outfit finden – zumindest für Kinder steht einiges zur Auswahl.

Von Kristian van Bentem

Der Stoff, aus dem Kostüme sind Nichts von der Stange

Warendorf -

Für viele Karnevalisten gilt: bloß nichts von der Stange! Wer ein besonders ausgefallenes oder individuelles Kostüm haben will, der findet in Stoffläden alles, was es zum kreativen Gestalten gibt.

Von Kristian van Bentem

Neuer Planungsanlauf Osttangente „wichtiges Infrastrukturprojekt“

AhleN -

Neuer Planungsanlauf für die Osttangente: der Stadtrat gab den Weg frei und hob seinen alten Beschluss über den Verzicht aus dem Jahr 2014 auf.

Von Dierk Hartleb

Standorte für Kindertagesstätten in Telgte Ein schwieriges Thema

Telgte -

Intensiv diskutiert wurde im Planungsausschuss und anschließend im Rat über die vorgesehenen Standorte für Kindertagesstätten. Das „Heilungsverfahren“ für die Kita Georg-Muche-Straße wurde ebenso auf den Weg gebracht wie das Verfahren für den Bau einer Kita an der Robert-Schumann-Straße.

Von A. Große Hüttmann

Polizei sucht Zeugen Exhibitionist zeigt sich Kindern

Beckum-Neubeckum -

Zwei Mädchen waren in Neubeckum auf dem Weg zur Schule, als plötzlich ein Exhibitionist auftritt. Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach Zeugen.

Erste-Hilfe-Fortbildung am Telgter Gymnasium „Drücken bis der Arzt kommt“

Telgte -

Das DRK veranstaltete für die Lehrer des Telgter Gymnasiums eine Erste-Hilfe-Fortbildung.

Von Franziska Ix

Richtkranz über Seniorenzentrum Herbert Wolff Wichtiger Baustein für Ahlen

Ahlen -

Der Richtkranz weht über dem Seniorenzentrum Herbert Wolff. Läuft es weiter so flott, können die ersten Bewohner ab Oktober / November einziehen.

Von Ralf Steinhorst