Eichenprozessionsspinner im Osten
Bolzplatz am Grenzweg dicht

Ahlen -

Bolzplatz-Sperrung am Grenzweg: Der Eichenprozessionsspinner ist im Osten angekommen.

Donnerstag, 14.06.2018, 11:30 Uhr

Gesperrt: der Bolzplatz am Grenzweg. Foto: Ulrich Gösmann

Der Eichenprozessionsspinner hat es bis zum Grenzweg geschafft – und die Stadt zum Handeln gezwungen. Der Bolzplatz, der unter ausgewachsenen Eichen reichlich Schatten spendet, ist gesperrt. Aus dem Rathaus war mit Verweis auf den verwaltungsfreien Mittwochnachmittag nicht viel zu erfahren. Der Befall sei festgestellt, der Schädlingsbekämpfer bestellt. Da es viel zu tun gebe, werde die Sperrung noch einige Tage dauern.

In der Vorwoche hatte die Stadt vor der Raupe gewarnt. Hautkontakte könnten zu Juckreiz und Entzündungen bis hin zu allergischen Schocks führen. Erste Eichenprozessionsspinner waren in der Bauerschaft Brockhausen entdeckt worden. Jetzt also auch im Osten der Stadt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5818311?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
29-Jähriger zwischen Lengerich und Tecklenburg-Leeden verunglückt: Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
Nachrichten-Ticker