Polizei beendet Fahrt
16-Jähriger mit Pkw auf Spritztour

Ahlen -

Polizeibeamte beendeten in der Nacht zum Freitag die Spritztour eines 16-Jährigen mit dem Pkw.

Freitag, 12.10.2018, 11:26 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.10.2018, 11:26 Uhr
Symbolbild  Foto: dpa

Einsatzkräfte wollten ihn um 2.12 Uhr auf der Dolberger Straße kontrollieren. Die mehrfach deutlichen Anhaltezeichen habe er ignoriert und versucht, sich der Kontrolle zu entziehen, so die Polizei.

Die Einsatzkräfte folgten dem Fahrzeug über mehrere Straßen in Richtung Beckum. In der Bauerschaft Unterberg fuhr der Autofahrer auf ein landwirtschaftliches Anwesen, wo ihn die Einsatzkräfte kontrollieren konnten. Bei der Überprüfung des 16-Jährigen stellte sich heraus, dass er keine Fahrerlaubnis hatte. Der Jugendliche war ohne Wissen des Fahrzeughalters zu einer Spritztour gestartet.

Die Einsatzkräfte brachten den jugendlichen Beckumer zur Polizeiwache Beckum und übergaben ihn den verständigten Erziehungsberechtigten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6116995?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Bus-Crash im Berufsverkehr
Der Bus, der von Ahlen nach Warendorf unterwegs war, wurde im vorderen Bereich stark beschädigt. Die Feuerwehr musste größere Mengen auslaufender Betriebsstoffe abstreuen.
Nachrichten-Ticker